Rock & Republic Crystal Crown Jeans by Victoria Beckham

Aufrufe 30 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Original Rock&Republic Jeans sind mit die schönsten Jeans, die es derzeit gibt. Sie haben eine einzigartige Pass- und Sitzform, die durch den hochwertigen Denim und die aufwendige Bearbeitung per Hand noch unterstrichen wird.
Durch diese Merkmale erfreuen sich die Rock&Republic Jeans großer Beliebtheit und durch die zunehmende Begeisterung für hochwertige Jeans sowie die hohen Preise, die z.T. für einzelne Modelle gezahlt werden, hat leider auch so manch anderer gemerkt, das sich mit Kopien der echten Rock&Republic Jeans schnell eine Menge Geld machen lässt.

Das hat zur Folge, das ebay immer wieder regelrecht überschwemmt wird von billigen R&R – Imitaten, sehr oft Crown-Modelle mit und ohne Crystals. Diese werden mehr oder weniger gut kopiert (meist in Asien) und als billige „Wholesale“ - Angebote vertrieben. Aber nicht nur die Originale werden imitiert sondern auch völlig neue Varianten geschaffen, die es von R&R so nie gab bzw. gibt. Diese werden auf den Markt gebracht und als Original oder zuweilen als „Limited Edition“ verkauft. Zurzeit sind ca. 99,9% aller angebotenen R&R Crown - Jeans bei ebay billige Kopien, was zur Folge hat, das aus diesem Grunde auch so viele R&R – Auktionen dem VeRi-Programm von ebay zum Opfer fallen. Es ist nur zu verständlich, dass Rock&Republic so gegen die Imitationen vorgeht, da diese dem Ruf der Marke, dessen Image und auch dem Käufer Schaden zufügen.

  • Verpackung
  • Hangtags
  • Nähte & Stitching
  • Crystals
  • Innenlabel
  • Weitere Label

Wer noch mehr zu den einzelnen Punkten wissen möchte, der findet auf meiner mich-seite noch mehr Informationen dazu : )

 

VERPACKUNG:
Schreibt ein Verkäufer in seiner Auktion “Wird originalverpackt geliefert im Polybag!” so kann man diese Auktion gleich wieder vergessen, denn:
Es gibt überhaupt keine R&R - Polybags!
Diese Polybags stammen wie auch der Inhalt 100%ig nicht von Rock&Republic


HANGTAGS:
Oftmals sind in den Auktionen auch blaue Hangtags zu sehen, die die Echtheit der Hose beweisen sollen. Auf der Rückseite klebt manchmal noch ein Kitson-Etikett. Jedoch stammen diese Etiketten in den seltensten Fällen wirklich von Kitson (Edel-Boutique in L.A., wo viele Stars einkaufen). In der Regel sind diese Tags alles andere als ein Zeichen für Echtheit, da im allgemeinen auch diese Tags nur billige Kopien sind - genau wie die Jeans, an denen sie sich befinden.


NÄHTE & STITCHING:
Bei manchen Crowns sieht man gut, das zb die Doppelnaht oben an der Tasche fehlt und/oder die Doppelnaht zwar verhanden ist - allerdings in der falschen Farbe. Oft ist zwischen den beiden Nähten der Doppelnaht viel zu viel Platz. Alles das sind eindeutige Anzeichen, das es sich auch hier um Imitate handelt.
Oft ist auch das Stitching von deutlich erkennbar minderwertiger Qualität. Bei den Imitaten wirken die gestickten Kronen oft billig und verformt.


CRYSTALS:
Die auf den Crystal Rock&Republic Jeans verwendeten Crystals (= Strass-Steinchen) stammen aus dem Hause Swarovski und haben daher eine entsprechende Qualität.
Die Anordnung der Crystals auf echten Crown Jeans sind gleichmäßig und innerhalb des Stitchings niemals verrutscht. Auch wirken die Taschen niemals überladen oder billig, die Crystals sind gleichmäßig angeordnet und haben einen schönen Schimmer.
 
Bei den gefälschten R&R Crown Jeans dagegen sind die Strass-Steine, die meist nicht von Swarovski stammen, oft verrutscht bzw. völlig willkürlich auf das Stitching aufgebracht oder es sind große Lücken zwischen den Steinchen, was bei den Originalen ebenfalls nie der Fall ist. Manchmal sind die Kronen auch restlos mit Crystals überladen, die Original Crystal Crowns haben eine bestimmte Anzahl von Steinchen. Die Anzahl ist immer gleich - nicht mehr und nicht weniger. Bei den Imitaten sind es oft viel zu viele Steinchen und zudem noch recht willkürlich verteilt. Es werden auch gern völlig neue Farbvarianten kombiniert, zB. weiße Crystals auf der Red Crown - ein Modell, das es so gar nicht von Rock&Republic gibt! Ein weiteres Modell, was definitiv kein Originalmodell von Rock&Republic ist, sind die Jeans mit Kronen komplett aus Strass in verschiedenen Farben.
  
 
INNENLABEL:
Die Typo der Größenangabe bei den Crowns ohne Crystals ist in Schreibschrift, oberhalb der Größenangabe befindet sich ein schwarz-weißes Kronenlogo. Der Schnitt der Jeans ist in dick gedruckten, kursiven Großbuchstaben vermerkt (bei dem erst später erschienenen Schnitt “Stockholm” ist die Schrift anders gedruckt - so wie bei den Crowns im “dark wash” bzw. wie bei den Crystal Crowns), daneben der Waschungscode in kleinen Buchstaben sowie die Waschanleitung in kleiner, in Großbuchstaben gedruckter Schrift.
Oberhalb dieser Angaben befindet sich der Schriftzug “Victoria Beckham for Rock&Republic”.
Auch bei den Crowns gibt es mittlerweile verschiedene Innenlabel. Mit dem Erscheinen der Crystal Crown - Modelle sowie der Crowns im “dark wash” kamen auch neue Label dazu.
Diese neuen Labels werden auch in älteren, neu produzierten Styles verwendet, also eine Crown im “addict wash” kann durchaus auch 2 gewebte Labels haben. Es kommt auf das Gesamtbild an, also wie die Label aussehen und welchen Eindruck die Jeans macht.
Auf jedem Label, ob nun 1 Label oder verteilt auf 2 Label: Die Informationen sind im großen und ganzen die Gleichen. Neben der Größenangabe, der Materialzusammensetzung, dem Hersteller-Logo und einigen Waschhinweisen gibt es noch die Modell-Bezeichnung sowie den Waschungscode, der Auskunft über das genaue Modell, den Style und die Waschung gibt. Die Cut# auf dem Innenlabel sagt aus, um die wievielte Produktion es sich handelte (also eine Art Produktionsdatum) und die RN# bezeichnet den Herstellungsort (evtl. vergleichbar mit Postleitzahlen). Da die Jeans alle nach und nach entstanden bzw. entstehen, gibt es deshalb auch verschiedene Cut#. Hat also ein brandneues Modell eine alte Cut#, deutet das sehr stark auf eine Fälschung hin. Auch die restliche Beschriftung der Labels erfolgt immer in der gleichen Schriftart, was bei den Kopien auch nicht immer der Fall ist. Teilweise ist dort die Schrift außerdem noch verschwommen, verrutscht und/oder beinhaltet Schreibfehler.
Ebenfalls echte weiße papierähnliche R&R-Innenlabel sind die mit dem Aufdruck in rot “DRY CLEAN ONLY! NETTOYAGE A SEC!” anstelle der Waschhinweise in schwarz - ansonsten ist auf den Labels alles gleichgeblieben.
Seit einiger Zeit gibt es eine weitere Variante des papierähnlichen Labels. Es ist kombiniert mit einem weißen Stofflabel, in das die Größe in rot sowie ein Sicherheitsfaden eingewebt sind. Auf dem weißen Papierlabel steht nun nicht mehr die Größe, aber die Materialzusammensetzung, das Modell/der Style, der Waschungscode, die Cut# sowie die entsprechenden Waschhinweise. Mit den neuen Modellen der Herbstkollektion 2006 erschienen auch neue Innenlabel bei Rock&Republic. Das Größenlabel wurde von Grund auf verändert, während das Label mit den Waschungscodes sich auf der Vorderseite nicht weiter verändert hat.
Bei dem weißen Papierlabel ist die Vorderseite so geblieben, wie sie seit der Frühjahrskollektion 2006 bekannt ist: wie gehabt sind dort Style-Code, Style-Nr. sowie der entsprechende Color-Code der jeweiligen Jeans vermerkt. Auf der Rückseite steht aber nun “Rock your Jeans” sowie einige zusätzliche Waschhinweise und der Hinweis, das Denim evtl. abfärben könnte. Bei dem neuen R&R-Größenlabel ist die eingewebte Zahl nun in einer anderen Schrift (größer und breiter) - dadurch evtl. schwerer zu fälschen. Der Silberstreifen befindet sich bei diesen neuen Etiketten an anderer Stelle, nicht mehr unterhalb der rotgewebten Zahl.
 
 
FRAGWÜRDIGE INNENLABEL:
Bei den Kopien dieser Label stimmt meist die Typo der verschiedenen Elemente auf dem Label nicht, das Kronenlogo ist unsauber und verschmiert gedruckt und oftmals ist auch ein völlig falscher Waschungscode auf dem Label angegeben. Einige Label sind auch nicht aus weißem papierähnlichem Material wie die Originallabel, sondern aus einem grau-beigen Material.
Bisher habe ich keine gefälschten Labels gesehen, auf denen die komplette Typo richtig gedruckt war. Dies würde einen sehr hohen Aufwand für die Produktionsstätten bedeuten, die diese Fälschungen herstellen. Bei den gewebten Größenlabels ist bei den Fälschungen unterhalb der Zahl kein Sicherheitsstreifen zu sehen. Der könnte sich zwar theoretisch auf der anderen Seite befinden, aber dieses Label ist insgesamt zu kurz. Bei den Original-Labels ist dieser silberne Sicherheitsstreifen ca. 1mm breit, hier dagegen fällt auf, das dieser Streifen sehr schmal, also eher weniger als 1mm breit ist. Auf dem Sicherheitsstreifen steht ganz klein etwas, was bei den Kopien sehr wahrscheinlich nicht verhanden ist. Wer mag, kann ja mal mit einer Lupe nachschauen.
Wie auch bei den anderen Crowns gab es bei den Crystal Crowns sehr schnell Kopien, mit mal besseren und mal schlechteren Label-Imitaten. Oft werden in den Crystal Crown - Kopien die Innenlabel älterer Fälschungen verwendet, das allein reicht dann schon, um die Hose als eine Fälschung zu entlarven. Bei anderen Exemplaren kommt das Innenlabel dem Original-Label schon etwas näher - wird aber dadurch auch nicht 'echter'.
 
Hinzu kommt noch, das das Label insgesamt sehr billig wirkt und auch schon deutlich sichtbar ausfranst. Wie man an der unteren Kante gut sehen kann, ist diese Label unten (schief) abgeschnitten worden. Die Original Labels sind nie von so einer minderwertige Qualität und fransen auch nicht aus. Echte Innenlabel sind unten umgeschlagen und auf der Rückseite mit weiteren Waschhinweisen versehen, was hier wohl kaum der Fall sein dürfte.

 

WEITERE LABEL:
Bei den Crowns von Rock&Republic gibt es ebenfalls noch weitere Label, aber einige dieser Labels unterscheiden sich in Bezug auf Aussehen, Größe und Platzierung von den anderen Rock&Republic - Modellen. Diese kleine schwarzen Größenlabel habe ich bisher noch NIE in einer Crown gesehen, daher bin ich mir recht sicher, das es sie dort nicht gibt. Bei den Fälschungen können sie durchaus verhanden sein, aber das allein ist ebenfalls kein eindeutiger Hinweis auf ein Original bzw. auf eine Fälschung.
Die Crown-Modelle haben ebenfalls diese kleinen Labels an der rechten Hüfte, oberhalb der Münztasche. Jedoch sind auch diese bei den Crowns kein Hinweis auf echt oder nicht, da diese Label sehr einfach gefälscht werden können. Ein Hinweis auf eine Fälschung kann so ein kleines Label aber zumindest in den Fällen bieten, in denen dieses Label im Vergleich zum Original eine falsche Farbe aufweist und sich damit selbst als Fälschung enttarnt. Daher sollte man beim Kauf ruhig auch auf solche Details achten, um ganz sicher zu gehen.
Das andere kleine Label befindet sich wie bei den anderen R&R Jeans am Bund neben dem Knopf. Auch dieses Label gibt es in verschiedenen Farben und verschiedenen Schriftarten. Im allgemeinen lassen sich anhand des Labels keine Aussagen zur Echtheit treffen, außer es weicht in Farbe, Form, Größe, Typo, ... deutlich vom Original ab.
Das Label, das sich innen am Bund einer Crown befindet, ist 1x gefaltet und dann am hinteren Bund angenäht. Dieses Label sagt auch nicht wirklich viel über die Echtheit einer Hose aus, außer die dort eingewebte Krone auf der Vorderseite oder der bekannte Schriftzug “Victoria Beckham for Rock&Republic” auf der Rückseite weisen (deutliche) Abweichungen auf.
Bei den von Victoria Beckham für Rock&Republic designten Crown-Modellen sind auch außen am Bund entsprechende Labels verhanden, allerdings ist dieses äußere am Bund befindliche Label ein anderes als bei den anderen Rock&Republic Jeans. Die Crowns aus blauem/dunklem Denim haben ein blaues rechteckiges Label am Bund, auf dem sich das Logo der Beckhams, die Krone mit den Initialen “dvb” (für David und Victoria Beckham) und der Schriftzug “Victoria Beckham for Rock&Republic” befindet.
 
Im Frühjahr 2006 kamen neue Modelle auf den Markt: Die “Black Crown White Denim”, der schnell eine White Denim Crown Cropped (Capri) folgten und weitere White Denim Crowns mit Kronen in Pastellfarben, wie z.B. hellblau oder rosé und dann auch weiße Crowns mit silberner und goldener Kronenstickerei.
Bei diesen Crowns ist das äußere Label nicht königsblau, sondern weiß und die Schrift, sowie das Kronen-Logo ist entsprechend der Farbe der Kronen gestickt bzw. gewebt. Bei den Crowns mit schwarzer Krone und denen mit den Kronen in Pastellfarben ist die Schrift silbern gehalten, bei der Crown mit goldener Krone auf den Taschen ist der Schriftzug auf dem Label in Gold gestickt.
 


FRAGWÜRDIGE WEITERE LABEL:
Natürlich sind auch die gefälschten Crowns mit kopierten Labels, die den Originalen möglichst ähnlich sehen sollen (es aber bei genauem Hinsehen nicht tun), bestückt.
Auch die kleinen Labels an der Hüfte und neben dem Knopf am Bund werden von den Fälschern kopiert und an die Nachbauten genäht. Im allgemeinen sind auch diese Label kein sicherer Hinweis auf eine Fälschung. Auch die unsauberen Nähte sprechen für ein Imitat. Daher ist es vor einem Kauf wirklich wichtig, mehrere Merkmale zu vergleichen und auf den Gesamteindruck zu  achten. Viele glauben, wenn im Text steht “100% Original”, dann ist das auch so - das ist sehr sehr oft eben nicht so.

Kleine Tags an der Hüfte + hinterm Knopf
Bei der Fälschung einer weißen Crown ist es sehr einfach, diese zu erkennen, wenn man schon mal Bilder einer echten weißen Crown gesehen hat. Denn das Label neben dem Knopf und das Label hinten am Bund sind dunkelblau - und damit in einer völlig falschen Farbe.
Die Original-Labels sind bei weißen Crowns niemals blau, sondern weiß. Damit hat sich diese Fälschung schon auf den ersten Blick enttarnt und weitere Bilder sind hier überflüssig. Daher sollte man vor einem Kauf ruhig auch auf solche Details achten, um ganz sicher zu gehen, das man eine echte Crown vor sich hat.

Hinten am Bund (innen)
Das Label, das sich innen am Bund einer Crown befindet, ist auch bei den Fälschungen 1x gefaltet und dann am hinteren Bund angenäht. Die eingewebte Krone wirkt häufig etwas gestaucht und ist an ihrer linken Seite sehr dicht an die weiß gewebte Umrandung geraten. Die Stickerei ist des öfteren verschwommen und hat wenig Ähnlichkeit mit dem Original. Auch hier ist die Grundfarbe meist nicht königsblau, sondern ein anderes, eher dunkleres Blau, das fast schon wie Lila aussieht. Trotz der Größe des Labels ist der erste Buchstabe von “Victoria Beckham”, das “V”, bei den Imitaten oft nicht zu sehen ist. Bei den Originalen ist dies in der Regel der Fall.
Wie nicht anders zu erwarten, haben auch die Fälschungen den eingewebten Schriftzug “Victoria Beckham for Rock&Republic” auf der Rückseite des großen Labels.

Außen am Bund:
Bei den von Victoria Beckham für Rock&Republic designten Crown-Modellen sind auch außen am Bund entsprechende Labels verhanden, allerdings ist dieses äußere am Bund befindliche Label ein anderes als bei den anderen Rock&Republic Jeans. Die Crowns aus blauem Denim haben ein königsblaues rechteckiges Label am Bund, auf dem sich das Logo der Beckhams, die Krone mit den Initialen “dvb” (für David und Victoria Beckham) und der Schriftzug “Victoria Beckham for Rock&Republic” befindet.
Auch von diesen Labels gibt es mehr oder weniger gute Imitationen. Normalerweise geht das Label auch über die Quernaht hinaus, bei vielen Imitaten ist das aber nicht der Fall. Allerdings geht auch bei den Originalen ab einer gewissen Jeansgröße das Label nicht mehr über die Quernaht hinaus. Wie so oft ist der Gesamteindruck ausschlaggebend.

*****


Bei den Imitaten dieser White Denim-Modelle, die mittlerweile auch schon haufenweise bei ebay und in weniger seriösen Online-Shops zu finden sind, sind die typischen Crown-Label oft in dunkelblau gehalten und nicht wie bei den Originalen in weiß. Hinzu kommt noch, das die Kronenstickereien oft viel zu klein sind bzw. die Taschen zu groß. Das Unförmige gilt meist auch für den Rest der Hose. Schon deshalb liegen viele Lichtjahre zwischen einem Original und einer Fälschung, denn ein Imitat kommt dem Schnitt einen echten Rock&Republic nicht mal ansatzweise nahe. Darüber hinaus gibt es bisher keine Crowns aus weißem Denim, die mit Crystals besetzt sind. Alle Crown-Modelle aus weißen Denim mit Crystals auf den Taschen sind allesamt Fälschungen und dazu noch reine Erfindungen.

Aber nicht nur auf den gefälschten Crowns aus weißem Denim kann man die blauen Labels mit dem “Victoria Beckham for Rock&Republic” und der eingewebten Krone finden, diese Label hat es auch schon auf den Bund anderer Modelle bzw. Erfindungen geschafft. Jedoch sollte man unbedingt beachten, das sich auch die Produktpiraten über neue Modelle informieren, früher oder später immer mehr Details kennen und diese für ihre Nachbauten dann auch verwenden.

mehr dazu auf meiner website: www.authentic-denim.de
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden