Reinigen von Silber

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Silber-Schmuck mit Hilfe von Salz reinigen, Putzen leicht gemacht

Im Laufe der Zeit oxidiert Silber an der Luft, so daß eine matte Schicht an der Oberfläche von Besteck, Ringen, vor allem ärgerlich beim Ehering, Ketten und anderem Schmuck aus Silber. Doch mit Hilfe von Alufolie (Silberfolie) und herkömmlichen Kochsalz kann man diese Schicht ohne Probleme beseitigen. Was ist zu tun? Man nimmt eine kleine Schüssel mit Wasser und löst im Wasser Salz auf. Es darf ruhig gesättigt sein, denn mehr Salz bedeutet mehr Ionen im Wasser und somit funktioniert das System besser. Nun feuchtet man etwas Salz ein und reibt damit den Schmuck ein. Diesen gibt man ins Wasser und zugleich ein Stückchen Alufolie. Es lösen sich Elektronen aus der Alufolie und gehen durch die Ionen, die den Elektronentransport ermöglichen, zum Silberbesteck über (um es auf einfachste Weise zu erklären). Die Oxidationsschicht vom Silber löst sich zuvor. Nach etwa 3 Minuten nimmt man den Schmuck wieder aus dem Wasserbad und kann eine deutliche Besserung erkennen. Bei hartnäckigen Fällen diese Prozedur einfach wiederholen.

Mit freundlichen Grüßen

Schmuckhandel-Franke

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden