Reservekanister vorgeschrieben ?

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

und ein weiteres aus der STVZO, in Dingen, die die Welt nicht braucht !

Reservekanister- immer wieder wird gelesen und werden Aussagen getroffen in Dingen von Reservekanister: Muss man haben , nö großer Scheiß.

Na ja kann jeder selber seine Meinung drüber haben, der schon mal laufen mußte, um sich Kraftstoff zu besorgen - ich leider auch, weil ich der Schätzanzeige Tankuhr vertraut hatte.... Nun aber mal zum wichtigen Teil, mal wieder gibt es keinen §§, der einem das Mitführen eines solchen Kanisters vorschreibt, dumm wird die ganze Sacha aber nur, wenn man auf der Autibahn mit Kraftstoffmangel liegenbleibt. Wird von der Rennleitung als potentielle Behinderung ggf auch als Gefährung gem §1 Abs 2 STVO ausgelegt und der Geldbeutel wird geleert! Also vor dem Auffahren auf die BAB prüfen, ob genug Saft im Tank ist! Ansonsten hilft nur beten, dass die gelben Engel schneller sind, als die Personen mit den blauen Pappbechern auf´m Dach.

Alles in allen sei aber gesagt, wer einen mitneimmt, sollte aber einer verwenden, der auch eine Bauartmusterprüfung besitzt, alles andere könnte sonst auch zum Nachteil werden. Und noch eines, die Teile dürfen nicht älter als 5 Jahre sein, dannach ist die Bauartmusterprüfung abgelaufen...

:-))

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden