Römer Jockey Comfort

Aufrufe 124 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
........nach dem Kauf unseres o.g. Kindersitzes für mein Fahrrad, kamen allerhand Fehlkäufe zum vorschein auf die ich Euch gerne hinweisen möchte (man muß ja nicht unnötig Geld ausgeben).

Mit dem Fahrradsitz sind wir sehr zufrieden. Allerdings hat uns niemand gesagt, worauf wir beim Kauf den dazugehörigen Fahrradhelm's für unseren Kleinen achten müssen.
Unser erster Helm hatte ein fliehendes Hinterteil (Ihr wißt schon....wie ein Entenschwanz) und so konnte sich unser Kind nicht richtig anlehnen. Er saß also immer mit dem Kopf nach vorne gebäugt, was mit der Zeit ziemlich unangenehm wurde. Das Hinterteil des Helms muß flach abfallen, damit die Kleinen sich anlehnen können. Aerodynamik hin oder her.

Auch wäre ein Korb (vone am Lenker) gut, welchen man abnehmen und mitnehmen kann. Einen sogenannten "Klick"-Verschluß. Das war nämlich unsere zweite Fehlinvestition.

Hoffe die Tipps waren hilfreich?!



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden