Roomnight - Aparthotel Predigtstuhl St. Englmar

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wir haben über Roomnight 2 Gutscheine für jeweils das Appartment Pröller ersteigert (2010). Die Kaufabwicklung war problemlos. Bei der Reservierung gabs mit dem Empfang erste Probleme, denn wir wollten in den Winterferien 2011 Urlaub machen und die Dame dort teilte uns zunächst mit, dass eine Buchung innerhalb der bayerischen Ferien nicht möglich sei. Da dies aber weder im Angebot noch im Gutschein so stand, habe ich noch einmal nachgefragt und somit ginge es dann doch. Vielleicht wurde dies bei den neuen Angeboten nun geändert, ich empfehle hier ein Nachfragen vor dem Ersteigern.
Das Aparthotel selbst ist ein typischer Blockbau von früher, mit vielen Appartments in verschiedenen Größen. Der Eingang ist sehr schön und sieht realativ frisch renoviert aus - sehr ansprechend. Wir sind bereits am Vormittag angekommen, um bereits den ersten Tag nutzen zu können, ein Bezug vor 15.00 Uhr ist aber relativ kompliziert. Wir durften das Auto auf dem Parkplatz stehen lassen, mehr war nicht möglich. Aber das war zu erwarten und deshalb hatten wir uns schon vorsorglich so angezogen, dass wir gleich Skifahren gehen konnten. Ein bzw. 2 Lifte befinden sich in der Nähe-ein Hinlaufen auch in Skischuhen ist kein Problem. Es lag zwar sonst kein Schnee mehr aber die Pisten waren fast überall gut präpariert. Um 14.00 Uhr konnten wir einchecken. Beide Appartments lagen nebeneinander. Wir hatten einen Toaster und eine Kaffeemaschine, sowie einen Kühlschrank und einen 2-Platten-Herd und eine Spüle. Leider fehlte der angegebene Wasserkocher. Im anderen Appartment fehlten Toaster und Wasserkocher, ansonsten identisch. Bis auf den Teppich wirkte das Appartment sauber, das Bad war klein aber schön renoviert. Handtücher und Duschtücher waren vorhanden. Ein Wechsel jedoch geht nur gegen Gebühr (3,- pro Duschtuch und 2,- pro Handtuch). Der Balkon war groß und es gab auch einen Liegestuhl. Ein TV war im Zimmer, jedoch nicht sehr groß und nicht ideal platziert. Es gab ausreichend Beleuchtung, jedoch ging in beiden Appartments die eine oder andere Lampe nicht. Ein kleines Sofa, mit Tisch und 2 Sesseln, ein Eßtisch mit Stühlen, ein Schrank und eine große offene Garderobe neben dem Eingang rundeten das Ganze ab. Das Aparthotel hat einen Fitnessraum - 6,50 pro Tag und Person, eine Family-World (toller Indoor-Spielplatz) aber leider auch nur mit Eintritt, eine Kinderbetreuung (haben wir nicht genutzt), Tischtennisplatten und ein Schwimmbad. Das Schwimmbad besteht aus einem relativ großem Becken, wo alles stattfindet. Schwimmen, Spielen etc. Zusätzlich gibt es noch ein Kinderbecken. Das Schwimmbad ist schön gestaltet mit vielen Liegen und im Sommer kann man auch raus. Die Duschen sind gut, es gibt Umkleidekabinen mit Fön und Spinde. Zudem eine kleine Infrarotkabine. Man kann in diesem Gebäudekomplex auch Essen gehen und abends auch kegeln und in die Kellerbar. Wir haben nur das Frühstücksbuffet genutzt, da es im Gutschein mit inbegriffen war. Es gab von normalen Getränken bis hin zu Kaffee und Tee reichlich an Wurst, Käse, Eiern, Joghurt und Obst zum Selbstschälen. Noch zur Umgebung: Es gibt wirklich viel zu unternehmen - wir haben uns aber aufs Wandern und Skifahren konzentriert. Der Arber ist z.B. nicht weit entfernt.
Alles in allem ein recht netter Kurzurlaub, den wir nicht bereut haben. Allerdings haben wir über die Gutscheine viel weniger als den tatsächlichen Preis bezahlt. Und zum Normalpreis würde ich wahrscheinlich dort nicht mehr hinfahren, sonst aber schon.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber