Ratgeber zum Kauf von Sets & Kombinationen für Mädchen

eBay
Von Veröffentlicht von
Die 10 wichtigsten Punkte zum Kauf von Sets & Kombinationen für Mädchen

Wissenswertes über Mädchenmode-Sets & -Kombinationen

Wenn ein neues Kleidungsstück für ein Mädchen angeschafft werden soll, dann bieten sich Sets & Kombinationen an, denn so erhalten Sie zum neuen Lieblingsstück gleich die passenden Kombiteile dazu. Dabei gibt es einiges zu beachten, damit auch wirklich Freude aufkommt.

Je nach Alter des Mädchens zeichnen sich die zur Auswahl stehenden Sets & Kombinationen durch erhebliche Unterschiede aus.

Sets für Babys

Für Neugeborene sind vor allem Sets aus einem Strampelanzug und Pulli erhältlich. Wahlweise ist in manchen dieser Pakete noch ein passendes Jäckchen enthalten. In sommerlichen Sets sind die Pullover oft durch ein T-Shirt ersetzt.

Eine weitere beliebte Kombination für Babys sind Bodys mit angenähtem Röckchen und passende Leggings. Auch hübsch sind Sets aus Minikleid, Leggings und Rüschenslip. Ein weiteres typisches Paket besteht aus einem Kleid mit einem passenden Haarband, das oft aus demselben Stoff gefertigt ist.

Für Babys gibt es auch umfangreichere Sets wie beispielsweise die sogenannte Erstausstattung. Zu dieser gehören mehrere Bodys mit Kurz- und Langarm, Pullis, Strampelanzüge, Söckchen, Jäckchen und Mützen.

Eltern, die das erste Kind erwarten, profitieren von diesen Sets für Babys. Bei den Erstlingssets sind alle wichtigen Kleidungsstücke enthalten, die Sie für den Anfang benötigen. Oftmals sind junge Eltern verunsichert, wie viele Bodys benötigt werden. Die Pakete geben einen guten Anhaltspunkt. Wenn Sie Ihre Babyausstattung individueller zusammenstellen wollen, dann nutzen Sie am besten die Sets eines Artikels: Ein 5er- oder 10er-Pack mit Bodys ist oft preislich günstiger als ein Einzelkauf. Diese Sparpakete erhalten Sie für Unterwäsche ebenso wie für Strampelanzüge, Socken und vieles mehr.

Sparpakete für Mädchen

Günstige Sparsets gibt es nicht nur für Babys, sondern für Mädchen aller Altersstufen. Socken, Unterwäsche, Strumpfhosen, Leggings und Pullover sind in Mehrstück-Paketen oft sehr günstig. Als Basisteile sind diese Kleidungsstücke eine clevere Anschaffung.

Sehr viele Pullover gibt es in 2er-Sets. Der Schnitt beider Pullis ist dabei identisch, oftmals sind auch die Farben ähnlich: Zu einem unifarbenen Pulli in Lila gehört dann beispielsweise einer, der lila-weiß gestreift ist. Und während der mit einem Rundhalsausschnitt versehen ist, hat der andere einen größeren V-Neck. Das Mädchen kann beide Pullis übereinander tragen, so dass durch den V-Ausschnitt der andere hervor blitzt, alternativ können beide einzeln getragen oder mit weiteren Teilen wie zum Beispiel Westen kombiniert werden.

Strumpfhosen sollten Sie immer sorgsam auswählen. Speziell bei Mädchen sollen diese optimal zu Rock oder Kleid passen. Ein Sparset bietet Ihnen mehrere Strümpfe, die oftmals ähnliche Farbtöne haben und damit alle zum Kombiartikel passen.

Kombinationen für Mädchen jeden Alters

Hübsche Kombinationen für Mädchen sind in unzähligen Varianten für besondere Anlässe oder den Alltag erhältlich. In fast allen Sommerkollektionen der Hersteller gibt es Kleider mit passenden Haarbändern. Oftmals sind sogar noch Shirts oder Leggings im Set enthalten.

Diese typischen Bestandteile sind auch bei den Festkleidern beliebt. Statt einem Haarband sind oft aufwendig gearbeitete Haarreifen mit Satinschleifen, Pailletten oder anderen süßen Applikationen enthalten.

Aber auch Kombinationen aus Jeans oder Hosen mit einem Shirt und einem Cardigan sind für Mädchen in vielen Varianten zu finden. Wenn Sie keinen Cardigan mögen, dann finden Sie sicher auch eine Jeansweste, einen Bolero oder eine Jacke, die das Outfit perfekt ergänzen.

Zehn Hinweise zum Kauf von Sets & Kombinationen

  1. Mehrteilige Sets sind oft günstiger als der separate Kauf aller einzelnen Teile.
  2.  Zum auffälligen Mittelpunkt erhalten Sie im Paket oft schlichte Basics, die sich toll und facettenreich kombinieren lassen. Oft können auch alle Teile eines Sets mit anderen Kleidungsstücken zusammengetragen werden, so dass Sie beim Kauf eines einzigen Sets die Option auf viele neue Outfits erwerben.
  3. Nicht alle Bestandteile eines Sets müssen zwangsläufig von derselben Marke stammen. Insbesondere dann, wenn Sie Vintage-kleidung erwerben, ist diese oft aus vielen Lieblingsteilen namhafter Hersteller und No-Name-Artikeln zusammengestellt.
  4. Sie sollten beim Kauf einer Kombination beachten, welche Größen die unterschiedlichen Teile haben. Gleichzeitig sollten Sie natürlich beachten, dass Ihre Tochter eventuell bestimmte Kleidungsstücke in kleinerer Größe, andere in größerer Größe benötigt. Sind in einem Set beispielsweise Jeans, Shirt und ein Strickbolero mit Kurzarm enthalten, dann könnte der Bolero unter Umständen kleiner sein. War das Mädchen, das diese Sachen vorher getragen hatte, besonders zierlich, dann war dies in dem Fall die richtige Entscheidung. Kaufen Sie das Set für Ihr etwas kräftigeres Kind, passt der Bolero eventuell schon nicht mehr. Aus diesem Grund sollten Sie immer die einzelnen Größen der Bestandteile eines Sets abfragen.
  5. Prüfen Sie, ob die Teile eines Sets überhaupt zur Jahreszeit passen. Oftmals gehört zur sommerlichen Kombi ein Jäckchen, das für die heißen Tage viel zu warm ist. Wenn es im Herbst dann von den Temperaturen her genau richtig wäre, ist das Jäckchen eventuell schon zu klein. Das ist dann schade um das Kleidungsstück, das ungetragen im Schrank hängt.
  6. Bei gebrauchten Sets wurden oftmals einige Bestandteile häufiger getragen als andere. Bei einer Kombination, die aus Sweathose und Sweatjacke besteht, kann das bedeuten, dass eines der Teile deutlichere Gebrauchs- und vor allem Waschspuren aufweist als das andere. Wollen Sie Ihrem Mädchen das Set dann als Kombination anziehen, so kann es sein, dass die Farben nicht mehr gut zusammenpassen. Um das zu vermeiden, sollten Sie die Fotos der Angebote genau prüfen und auch den Angebotstext gut lesen.
  7. Sollten Sie eine Kombination erwerben, deren Teile Sie dann einzeln und in Kombination mit anderen Stücken tragen, müssen Sie in Erwägung ziehen, bei jeder Wäsche sämtliche Bestandteile der Kombination mitzuwaschen. Nur so verwäscht die gesamte Kombination gleichmäßig, so dass sie weiterhin harmonisch wirkt.
  8. Auch ein Set ist nicht immer vollständig. Planen Sie bereits vor dem Kauf, welche Accessoires noch fehlen, um das Outfit für Mädchen perfekt zu machen.
  9. Farbenfrohe Kleidersets mit ungewöhnlichen Muster oder Motiven bergen oft die Schwierigkeit, passende Schuhe zu finden. Hat Ihre Tochter das richtige Schuhwerk für dieses Outfit oder müssten Sie auch dieses noch anschaffen? Bedenken Sie, dass Mädchenschuhe selten in kombifreudigem Schwarz gehalten sind, sondern eher lila, pink und rosa sind. Eventuell kann es aufwendig sein, die richtigen Schuhe zu finden. Falls Sie eine neue Fußbekleidung für das Outfit anschaffen müssen, dann prüfen Sie, ob es solches in der richtigen Größe überhaupt gibt.
  10. Die schönsten Kombinationen wirken nur schön, wenn Sie typgerecht sind. Alle Farben sollten deshalb zum Hauttyp des Mädchens passen und die Schnitte der Kleider zum individuellen Figurtyp.

Vorteile von hübschen Sets oder Kombinationen

Wenn Sie ein ausgefallenes Kleidungsstück verschenken möchten, dann wissen Sie vermutlich nicht, ob das beschenkte Mädchen auch passende Textilien dazu im Schrank hat. Mit einem Set gehen Sie auf Nummer sicher und liefern die Kombiartikel gleich mit.

Für besondere Anlässe soll es ein ganz hübsches Outfit für Ihre Tochter sein. Mit einer Kombination erhalten Sie nicht nur ein Einzelstück, zu dem Sie selbst noch etwas Passendes suchen müssen, sondern einen fertigen Look. Oftmals zeigen die Fotos einer Kombination auch Vorschläge für das geeignete Schuhwerk, für Accessoires und Stylingvorschläge wie beispielsweise bestimmte Frisuren. Ein Set ist deshalb vergleichbar mit einem Rundum-sorglos-Paket.

Zu bedenken ist außerdem der preisliche Vorteil einer Kombination. Gegenüber dem Einzelkauf aller Bestandteile sparen Sie bis zu 40%. Bei einem solchen Preisvorteil lohnt es sich, ein Set zu erwerben, bei dem Sie dann zum Beispiel die beiliegende, schlichte Strumpfhose gegen eine andere tauschen, die Ihnen besser gefällt.

Alternative Kombinationen

Kombinationen eines Herstellers haben den Nachteil, dass sie wenig individuell sind. Das niedliche Set wirkt in sich stimmig und begeistert mit Sicherheit auch viele andere Mamas. Während es bei einer Hose, die das Nachbarskind zufällig auch trägt, weniger auffällt, ist es bei einem Set, das als solches getragen wird, schon weitaus offensichtlicher, wenn zwei Mädchen dasselbe tragen. Vor allem bei gängigen Markenherstellern kann das schnell passieren. Etwas mehr Individualität gewährleisten gegebenenfalls Sets von Herstellern aus anderen Ländern.

Aber auch mit gebrauchten Kleidern umgehen Sie die Gefahr, dass jedes Mädchen im Umkreis dasselbe Set trägt. Da diese älteren Kombinationen oft nicht mehr erhältlich sind, ist die Wahrscheinlichkeit, dass noch jemand anderes genau diesen Look gefunden hat, recht gering.

Wenn Sie den Vorteil eines Sets, bei dem alle Teile gut miteinander zu kombinieren sind, nicht missen wollen, Sie aber dennoch mehr Individualität wünschen, dann bieten Ihnen Bekleidungspakete für Mädchen eine Alternative zum Set. Die enthaltenen Teile harmonieren in Stil und Größe, sodass Sie sie gut mixen können. Doch in der Regel stammen die enthaltenen Modelle aus den Kollektionen verschiedener Marken, was bedeutet, dass die Outfits, die Sie damit kreieren, mit ziemlicher Sicherheit individuell sind.

Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü