Reloop RHP-Serie: moderne Kopfhörer für DJs mit hoher Qualität

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Reloop RHP-Serie: Auf diese Mode-Kopfhörer verzichten qualitätsverwöhnte DJs ungern

DJs sind im Club auf durchgängiges Audio-Feedback angewiesen - etwa wenn der Bass angepasst wird oder der Übergang zum nächsten Track perfekt gelingen muss. Mit einem guten Kopfhörer erfahren Sie genau, wie sich der eigene Mix entwickelt, da Sie alle Außengeräusche ausblenden und sich auf das Wesentliche, also Ihren Klang konzentrieren können. Für einen Profi-DJ ist es daher essenziell, den perfekten Kopfhörer zu finden. Keine Sorge - In dieser Situation gibt es einen Hersteller mit der passenden Philosophie: "Reloop - solutions for deejays". Reloop produziert Turntable Controller, Performance Club Mixer, USB Audio Recorder und sogar Mixer für Ihr iPad. Besonders bekannt ist Reloop, dessen Hauptsitz sich in Münster befindet, aber für die Mode-Kopfhörer der RHP-Serie - und das nicht ohne Grund. Die RHP-Serie bietet nicht nur optisch einiges, auch der Sound überzeugt. Lesen Sie, warum qualitätsverwöhnte DJs so ungern auf die Headphones verzichten und was diese so stark macht. Im Einzelnen werden vier verschiedene Modelle der Serie vorgestellt - immer im Hinblick auf den potenziellen Einsatzbereich.

Reloop RHP 5: Stylishes Einsteigermodell zum attraktiven Preis

Die RHP 5 Kopfhörer von Reloop stellen ein Einsteigermodell dar. Trotzdem erhalten Sie für relativ wenig Geld ein gutes Gesamtpaket mit folgenden Daten:

  • Gewicht: Mit 135 Gramm ist der Reloop RHP 5 eines der Leichtgewichte der Serie.
  • Maße: 22,9 x 20,3 x 12,7 cm - eine kompakte Bauweise für den einfachen Transport. Darüber hinaus ist der Bügel sehr elastisch gestaltet. Dieser ist mit Metall verstärkt und deswegen trotz einer hohen Flexibilität ausreichend belastbar - Sie müssen Sich also keine Sorgen um die Stabilität machen.
  • Kennschalldruckpegel: ca. 96 dB
  • Frequenzbereich: 10 Hz - 22 kHz

Der Tragekomfort ist insgesamt sehr gut. Auch wenn in dieser Preisklasse keine Wunder zu erwarten sind, so fühlen sich die Aluminium-Inlays auf den Ohren angenehm an und bieten überraschend guten Halt. Auf dem glatten Kabel des RHP 5 befindet sich zusätzlich eine Bedienung für Ihr Smartphone. Neben der obligatorischen Lautstärkeregelung und der Mikrofontaste befindet sich dort ein ausgeklügelter Direktwahlknopf, der einen Anruf über Stimmbefehl initiiert. Der Spiralkabelteil dient je nach Bedarf als Verlängerung. Daher ist der Kopfhörer vor allem im Bereich der mobilen Anwendung geeignet. Durch die passenden Impedanz-Werte und die vielen verschiedenen Designs und Farbgebungen transportieren Sie Ihr Modebewusstsein überall hin. Dennoch kommt es hauptsächlich auf den Sound an, der beim Einsteigermodell, dem ultraleichten "DJ- und Freizeit-Kopfhörer", vollständig überzeugt. Kleinere Gigs, etwa Familienfeiern oder andere private Feste, bewältigen die DJ-Headphones durchaus. Ein weiterer möglicher Einsatzort ist das heimische Mischpult, an dem Sie ein Set vorab testen.

Reloop RHP 6: Lifestyle Kopfhörer für alle modebewussten DJs

Kopfhörer vermitteln oftmals ein gewisses Image. Das Modell RHP 6 wird von Reloop als Lifestyle-Produkt beworben und ist doch mehr als nur ein "stylishes DJ-Accessoire". Trotzdem: Die RHP 6 versinnbildlichen die gesamte Serie, da Sie neben der Leistung vor allem das Design ganz in den Vordergrund stellen. Die Headphones gibt es nicht nur in den klassischen Farben wie Schwarz und Grau. Viele experimentierfreudigere Kunden freuen sich über die anderen, noch interessanteren Designs. So gibt es außerdem die Farben Petrol, Grün, Orange, Blau und Gelb. Der Optik kommt es zusätzlich entgegen, dass alle Anschlüsse vergoldet sind.

  • Gewicht: 122 Gramm - also noch etwas leichter als der RHP 5.
  • Kennschalldruckpegel: ca. 95 dB
  • Frequenzbereich: 10 Hz - 20 kHz

Der Reloop RHP 6 ist voll auf den Transport ausgerichtet. Das geringe Gewicht fällt kaum auf und durch einen Klappmodus nehmen die Mode-Kopfhörer außerdem wenig Platz ein. Hinzu kommt eine kompakte, aber stabile Bauweise. Das einseitige Kabel ist beispielsweise bruchfest produziert. Dass die Kopfhörer nicht nur für den Club gemacht sind, wird schon aufgrund der Smartphone-Kompatibilität offensichtlich - dank eines integrierten Mikrofons und einer "Smartphone Control"-Funktion haben Sie Anrufe und Musik gleichermaßen im Griff. Voraussetzung hierfür ist lediglich eine 3,5 mm Klinkenbuchse, die allerdings bei aktuellen Smartphones zum Standard geworden ist.

Beide bisher vorgestellten Kopfhörer - der RHP 5 und der RHP 6 - sind also sehr leichte und kompakte Vertreter Ihrer Gattung. Mit Tragekomfort und Transportierbarkeit beweisen diese Modelle ganz eindeutig, dass DJ-Headphones keineswegs mehr riesig sein müssen, um im Club bestehen zu können. Von dieser Entwicklung profitieren Sie, da Sie nun, wie der Kopfhörer selbst, deutlich flexibler sind.

Reloop RHP 10: Mehr Leistung und noch besserer Klang

Ein weiteres interessantes Modell aus der RHP-Serie: Die Reloop RHP 10 Headphones. Diese Kopfhörer sind nicht nur optisch mit den bereits beschriebenen RHP 5 verwandt. Im Prinzip handelt es sich bei den RHP 10 um eine aufgebohrte Variation. Vor allem für semi-professionelle DJs ist das Modell RHP 10 eine tolle Option: Testberichte loben das angenehme Klangbild vor allem in niedrigen Lautstärken. Der Bass hält selbst mit der teilweise deutlich kostspieligeren Konkurrenz mit. Einzig bei der Schallisolierung hätten die Werte etwas besser ausfallen dürfen.

  • Gewicht: Der Kopfhörer gehört mit 246 Gramm zu den etwas schwereren Vertretern bei den Kopfhörern.
  • Maße: 22,9 x 20,3 x 12,7 cm
  • Kennschalldruckpegel: ca. 109 dB
  • Frequenzbereich: 3 Hz - 30 kHz

Praktisch ist die Beigabe einer Transporttasche aus Kunstleder, die sogar auf die Farbe Ihres Kopfhörers abgestimmt ist. Bei den modischen Headphones stehen Sie vor einer schwierigen Entscheidung: Cherry Black, Chocolate Brown oder Gold Rush - all diese Kombinationen und noch viele mehr sind erhältlich. Individualität wird bei Reloop ohnehin groß geschrieben. So erhalten Sie gleich zwei Einsätze aus Kunstleder für die Ohrmuscheln, die sich in der Form deutlich unterscheiden - im Prinzip haben Sie die Wahl zwischen einer luftigen Aussparung und einer enger anliegenden Alternative. Ein wirklich hoher Output von 109 Dezibel ist bei gleichzeitiger Abschirmung definitiv laut genug. Lediglich wenn Sie bis zum Anschlag aufdrehen, kann sich eine leichte Verzerrung einstellen - diese ist aber nur mit einem extrem gut geschulten Gehör wahrnehmbar.

Der RHP 20: das Flagschiffmodell für modebewusste Profis

DJ-Kopfhörer für alle Jockeys mit höheren Ambitionen - das ist das Modell Reloop RHP 20. Klang, Verarbeitung und Optik - bei diesen Headphones sollten Sie gerade dann zuschlagen, wenn Ihnen nur das Beste gut genug ist.

  • Gewicht: Mit 270 Gramm ist der RHP 20 der schwerste Kopfhörer der Serie. In diesem Falle gilt: Qualität hat sein Gewicht.
  • Maße: 25,4 x 12,7 x 25,4 cm
  • Kennschalldruckpegel: ca. 110 dB
  • Frequenzbereich: 3 Hz - 30 Hz

Bei dem RHP 20 handelt es sich ganz eindeutig um eines der Flagschiffmodelle der Münsteraner. Das Motto "Looks Good - Sounds Pro" ist dabei absolut wörtlich zu verstehen. Die Kopfhörer bestechen nicht nur durch ihre schneidige Optik, sondern die Anatomie der Ohrmuscheln bietet auch allerhöchsten Tragekomfort selbst bei langen Clubnächten. Der Kennschalldruckpegel von 110 Dezibel ist ein Spitzenwert, der selbst laute Außengeräusche übertönt. Durch die besondere Form des RHP 20 sind störende Nebentöne ohnehin auf ein Minimum reduziert. Wichtig in dieser Hinsicht ist der Einsatz von sogenanntem "Memory Foam", also einem Kunststoff (Polymer), der sich Ihre individuelle Ohrform förmlich merkt. Die Auflagefläche ist dabei hochwertiger als bei den anderen Modellen der Serie. Diese besteht aus einer fein gearbeiteten Proteinleder-Oberfläche.

Die Flexibilität der Reihe hat Reloop glücklicherweise bewahrt, zum Teil sogar noch besser gestaltet. Der Bügel ist so flexibel, dass Sie nur eine Hörgondel verwenden können, während die andere weggedreht ist. Außerdem ist das Kabel beim RHP 20 nun abnehmbar, was die Transportfähigkeit noch zusätzlich steigert. Zudem werden die hochwertigen DJ-Headphones mit einer ebenso hochwertigen Tasche geliefert. Mittlerweile keine Überraschung mehr: Auch den RHP 20 gibt es in vielen verschiedenen Farbausführungen.

Ganz besonders wichtig sind in vielen aktuellen Musikrichtungen die tiefen Töne - nicht umsonst wird die Phrase "Drop the Bass" geradezu inflationär benutzt. Vor allem bei diesen Klängen weiß der RHP 20 ohne Abstriche zu überzeugen. Der angegebene Frequenzbereich von 3 Hz - 30 kHz deutet schon an, wie tief der Bass bei diesem Modell wirklich reicht. Ganz eindeutig: Der Subbassbereich ist einer der größten Stärken der Kopfhörer. Das Beste daran ist, dass all diese Vorzüge zu einem hervorragendem Preisleistungs-Verhältnis erhältlich sind, das viele Konkurrenten in den Schatten stellt. Qualität "Made in Germany" - dieser Grundsatz gilt beim Modell RHP 20 ganz besonders.

Fazit: Bei der RHP-Serie ist für jeden DJ etwas dabei

Reloop hat mit der RHP-Serie Kopfhörer auf den Markt gebracht, die aus vielen Perspektiven betrachtet sehr interessant sind. Allem voran die Variabilität macht die Reihe für viele Disc Jockeys spannend. So gibt es mit den RHP 5 Kopfhörern die Möglichkeit, sich Headphones hauptsächlich für Reisen und die Anfahrt zum Club zuzulegen, ohne dabei auf die Telefonierfunktionen Ihres Smartphones zu verzichten. Am anderen Ende der Skala steht das Modell RHP 20, das den professionellen Ansprüchen von DJs selbst dann genügt, wenn der Club sehr groß und der Außensound außergewöhnlich laut ist.

Zudem gibt es bei allen Modellen die Möglichkeit, zwischen vielen verschiedenen Farbvarianten innerhalb der einzelnen Modelle zu wählen: Bei der großen Vielfalt ist garantiert auch Ihre Lieblingsfarbe vertreten. Unterschiede gibt es je nach Preisklasse beim verwendeten Material und den technischen Daten sowie dem Lieferumfang. Allen hier vorgestellten Produkten gemein ist beispielsweise die Beigabe eines goldüberzogenen 6,3 mm Adapters. Die eigentliche Soundqualität überzeugt ausnahmslos bei jedem einzelnen Produkt. Übergreifend für alle Produkte der Reihe gilt also, dass qualitätsverwöhnte DJs nur ungern auf die Mode-Kopfhörer von Reloop verzichten - egal, ob aktiv als DJ oder in der genießenden Rolle "on the road".

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden