Reinigung von Pressglas Gläsern altem Kristall

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich habe als Verkäufer natürlich das größte Interesse daran das die Schalen Schüsseln und Gläser im besten Glanz erscheinen um auch Interesse zu erfahren. Verschiedene Reinigungsmitel im Handel habe ich schon ausprobiert und auch beim Reinigungsfachhandel so einiges probiert und musste immer erfahren das nicht jedes Glas damit zu reinigen war. Am besten sind da schon die Alkoholhaltigen Reiniger die keine Vergoldung und Emailbemalung angreifen. Aber bei den gesteinelten und sehr tief geschnittenen oder gepressten Teilen entdeckte man manches mal doch noch fettige Stellen Schlieren und gelbe Stellen unter den Griffen. Manchesmal hat muß man 3- 4 mal einweichen um schonend das gefundene und begehrte Stück in vollem Glanz zu sehen.
Nun habe ich auch eine ganz schnelle und durchaus günstige aber auch sehr schonende Art der Reinigung zu empfehlen.
Ich möchte keine Werbung machen für irgend eine Produkt oder Disconter!!!!!!
Benutzen Sie einen Aktiv Schaumreiniger Ihrer Wahl!!!!
Die gibt es in verschiedenen Preisklassen ABER auch zu einem überaus günstigen Preis bei einem Disconter Namens lidl als W5 Glasreiniger Power Schaum  immmer mal wieder im Sortiment.

Einziger Grund!!!!

Super Schonend !!! Super Schnell !!!!! Super Schonend !!! Man kommt ohne Hilfsmittel in die schwierigsten Ecken UND Super Günstig !!!!

Aber nun zum eigendlichen Vorteil für Sammler!!!

Damit haben Sie einen sofortigen Reiniger und sehen innerhalb einer Minute den WAHREN Zustand des Glasteiles oder auch der Keramik die oftmals unentdeckte braune Stellen nach dem spülen hervorbringt.
Vaseline und Balistrol sind beliebte Mittel um Wasserschäden und Kratzer zu verbergen.
Mit einem solchen Spray und einem Frottiertuch können Sie sofort all das enfernen und innerhalb von Minuten entscheiden ob der Zustand dem Preis entspricht.
Beim Kauf auf dem Antikmarkt sollte wohl keiner der Händler etwas gegen eine Reinigung einzuwenden haben. Gerade da gibts zuhauff behandeltes und verdecktes. Auch Fett und altersdreck verbergen oft kleine Schäden.

Der Preis sollte schon dem Zustand entsprechen. Aber bei einem Kauf auf einem Flohmarkt vielleicht auch noch nachts und für einen Euro, da müsste dann doch das altbewährte abtastten und bezahlen genügen und kommt sicherlich auch besser an bei Flohmarkthändlern die sich sowieso Ihr eigenes Bild machen von so manch einem Sammler und sicherlich auch von denen der kleinen Glasteller für noch kleineres Geld.
Die Kontakte zu Händlern hat man macherorts recht schnell. Wie im Internet 2x was gekauft und schon ist man der dem man altes Glas zeigt
Gruß an alle Flohmarktgänger und Händler


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden