Ready to fly Hubschrauber

Aufrufe 105 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hier wollte ich einmal meine Erfahrungen mit einen „Ready to fly“ Indoor-Hubschrauber mitteilen.

Ich habe so ein Teil (Dragonfly) erworben, mit dem Wissen das es kein Graupner oder Robbe Hubi ist, aber der Preis war verlockend. Ich hatte schon viele Stunden am Simulator (Aerofly Professional deluxe) verbracht und dachte mit einen „Anfängerhubschrauber“ (laut Beschreibung bei Ebay) würde ich schon klar kommen.

Das Teil in der Packung war auch ganz nett anzusehen, leider flog es nicht. Jedenfalls nicht so wie ich es dachte. Nachdem ich die ersten 60 Euro nach dem Crash investiert hatte, probierte ein Kollege (besitzt mehrer Hubschrauber vom Graupner Micro bis zur riesigen Bell 222) den Hubi aus.

Schwebeflug ging einwandfrei, jedoch flog das Dinge bei einer Nickbewegung plötzlich direkt zur Decke.

Das waren dann weitere 50 Euro Schaden. Ich ersetze die defekten Teile und schicket den Hubi zum Händler. Erst wollte sich der Händler damit herausreden, das der Hubi nach dem Crash nicht mehr korrekt zusammengebaut war, später erhielt ich jedoch einen neuen Hubi.

Fazit: Ein Ready to fly Hubi ist nicht unbedingt etwas für Anfänger, zumindest wenn das Ding einen Gyro und einen Heckrotor hat.

Als Anfänger kann man nicht bewerten ob man schlecht fliegt oder der Hubi eine Macke hat. Auf den Ersatzteilkosten bleibt man auf alle Fälle sitzen.

Obwohl ich jetzt einen neuen Hubschrauber habe, bin ich doch über 100 Euro für Ersatzteile los geworden und das bei einen Preis von 170 Euro für das Komplettset.

Ich habe mir jetzt einen Doppelrotor Hubi von Graupner (46G V06) zugelegt. Diese Teil ist durchaus für Anfänger geeignet, obwohl man auch dort etwas Flugerfahrung (Simulator reicht) haben sollte. Ohne Vorkenntnisse setzt man den auch gegen die Wand.

Hinweis: Den Ersatzhubi habe ich noch nicht probiert. Ob der jetzt in Ordnung ist? Wer weiß…
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden