Richtiger Umgang mit Toner und Patronen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Da ich viel mit Druckern arbeite habe ich die Erfahrung sammeln können, was die richitige Auswahl der Toner bzw. Tinenpatronen angeht.

Toner:
Ein sehr hoher Kostenfaktor sind eindeutig die Toner und Patronen für die Drucker.
Aber hier an der falschen Stelle zu sparen, hat uns sehr viel Schaden angerichtet.
Bei Tonern wurden immer günstige verwendet, die eine Ersparrniss von bis zu 40% brachten.
Problematisch dabei ist es, dass die Drucker durch diese günstigen Toner sehr schnell verschmutzen. Was häufig zu sehr gravierenden Problemen geführt hat.
Außerdem gibt es nicht nur Verschmutzungen, sondern Geruchs- sowie schnellere Geräuschentwicklung.

Um dieses Problem gar nicht erst aufkommen zu lassen, werden zukünftig original Toner bestellt, diese sind zwar teurer, aber im Vergleich günstiger (als ein neuer Drucker).

Auch zeigen die Drucker häufig an, dass ein Toner gewechselt werden muss... hier kann aber getrost gewartet werden, bis die Farbe sichtbar nachlässt. Denn viele Hersteller lassen diese Meldung schon bei 30% Tonerinhalt anzeigen.

Tintenpatronen:
Für Sparer wird es hier auch sehr teuer.

Wenn der Drucker vom Stromnetz getrennt wird und wieder eingeschaltet wird, wird eine komplette Reinigung der Druckköpfe durchgeführt.
Eine einzelne Reinigung kann dann bis zu 3 Euro kosten. Vergleich mit dem Stromverbrauch sind diese Kosten riesig, die sich im Standbye Betrieb vermeiden lassen.

Wenn eine Patrone mal eingetrocknet ist, lässt sich dies mit warmen Wasser in den meisten Fällen beheben.
Druckkopf in warmes Wassser... auf einen weichen Tuch (keine Watte) abtupfen, bis wieder drei gleichmäßig dünne Farbstreifen erkennbar sind.
--> Also bitte nicht mit Alkohol oder anderen Mitteln versuchen zu Reinigen.

Auch das auffüllen kann zu Problemen führen, denn sobald etwas Luft in der Patrone ist, kann diese nicht mehr verwendet werden. Ich persönlich fülle nicht mehr nach.


Weitere Ratgeber werden folgen!

Wenn Fragen sind... können diese jederzeit gestellt werden.
Und ich hoffe, dieser Ratgeber konnte etwas helfen.

Frohes Drucken!!!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden