Reifenalter

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Das Reifenalter erkennt man an der DOT, meist im Oval. Das Beispiel unten: Herstellungsdatum: 4: Kalenderwoche 2004.
Reifen sollten nicht älter als 8 Jahre sein.
Reifen nie bis zur gesetzlichen Profiltiefe von 1,6 mm abfahren. ADAC rät zum Austausch bei 4mm.
Die Kennzeichnung "E" oder auch "e" gewährleistet die Einhaltung der Norm bei der Herstellung. Kein Kauf ohne E!!!
Die Kennzeichnung "R" steht für runderneuert.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden