RiekerTex - wasserdicht? Von wegen!

Aufrufe 20 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo,

so ziemlich jede Schuhfirma bietet auch wasserdichte Schuhe an. Diese atmungsaktiven Membranen heißen dann Goretex, Deitex oder RiekerTex. Hatte bislang mit diesen Membranen gute Erfahren gehabt - nur bei Rieker war das ein echter Schlag ins Wasser:

Ich hatte mir einen Halbschuh mit RiekerTex gekauft und war kurze Zeit später über einen nassen, kurz geschorenen Rasen gelaufen. Nach 15 Minuten meldeten meine Füße "Wassereinbruch". Tatsächlich: Meine Socken waren von der Spitze bis zum Mittelfuß nass!

Hatte ich den Schuhen etwa zuviel zugemutet? Nächster "Feuchtetest": Es hatte zu regnen aufgehört, der Gehsteig war nass. Nach 15 Minuten ein feuchtes Gefühl an den Zehen - die Socken waren im Bereich der Zehen deutlich erkennbar feucht! Wohlgemerkt: Es regnete nicht mehr und ich lief auf asphaltierter Fläche!

Somit war klar: Eine Membran allein macht nicht wasserdicht - man muss sie auch richtig verarbeiten! Will man einen wasserdichten Schuh fertigen, so muss die Membrane wie  eine Plastiktüte nahtlos den gesamten Fuß umschließen. Hier hat man anscheinend nur ein kleines Stück unter das Oberlederfutter gelegt - die Schnittkanten von Oberleder und Lederdecksohle können somit wie ein Docht das Wasser nach innen an das Futter und die Strümpfe weiterleiten. Kurzum: Absolut unprofessioneller Murks!

Mein Rat:
Lassen Sie sich vom Verkäufer zusichern, dass die Schuhe mit RiekerTex wirklich kein Wasser durchlassen - und prüfen Sie dies zuhause, indem Sie die Schuhe in eine kleine Wanne stellen, innen im Zehenraum mit etwas saugfähigem Papier ausstopfen und soviel Wasser in die Wanne geben, dass es etwas über dem Sohlenrand steht. Zeigt sich nach 10 Minuten ein Wassereintritt, dann sollten Sie die ungetragenen Schuhe ins Geschäft bringen und Ihr Geld zurück verlangen - nur so kann eine Schuhfirma gezwungen werden, Pfusch vom Markt zu nehmen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden