Ratgeber für den Kauf von Zubehör und Ersatzteilen für eine Harley-Davidson

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ratgeber für den Kauf von Harley Zubehör und Ersatzteilen

Die Motorräder von Harley-Davidson begeistern Generationen. Der Name steht wie kein anderer für die Freiheit auf zwei Rädern, amerikanische Motorräder und einen eigenen Stil. Sind Sie im Besitz einer Harley, schätzen Sie sich glücklich. Jedoch ist es mit dem Besitz und dem Fahren nicht getan. Es bedarf der Pflege und der regelmäßigen Überprüfung aller Bestandteile. Die Motorradmarke Harley-Davidson ist die Viertälteste der Welt. Dementsprechend existieren viele Zusatz- und Ersatzteile für alle Modelle. Es kommt beim Kauf auf das Ziel, das Angebot und das Modell an, das Sie besitzen.

Die Marke Harley-Davidson - Eine hundertjährige Erfolgsgeschichte

Im Jahr 2013 feierte die Marke Harley-Davidson ein einmaliges Jubiläum. Die Motorräder aus Milwaukee, die den Markt einst revolutionierten, bestehen seit 100 Jahren. Dem Anlass entsprechend pilgern die Besitzer von Harleys weltweit zu Treffen, um der Marke zu huldigen. Besonders attraktiv gelingt der Auftritt mit der eigenen Harley mit dem richtigen Zubehör. Die Angebote im Bereich der stilechten Erweiterungen sind breit gefächert. Motorräder verfügen über Möglichkeiten zur optischen und technischen Modifikation. Sie haben bei einigen Umbauten zu beachten, ob es einer Eintragung durch das zuständige Amt bedarf. Insbesondere bei rein optischen Modifikationen, wie Farben, ist dies nicht der Fall.

Customisation - wie Sie Ihre Machine personalisieren können

Neben den Erweiterungsteilen für Motorräder von Harley-Davidson bietet eBay Anregungen für personalisierte Bikes und alles rund um die röhrenden Motoren. Zusatzmodifikationen der Harley nennt der Fachjargon "Customisation". Darunter sind das Personalisieren der Motorräder und das Ausstatten mit Alleinstellungsmerkmalen zu verstehen. Innerhalb der Motorradklubs und Fangemeinden der Marke Harley-Davidson existiert eine Vielzahl bevorzugter Markierungen und Designs. Oftmals tragen Klubmitglieder ähnliche Kennzeichnungen ihrer Motorräder.

Nicht nur des Aussehens halber: der Auspuff und der Endtopf

Der Auspuff ist das Teil des Motorrades, das nicht nur optisch, sondern auch akustisch wahrnehmbar ist. Das führt zu vielen Überlegungen, wie es einen attraktiven Endtopf erhält und darüber hinaus einen schönen Sound. Gerade das signifikante Motorgeräusch einer Harley-Davidson macht sie begehrt bei Alt und Jung. Im Bereich der Customizing Performance unterscheidet sich das bevorzugte Teil grundlegend. Beliebt sind Endtöpfe mit einer Biegung nach oben. Selbstverständlich sind diese bei einer Harley-Davidson chromglänzend. Bei älteren Modellen ist die Eintragung neuer Endtöpfe kein Problem. Den aktuellen Markt für Personalisierungen im Bereich der Auspuffteile dominieren Universalendtöpfe. Sie passen auf eine Vielzahl Modelle. Darüber hinaus gravieren findige Bastler ihren Namen oder den Namen des Bikes in den Chrom. Viele Auspuffverlängerungen und Endtöpfe beinhalten Schalldämpfer für einen angenehmen Klang und die Betonung des natürlichen Sounds.

Bremsen - eine kurze Erklärung der Einzelteile

Die Bremsen gehören zu den Verschleißteilen. Sie bestehen aus mehreren Elementen, die der regelmäßigen Kontrolle bedürfen. Den Anfang machen die Bremsbeläge. Sie sind im Regelfall modellabhängig. Es gibt sie von verschiedenen Herstellern oder von der Marke Harley-Davidson selbst. Bremssättel sind ein nicht minder wichtiges Teil im Bremsapparat des Motorrades. Sie spannen die Bremsbeläge und sorgen für deren problemlosen Andruck beim Bremsen. Ein weiterer Bestandteil der Bremsen sind die Bremsscheiben. Sie unterscheiden sich in Bezug auf den vorderen und hinteren Bremszug. Viele der Bremsscheiben sind modellabhängig. Neulinge im Bereich der Motorräder und unter den Harley-Davidson-Besitzern liegen mit einem Bremsenkomplettsatz richtig. Diese beinhalten alle Teile für die einfache Überholung der Bremsen.

Chrom - lässt Ihre Maschine glänzen

Chrom ist für den Normalbürger ein Element des chemischen Periodensystems. Für den Motorradfahrer und Harleybesitzer ist Chrom das Material, aus dem Kugellager, Bremspedale und viele andere Teile des Motorrades bestehen. Das Element verleiht in Verbindung mit anderen Materialien dem Objekt einen einzigartigen Glanz und eine edle Spiegelung. Ein beliebtes und schnell zu montierendes Chromteil sind Bremspedale. Diese verfügen neben der verchromten Oberfläche über Gummielemente, sodass der Fuß nicht abrutscht. Aufwendiger und individueller sind Hebel aus Chrom. Es gibt sie mit filigranen Objekten, wie Totenköpfen oder anderen Formen. Eine verchromte Bremstrommel ist ein edler Hingucker am Bike. Rahmenzierblenden aus Chrom sind aufwendiger, aber dafür attraktiver. Ein kleines Objekt, das in Chrom dem Motorrad den letzten Schliff verleiht, ist in verschiedenen Ausführungen und für jedes Modell erhältlich. Die Rede ist von der Kennzeichenhalterung. Sie benötigt keine Nachweise und gibt sicheren Halt. Chromglänzend lenkt sie den Blick auf das Wichtigste: die Harley.

Das allgegenwärtige Harley-Davidson-Emblem

Die Marke Harley-Davidson ist allseits beliebt und das Harley-Emblem allgegenwärtig. Für das Motorrad gibt es mehrere Möglichkeiten, das Emblem zur Geltung zu bringen. Groß und beeindruckend sind Tankschilder. Sie tragen in länglicher Form den Namen Harley-Davidson. Darüber hinaus sind Embleme für Tankdeckel oder den Lenker verfügbar. Einige hartnäckige Fans tragen das Emblem auf den Bremspedalen oder auf kleinen Bauteilen des Motorrades.

Individuelle Fußrasten

Die Fußrasten erfüllen mehrere Zwecke. Sie liefern für den Mitfahrer den Halt für die Füße. Darüber hinaus sind neue und individuelle Fußrasten ein attraktiver Ersatz für die Standardmodelle. Klassische Fußrastenmodelle sind mehr funktional als ansprechend. Demzufolge gibt es sie in glänzendem Chrom oder in Form eines Mikrofons. Der Kreativität des Fahrers sind keine Grenzen gesetzt. Ein Klassiker sind Sundance-Fußrasten. Sie sind länglich und abgerundet. Die gute Griffigkeit kommt durch die Riffeln zustande. Einige Modelle haben in der Mitte ein spezielles Motiv, wie einen Totenkopf oder die Initialen der Marke.

Gabel und Griffe ebenfalls individuell gestalten

Die Gabel eines Motorrades entscheidet über die Sitzposition des Fahrers, die Höhe der Arme und das Fahrgefühl. Eine längere Gabel ermöglicht einen hohen Lenker und somit die sitzende Fahrweise mit den sicheren Blicken aller Passanten. Einige Gabeln verfügen über spezielle Federungen, die nach außen deutlich in Erscheinung treten. Bei Choppern sind längere Gabeln häufiger in Benutzung als bei Sportmaschinen. Die Griffe am Lenker einer Harley sind ebenfalls individualisierbar. Passionierte Fahrer überziehen ihre verchromten Griffe mit schmalen und möglichst transparenten Gummielementen zur besseren Griffigkeit. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich. Griffe für die Kupplung und Bremse sind nicht minder wichtig. Gummierte Griffe und solche aus Aluminium bieten bei Nässe angenehmeren Halt.

Heckfender - ein anderes Wort für Schutzbleche

Unter dem Heckfender verstehen Bastler die Schutzbleche am hinteren Ende der Motorräder. Sie bestehen traditionell aus Blech, Aluminium oder ähnlichen Materialien. Insbesondere in der Sportszene setzten sich in den Jahren Plastikbleche durch. Für ein klassisches Harley-Davidson-Bike sind Schutzbleche aus Metall, idealerweise mit Chromelementen, ein Muss. Für die Umbauten am eigenen Motorrad misst der Fahrer das Heck der Maschine vor dem Kauf aus. Gegebenenfalls kürzt er die neuen Schutzbleche. Einige Heckfender verfügen über integrierte Blinker, die ein anderes Design als die Standardmodelle aufweisen.

Die Kupplung - bietet Raum für Gestaltung

Die Kupplung eines Motorrades besteht aus mehreren Teilen, die mit der Zeit verschleißen und der Nachbesserung bedürfen. Weiterhin gibt es Möglichkeiten, die Kupplung optisch hervorzuheben. Kupplungsdeckel sind unterschiedlich gestaltet. Mit freien Stellen ermöglichen sie einen Blick auf die Vorgänge im Inneren des Motorrades. In geschlossener Form mit Motiven, wie einem Totenkopf oder einem Schriftzug, komplettieren sie das Bild des persönlichen Bikes. Ein reines Verschleißteil sind die Kupplungsseile. Sie unterscheiden sich in ihrer Länge. Die Kupplungssteuerung ist ein Teil, das in verschiedenen Optiken erhältlich ist. Weitere Teile im Bereich der Kupplungen sind Kupplungsbolzen und die Kupplungsnabe.

Der Lenker einer Harley - ein Symbol des individuellen Fahrstils

Der Lenker einer Harley zeugt von Geschmack und Stil. Er symbolisiert die Art des Fahrers und des Motorrades. Sportliche Harleys, wie die Sportstermodelle oder neue Modelle, verfügen über flache Lenker, die eine fahrdynamische Sitzweise ermöglichen. Traditionelle Chopper, wie eine Harley Road King, bekommen mit einem langen und hohen Lenker den richtigen Look. Die Lenker, Modell Ape, sind die Klassiker unter den Lenkern für alle schweren Maschinen, bei denen es nicht auf Sportlichkeit ankommt. Moderne Lenker verbinden klassische Elemente mit geraden Linien. Ein Beispiel sind Lenker, die unten klassisch zweigeteilt in beide Richtungen gehen und oben mit einer scharfen, geraden Kante abgehen. Je nach Breite des Motorrades sind die Lenker mal schmaler und mal breiter.

Der Motor - das Herz einer Harley

Der Ausbau und die Generalüberholung eines Motors bedürfen mehr technischen Know-hows als der bloße Wechsel des Lenkers. Beliebt sind Motoren, die mehr Leistung oder einen satteren Sound erzeugen. Neben den Leistungsmerkmalen eines neuen Motors spielt dessen Äußeres eine Rolle. Ein glänzender Motor mit einer bewährten Leistung ist ein Merkmal für die Optimierung des Motorrades. Wichtig für Sie als potenzieller Käufer eines neuen Motors für Ihre Harley ist die Herkunft des Motors. Originalteile der Marke sind das Nonplusultra für jedes Motorrad.

Ob Sitze oder der komplette Tank – alle Elemente des Bikes sind austauschbar und erneuerbar. Der Sattel ist in Bezug auf längere Fahrten wichtig. Darüber hinaus sind Lackierungen für die sichtbaren Teile ein Trend der Zeit. Ob ein neuer Lenker für das Bike oder eine Überholung – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden