Roba Beistellbett / Stubenbett 4 in 1

Aufrufe 18 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich kann jedem das Beistellbett / Stubenbett von Roba empfehlen. Wir haben 3 Kinder. Meine ersten beiden hatten ganz normale Stubenwagen. Unser drittes Kind hat dagegen das Beistellbett / Stubenbett von Roba bekommen. Ich finde es wunderbar gepolstert von allen Seiten. Zudem ist er spurlos zu bewegen bzw. zu rollen. Bei Stubenwagen hatte ich immer das Pech, daß der Korb Geräuche von sich gab. (Ist auch normal bei einem Korb) Also hab ich mir teilweise gar nicht getraut den Stubenwagen zu bewegen wenn die kleinen darin geschlafen haben. Da ich aber beim dritten Kind nochmal alles einkaufen mußte, kam mir das Stubenbett ganz recht.Er ist auch schon preiswert zu kaufen für 130€. Das ist zwar viel Geld, allerdings lohnt sich die Anschaffung. Er hat einen wunderschönen Himmel mit zwei Herzen dran ( sind für Babys gut zum beobachten). Wenn die kleinen dann etwas größer sind, kann man mit wenigen Handgriffen eine Sitzbank daraus machen. Man hat auch die Möglichkeit das Beistellbett am Elternbett zu befestigen, so ist man immer in der Nähe vom Baby und das ist Nachts ganz besonders praktisch beim stillen.Desweiteren hat man die Wahl,endeweder das Bett auf 4 Rollen zu rollen, oder man tut es umfunktionieren zu einer Wiege. Einfach praktisch die vielen Verwendungsmöglichkeiten. Zu dem Bett gehören auch zwei Aufbewahrungskörbe, die unter dem Bett platzsparend gelagert werden können mit allen wichtigen Dingen die man für ein Baby so braucht. Ich kann das Bett nur befürworten und würde mich über eine Zustimmung freuen.Danke

Das Bettchen kann locker bis zum 6.Monat benutzt werden. Also unsere Tochter hat da immer noch gut reingepasst und sich sehr wohl darin gefühlt :-)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden