Richtig räuchern

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war



Benötigte Utensilien:
  • eine hitzebeständige Räucherschale
  • Feuersand
  • Räucherkohle und etwas zum Anzünden der Kohle
  • Räucherwerk

Folgende Dinge brauchen Sie nicht unbedingt, erleichtern die Sache aber ungemein und es ist einfach schön, sie zu verwenden:

  • Räucherschale mit Gitteraufsatz
  • Räucherzange zum Wenden und Halten der Kohle
  • Räucherbesteck zum Dosieren und Verteilen des Räucherwerks
  • Mörser mit Stössel zum Zerkleinern von Räucherwerk
  • Feder zum Fächern

Ablauf:

  1. Zunächst wird die Räucherschale mit dem Sand zu gut 2/3 befüllt. Das ist auch bei Räuchergefäßen mit Gitteraufsatz notwendig, da der Sand zum einen als Hitzeschutz für das Gefäß, zum anderen zur einfacheren Reinigung der Schale nach dem Räuchern dient. Dennoch können die Gefäße sehr heiß werden, weshalb man immer (!) auf einer hitzebeständigen Unterlage räuchern sollte.
  2. Nun wird die Kohle auf den Sand bzw. das Gitter gelegt und angezündet (einfach Feuerzeug an die Kohle halten). Räucherkohle ist sogenannte "Schnellzünder-Kohle". Das heißt, sie ist so behandelt, dass sie beim Anzünden selbständig durchbrennt. Nicht erschrecken - das funkt ein bisschen! Nun muss man abwarten, bis die Kohle gut durchgeglüht ist. Dies ist dann der Fall, wenn der Rand der Kohle vollständig weiß geworden ist (siehe Foto).
    Ein Tipp
    : Stellen Sie die Kohle zum Anzünden auf die Schmalseite (gegen Wegrollen sichern) und zünden Sie sie in dieser Stellung an. Das geht schneller. Erst wenn die Kohle durchgeglüht ist, wird sie mit einer Zange (Vorsicht heiß!) in die flache, waagerechte Räucherposition gebracht.
  3. Jetzt legt man das Räucherwerk direkt auf die Kohle. Lieber erst mal wenig, denn die Rauchentwicklung ist nicht zu unterschätzen. Nachlegen kann man immer! Wenn man ein Räucherbesteck hat, sollte man das Räucherwerk damit ab und an auf der Kohle neu verteilen, damit alles gut verbrennen kann.

Wir wünschen gutes Gelingen! Passende Artikel finden Sie in unserem eBay Shop kaschaesoterik.

Achtung! Nach dem Räuchern die Kohle an einem luftzugsicheren Ort auf einer hitzebeständigen Fläche vollständig ausglühen und erkalten lassen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber