Risse in Wänden

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo Leute .

Hier möchte ich einen Ratgeber für Renovierungen abgeben.Wenn man die eigenen vier Wände renovieren will und man hat die Tapeten herunter gerissen fallen einem meistens Risse in den Wänden auf. Diese Risse entstehen meist wenn sich das Haus gestzt hat oder auch noch in sich arbeitet. Man nennt sowas auch "Setzrisse" .

Hier empfiehlt es sich eine Gewebebinde einzulegen oder sich Gewebe im Baumarkt zu besorgen was man dann darüber mit einem Glätt und Füllspachtel einspachteln kann.

Wenn man diese Risse nur mit Füllspachtel überspachtelt können Sie sich durch die Tapete durchdücken und man hat dann in der Tapete wieder diese Risse.


Ich hoffe dieser Ratgeber hat Ihnen geholfen und gefallen.

Über eine Bewertung würde Ich mich freuen.

Mit freundlichem Gruss                                          Patdenn

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden