Reborn Babies in Ebay

Aufrufe 241 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Reborn Babies und deren Qualität!

Ich sammle seit einiger Zeit Reborn Babies und habe sowohl positive wie auch negative Erfahrungen gemacht.

Leider sind auch in den Gilden viele Reborner dabei die Schrott verkaufen und keine Ahnung haben, also lassen sie sich von den Gilden Nonsense nicht beeinflussen. Ich bin so oft enttäuscht worden und habe viel Geld für schlecht verarbeitet Babies gezahlt. Auf gut gemachten Fotos kann man so einiges vertuschen. Und in letzter Zeit ist mir aufgefallen das sehr viele unerfahrene Leute einfach schlecht gearbeitet Babies kaufen und die guten Reborner auf ihren Babies sitzen bleiben!

Hier will ich Ihnen näherbringen woran sie ein gutes Reborn Baby erkennen.

Sind die Augen ausgetauscht worden, oder lackiert?

Sieht man Nahmaufnahmen des Gesichtchens, der Nägel und des Rooting?

Hat der Käufer ein Rückgaberecht eingeräumt?

Hat der Verkäufer mehr als 5 Babies angeboten??

Sie erkennen ein wirklich gut verarbeitetes Baby an vielen Details, es hat meist ausgetauschte Lauscha oder Kristall Augen die dem Baby einen realen Blick geben. Gute Reborner würden niemals die Original Augen lassen, außer bei manchen Sheila Michael Babies und dann sind die Augen wenigstens schön lackiert worden. Lassen sie sich Nahaufnahmen der Augen schicken!!

Gibt es Nahaufnahmen vom Rooting??Sehen sie die Wirbel? Lassen sie sich ebenfals Nahaufnahmen schicken!! Leider verkaufen viele Leute Babies ohne Haare! Das spricht von schlechter Qualität und eine Husch Husch Arbeit, ein guter Reborner rootet dem Baby die Haare oder verwendet Tressenkäppchen auf Gaze. Kaufen sie also niemals ein Baby ohne Haare, es spricht von minderer Qualität!!

Sind in der Auktion Nahaufnahmen des Gesichtchens zu sehen? Oder wurde es nur von Weiten fotografiert? Sieht die Färbung aus als hätte das  Babylein einen Sonnenbrand?? Wurden die Lippen betont? Achten sie auf jedes Detail, und sollte es keinen scharfen Aufnahmen des Gesichtleins geben, lassen sie sich Fotos schicken, ein guter Reborner wird dies auch tun.

In letzter Zeit werden immer wieder schlecht verarbeitete, Babies von unerfahrenen Reborner verkauft! Laien wissen nicht worauf man beim Kauf achten muß und fallen so leicht auf die Nase. Die schlecht gemachten Babies fallen auf die gesamte Szene zurück !! Es geht eher um die Quantität als um die Qualität. Ich bezahle für ein tolles Baby auch einige Hundert Euro, wenn es dieses Geld auch Wert ist. Also bitte kaufen sie sich lieber ein tolles Baby um 400 Euro als ein grottenschlecht verarbeitetes Baby um 100 Euro. Ich kenne viele tolle Reborner die kein Geld mehr für ihre Babies bekommen, weil die Leute lieber billigen Ramsch kaufen.

Merken sie sich---Ein gut gemachtes Baby kostet!!! Und hat auch seinen Preis, aber an solch einem Baby haben sie länger Freude! Und dies kann es Generationen lang tun!

Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen und hoffe das sie sich meine Worte zu Herzen nehmen!                                            Helfen auch sie mit den schlechten Reborner den Gar auszumachen, denn erst dann gibt es wieder gute Reborns!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden