Repliken und Fälschungen

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Immer wieder kommt es vor, dass eBay-Nutzer mit Repliken und Fälschungen betrogen werden und dann nicht so recht wissen, wie sie sich dagegen zu Wehr setzen sollen.

Daher hier ein paar Tipps, die insbesondere dann helfen wenn der Verkäufer sich bei eBay abgemeldet hat:

Zunächst die Meldeadresse des Verkäufers ermitteln. (Das geht via eBay)
Dann den Hersteller oder seine deutsche Niederlassung penibel darüber in Kenntnis setzen.
Parallel dazu die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen von dem Vorfall detailiert in Kenntnis setzen.
Und vor allem bei der Polizei sofort Strafanzeige wegen Betrugs erstatten.
Sind alle Voraussetzungen gegeben ist es auch zusätzlich noch möglich ein gerichtliches Mahnverfahren einzuleiten.

Man darf sich das nicht gefallen lassen und mit allen Mitteln gegen unseriöse Verkäufer vorgehen!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden