Rocktron Short Timer Delay

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Für den Rocktron short Timer gilt letztendlich das gleiche wie für das Behringer DD400..
Niemand hört live das dieses Teil keine 500 EUR gekostet hat.
Und niemand sonst mischt seinem Gitarrensound soviel delay bei wie The Edge..
Und der kann sich locker ein delay für 500 EUR leisten ;))

Der Unterschied für mich persönlich besteht darin, dass das Rocktron nich so ne brutale digitale Härte an den Tag legt wie das DD400..
Es is schon keine schlechte Mischung aus digital und analog..
Und die delays sind etwas kürzer - sonst würds ja auch nich short timer heißen ;))

Der Rocktron Short Timer kommt meinem Hörempfinden schon sehr entgegen..
Ich werde das delay auch nich mehr wechseln..
Den Unterschied zwischen meinen abertausenden von delays im Laufe meines Lebens höre sowieso nur ich..

Und wie schon beim DD400 geschrieben, im Studio wird der Effekt nach der Aufnahme hinzugefügt..

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden