Rathaus, Kirche, Apotheke - welche Gebäude dürfen in keiner Modellbau-Stadt fehlen?

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Rathaus, Kirche, Apotheke - welche Gebäude dürfen in keiner Modellbau-Stadt fehlen?

Eine Modellbau-Stadt soll möglichst realistisch wirken. Statten Sie Ihre Miniaturstadt deshalb mit Gebäuden aus, die sich in einer richtigen Stadt finden. Hierzu gehören neben Rathaus, Kirche und Apotheke viele weitere Einrichtungen. Diese finden Sie als Modellbausätze bei eBay.

  

Ein Bahnhof und ein Flughafen sorgen für die Mobilität der Menschen

Für die Bewohner einer Stadt sind Transportmittel wie Busse und Bahnen wichtig. Ein Bahnhof sollte in Ihrer Modellbau-Stadt deshalb auf keinen Fall fehlen. Im Bereich der Modelleisenbahnen ist die Auswahl groß. Wenn Sie möchten, können Sie daher auch ein ganzes Schienennetz anlegen. Ein weiterer wichtiger Verkehrsknotenpunkt ist der Busbahnhof. Er ist häufig mit einem Kiosk und einer Wartehalle für die Reisenden ausgestattet. Wenn Sie eine große Stadt planen, können Sie außerdem einen Flughafen integrieren. Für diesen Zweck benötigen Sie neben den Flugzeugen ein Terminal und einen Tower. Ein großes Parkhaus ist dort ebenfalls meist vorhanden. Damit die Bewohner Ihrer Stadt mit ihren eigenen Fahrzeugen mobil sind, brauchen Sie außerdem einige Tankstellen.

  

In jeder Stadt gibt es zahlreiche öffentliche Gebäude

Denken Sie beim Bau Ihrer Stadt an alle wichtigen öffentlichen Gebäude. Hierzu gehören das Rathaus, aber auch Theater, Konzertsäle und eine Oper. Weiterhin gibt es in einer Stadt meist mehrere Kirchen und möglicherweise eine Moschee oder Synagoge. Für die Bildung Ihrer Stadtbewohner benötigen Sie Schulen, Kindergärten und eventuell eine Universität. Polizei, Feuerwehr, ein Krankenhaus und Apotheken sollten ebenfalls nicht fehlen. Historische Gebäude verleihen Ihrer Stadt ein schönes Flair. Sie können daher auch ein altes Schloss oder Kloster einplanen. Ein wenig mittelalterlich wirkt Ihre Stadt durch einen Turm. Er lässt sich gut in die Reste einer alten Stadtmauer integrieren.

  

Mit Wohnhäusern in verschiedenen Varianten ist Ihre Modellbau-Stadt komplett

Damit Ihre Stadt realistisch wirkt, brauchen Sie beim Modellbau neben den öffentlichen Gebäuden zahlreiche Wohnhäuser. Hierbei können Sie Siedlungen mit Einfamilienhäusern und Bezirke mit Hochhäusern anlegen. Idyllisch wirkt ein Schrebergarten mit Gartenhütten auf den einzelnen Parzellen. Weitere wichtige Gebäude in einer Stadt sind die Geschäfte. Planen Sie deshalb Supermärkte, kleine Läden oder ein Einkaufszentrum ein. Zum Bereich Dienstleistungen gehören Friseure, Werkstätten, Cafés und Restaurants. Dann fehlen nur noch Autos, andere Fahrzeuge und Figuren, die Ihre Stadt beleben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden