Resident Evil (PlayStation)

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hier geht es heute um den ersten Teil der Resident Evil Reihe, wovon es auch eine Director's Cut Version gibt.
In Japan ist das Spiel unter dem Namen "Bio Hazard" bekannt.
Das Spiel ist für die PlayStation (bzw. PSOne), sowie als Remake auch auf der GameCube erschienen.

Zu den Änderungen der PlayStation Version gegenüber der GC Version kann ich leider nichts sagen, weswegen sich mein Testbericht nur auf die Version für die PlayStation bezieht.


Story
In Racoon City gibt es das Gerücht, dass in den Arclay Mountains eine Gruppe von Wanderern spurlos verschwindunden und dann später total verstümmelt wieder aufgetaucht ist. Ein Sondereinsatzkommando der Raccon City Polizei (RCPD), genannt S.T.A.R.S (Special Tactics And Rescue Service bzw. Squad) wird los geschickt, um die Vorfälle zu untersuchen. Allerdings bricht der Kontakt mit dem Bravo Team kurz nach dem Helikopterstart ab, so dass das Alpha Team unter Leitung von Albert Wesker zur Rettung losgeschickt wird.
Es stellt sich heraus, dass die weltweit agierende Firma Umbrella im Racoon Forest ein Anwesen betreibt, in der Wissenschaftler bilologische Waffen herstellten. Scheinbar ist ein Experiment ausser Kontrolle geraten und hat alle Wissenschaftler zu blutrünstigen Zombies verwandelt.
Wahlweise als Chris Redfield oder Jill Valentine ist es nun eure Aufgabe, zu überleben und Licht ins Dunkle der Umbrella Forschung zu bringen.


Gameplay
Die Steuerung ist anfangs sehr gewöhnungsbedürftig, aber mit der Zeit ist das kein Problem mehr.
Die Grafik war für PlayStation Verhältnisse sehr gut und extrem grusselig. Schockeffekte sind garantiert.
Natürlich gibt es hier auch einige Boni: Unter bestimmten Umständen kann ein Raketenwerfer und auch ein Schlüssel für ein neues Outfit erspielt werden.

Sound
Der Sound ist passend zur Umgebung sehr düster und gruselig angelegt worden.
Ein echtes Sahnehäubchen ist die Musik vom Abspann des Spiels.


Fazit
Der erste Teil der Resident Evil Reihe ist ein muss für alle Fans des Grusel- und Survival Horror Genres.
Zugreifen !


Gesammtwertung
5 von 5 Punkten
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden