Rechtschreibreform verbindlich?

Aufrufe 116 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die Rechtschreibreform hat nicht nur einige Änderungen gebracht, sondern auch sehr viel Unsicherheit erzeugt. Besonders schlimm sind Schüler und Lehrer betroffen, auch durch die vielen nachträglichen Änderungen, Übergangsregelungen und Rücknahmen (bei Verlagen z.B.).

Nur etwa 15% der Bevölkerung finden übrigens die Rechtschreibreform gut und halten sich daran! Insgesamt kann man aber sagen, dass die Frage der Orthografie maßlos übertrieben wird, denn eigentlich kommt es doch mehr auf den Inhalt an und nicht auf die Verpackung!

Ist die Rechtschreibreform "verbindlich"?

Ein klares Nein!
Verbindlich ist sie nur für Schulen und Behörden!!!

Was ist denn nun richtig? - Wer darauf wirklich eine Antwort will, kommt um ein Rechtschreib-Prüfungs-Programm nicht herum. Hier gibt es auch bei ebay sehr viele gute Angebote!


P.S. Ein Tipp für Dienstleister und Schreibbüros usw.: bieten Sie ihren Kunden die Version an, die die Kunden wollen. Wir machen dies ganz nach Wunsch, denn hier ist der Kunde König! Letztlich ist es auch unwichtig, was ein Dienstleister hierzu für persönliche Ansichten hat!



Viel Freude am Lesen und Schreiben wünscht: "die Textschmiede"!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden