Reborn-Babies - was ist Qualität?

Aufrufe 52 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Seit Juni 2007 gibt es aktuelle Standards, nach denen ein ein qualitatives Baby rebornt werden soll. Diese Standards entsprechen dem aktuellen Wissensstand, was Technik und Materialien angeht und werden, sobfern nötig, laufend aktualisiert.

Bei den Standards handelt es sich um grundsätzliche Empfehlungen, die die künstlerische Freiheit des einzelnen Reborners nicht beeinträchtigen.

Erarbeitet wurden die Standards von erfahrenen Rebornern im Auftrag des Europäischer Reborn Verband / European Reborn Association e.V. (ERVERA) und können auf der HP eingesehen werden. Die Standards hier einzustellen, würde leider den Rahmen des Ratgebers sprengen.

Der Verband wurde 2007 von Rebornern und Sammlern gegründet, um endlich das Rebornen zu professionalisieren.

Dazu gehört u.a.ein offener Erfahrungsaustausch zwischen Rebornern und Sammlern. Hierfür hat der Verband ein öffenliches Forum errichtet, in dem sich jeder Interessierte (Reborner oder Sammler wie auch Modellierer) registrieren kann.

Weitere Informationen zum Thema Rebornen erhalten Sie auf der HP.

Leider dürfen wir hier keinen externen Link (zur HP) einstellen, was natürlich hilfreich für Ihre Information wäre, zumal es sich nicht um eine kommerzielle Seite handelt.

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden