Rezept: Gebackene Austernpilze mit Dip für 4 Personen

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Gebackene Austernpilze mit Dip

200 g Austernpilze
2 große Eier
90 ml Wein
80 g Mehl
1 TL Öl
250 g Quark
1 Zehe Knoblauch
1 Prise Zitronen- Abrieb
1 EL Kräuter, fein geschnitten (Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Estragon oder/und Sauerampfer)
Salz und Pfeffer
Fett, zum Frittieren
Zucker

Zubereitung:

Austernpilze putzen und gegebenenfalls noch halbieren.
Eier, Wein und Öl verquirlen, salzen und pfeffern.
Das Mehl zufügen und gut verrühren.
Pilze in den Weinteig tauchen und in heißem Fett (ca. 160-170 Grad) goldgelb backen.
Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und würzen.
Den Quark in eine Schüssel geben.
Knoblauch fein schneiden und mit den restlichen Zutaten dazu geben und verrühren.
Mit Salz, Pfeffer sowie einer Prise Zucker abschmecken.
Anrichten: Die gebackenen Pilze auf einem Teller anrichten, den Dip dazu reichen und genießen!

Guten Appetit!

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden