Rolex u.a. per Nachnahme = Sicherheit?

Aufrufe 18 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Liebe Ebayer,

auf der Internetplattform werden immer wieder Fälle von Betrug bekannt, sofern es sich um schnelle und lukrative Geschäfte handelt.

Insbesondere geht es bei diesem Ratgeber um den Nobeluhrenhersteller Rolex, dessen Produkte aufgrund des hohen Bekanntheitsgrades gerne gefälscht und als echt angeboten werden. Andere bekannte Marken sind natürlich ebenfalls "betrugsgefärdet".

Um den Käufer eine gewisse Sicherheit vorzugaukeln, wird des öfteren der Versand per Nachnahme angeboten. Ein Versand per Nachnahme schützt den Käufer jedoch in keiner Weise, denn man weiß nicht was in dem Päckchen/Paket steckt!!!

Selbst wenn man den Zusteller der Versandfirma kennt und die Chance besitzt das Päckchen oder Paket in seinem Beisein zu öffnen, ist zwar die Gefahr einer "Steinsendung" entlarvt, nicht jedoch die Gefahr, eine gute Fälschung in den Händen zu halten. Diese Feststellung wird in erster Linie beim Juwelier/Fachmann getroffen. Dieser kann bei einer genauen Prüfung und durch das Öffnen der Uhr erst bestätigen, dass neben dem Gehäuse/Band auch das wertvolle Uhrwerk echt ist.

Es sind tatsächlich Fälle bekannt, in denen das originale Uhrwerk gegen ein einfaches Uhrwerk ersetzt wurden, was von außen i.d.R. noch nicht einmal vom Profi erkannt wird und den Wert einer Uhr erheblich beeinflusst.

Wie bereits in einem meiner anderen Ratgeber beschrieben, sollten Sie einen solchen wertvollen Gegenstand - bei jeglich aufkommenden Unsicherheiten - per Abholung mit einem Fachmann oder noch besser, eine Übergabe bei einem Juwelier vornehmen. Jeder seriöse Anbieter wird Ihnen diese Möglichkeit zugestehen und einräumen.

Es gibt auf dieser Plattform natürlich auch sehr viel ehrliche Anbieter, deren Geschäftspraktiken sich aber leicht aus ihren Bewertungen ablesen lassen und die auch in diesem Beitrag nicht gemeint sind, ganz im Gegenteil, denn die Betrüger von denen hier die Rede ist, schaden den Ruf der gesamten Ebay-Plattform. 

Wenn Sie es dagegen mit einem Mitglied zu tun haben, das nur sehr wenige Bewertungen aufweisen kann, oder seine Bewertungen nur mit Kleinkram zustande kamen, ist  !!!Vorsicht!!! geboten. Lehnt ein Verkäufer im Zuge einer Testanfrage die Abholung oder alles was Ihnen Sicherheit gewährt ab, lassen Sie lieber die Finger davon!

 

MFG.

Euer zockibaby

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber