Rettungswesten Kategorien

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Rettungs-und Schwimmwesten Kategorien
Es gibt drei verschiedene offiizielle Bezeichnungen für Schwimmwesten:

Schwimmlernhilfen

Hauptsächlich für Babies und Kinder geeignet, sollen diese durch den Auftrieb, den sie verursachen, das Schwimmen lernen erleichtern. Sie bieten jedoch keinen Schutz gegen Ertrinken und dürfen nur unter ständiger Aufsicht verwendet werden! Verwendung am Strand, Pools oder in Badeseen

Schwimmhilfen 50 N

Bieten 50N  Auftrieb, jedoch keine Ohnmachtsicherheit! Geeignet für Schwimmer in Gewässern, in denen rasch Hilfe zur Stelle ist.
Bootstypen: Kanu, Kajak, Windsurfen, Jollen, Wasserski, Jet-Ski


Rettungswesten
(mit 3 verschiedenen Unterkategorien)

Rettungswesten 100 N
Geeignet für Binnen- und Küstengewässer mit relativ ruhigem Wasser.
Diese Westen sind eingeschränkt ohnmachtsicher, das heißt, sie gewährleisten eine ohnmachtsichere Lage des Schwimmers in 10 Sekunden, dies wird beeinflusst von der Bekleidung des Schwimmers.
Eine Pfeife ist vorgeschrieben, ebenso die Farbe der Weste, Reflektorstreifen und die Größe der Materialoberfläche (mind. 100 cm²)
Bootstypen: Segel- und Motorboote

Rettungswesen 150 N
Geeignet für Küstengewässer und Hochsee, ohnmachtsichere Lage gewährleistet in 5 Sekunden, auch bei leichter Wetterschutzbekleidung bzw. Ölzeug.
Farbe, Pfeife und Haltegriff vorgeschrieben, Reflektorstreifen, Materialoberfläche mind 300 cm².
Bootstypen: Segel- und Motorboote.

Rettungswesten: 275 N
Geeignet für Hochseenavigation bietet diese Weste den maximalen Schutz und gewährt ohnmachtsichere Lage in weniger als  5 Sekunden auch in schwerer Schlechtwetterkleidung.
Farbe, Pfeife, Haltegriff vorgeschrieben, Reflektorstreifen, Materialoberfläche mind 400 cm².
Bootstypen: Segel-und Motorboote, Industrie-und Berufschifffahrt
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden