Rocky Collection, (25 Jahre Jubiläums-Edition), 5 DVD's

Aufrufe 18 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Rocky Collection, - 5 DVD Box, gutes Preis/Leistungsverhältnis, aber ...

Meine Empfehlung, - unbedingt kaufen, es gibt z. Z. wirklich nichts besseres auf dem Markt, wenn mann sofort alle "Rocky" - Filme zusammen besitzen möchte. Stand dieser Rezension, geschrieben am 11.5. 05 , damals war an "Rocky Balboa" noch nicht zu denken, - und "Rocky 5" z.B. besitze ich ohnehin nicht. Kann billig seperat nachgekauft werden. Allerdings muß ich mich dazu auch, leider zum wirklich unzähligsten mal, wiederholen. Und dieser Stelle nochmal wieder einen relativ neuen Begriff nennen: DTS.

, - siehe auch meine Rezensionen zu: Stalingrad - SE, Robin Hood - Langfassung, Monty Python, der Sinn des Lebens - Special Edition usw., - DTS, 6.1 - Dolby Digital, Raumklang usw., wie immer man es nennen möchte, - ist einfach von Film zu Film unterschiedlich und immer wieder für einige Überraschungen gut. Bei einigen in letzter Zeit immer öfters wieder und wieder (als Special Edition, Doppel DVD usw. usf.) neu aufgelegten Filmen ist größtenteils, das Bild betreffend, nie etwas wirklich schlecht oder irgendwie doch nicht noch akzeptabel gewesen. Aber, und das ist was mich jetzt wieder, bestimmt nicht zum letzten Mal, so dermaßen nervt. Fast immer wurde dann beim Ton (möglicherweise nur um Raumklang Fans auch ja glücklich zu machen) alles neu zusammen gemischt. Und so passen dann immer öfters die Synchronstimmen der jeweiligen Schauspieler nicht mehr so zueinander. Zumindest so, wie man es als erfahrener Filme Sammler, Fan, - und Kenner von den früheren VHS - Fassungen gewöhnt war und ist. Das ist mir selbst jetzt schon wer weiß wie oft passiert, wenn ich mir Filme neu auf DVD zugelegt haben und das macht mich langsam aber sicher wirklich mehr als wütend.

Diese hier angebotene 5er - DVD - Collection ist eigentlich ganz zufriedenstellend, auf Extra‘s wurde zwar (abgesehen von "Rocky" - Teil 1) im großen und ganzen verzichtet. Und auch die Aufmachung der Box bzw. des DVD - Package ist nicht so umwerfend gemacht wie z.B. bei der "Indiana Jones" - 4er DVD – Collection. Aber das ist eben immer noch eine Frage des persönlichen Geschmack’s. Sonderbar klingt für mich (dh. im Vergleich zu den "Rocky" Filmen früher noch auf VHS) der Ton bei einigen Teilen. Und speziell bei "Rocky" 1 & 2, hier ist wschl. mit der neuen Aufbereitung vom Ton wieder einmal mehr eine etwas gewöhnungsbedürftige Neusynchronisation passiert. Ist aber noch auszuhalten, - da gibt es ja wiklich, z.B. bei den eben oben genannten Filmen, echt noch schlimmere Vergleiche dafür, wie man große Filmklassiker mit neuen Tonspuren verhunzen kann.

Bei "Rocky III" wurde die Original Tonspur auf Mono übernommen bzw. unbehandelt gelassen, was aber bei vielen Neuauflagen auf DVD Collectionen, Special Editionen usw. manchmal dann doch so echt besser wäre, wenn das immer gleich gemacht worden wäre.

Fazit: liebe DVD - Hersteller. Bitte denkt doch mal nicht nur an euren Profit, sondern gebt Euch ein bißchen mehr Mühe und produziert eure Sachen bitte etwas sorgfältiger. Da verzichtet ich dann doch lieber z.B. auf Dolby Surround, als sich , - dh. wird eigentlich unrealistisch sein, ist aber auch nicht 100 % unmöglich, mir dann zum Beispiel Arnold Schwarzenegger mit der Synchronstimme von Louis de Funes anzuhören. Persönlich würde auch gerne etwas mehr Geld für eine DVD / BluRay ausgeben. Allerdings nur, wenn dafür dann die Qualität auch endlich mal wirklich stimmen würde.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden