Ratgeber für Partyzelte für Garten und Terrasse

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ratgeber für Partyzelte für Garten und Terrasse

Der Sommer ist die Zeit, in der traditionell die meisten Partys im Freien gefeiert werden. Laue Sommerabende laden dazu ein und sorgen für ein angenehmes Feeling. Wenn dann noch die Gäste und das Ambiente stimmen, kann einer guten Party nichts mehr im Wege stehen. Nun ist Mitteleuropa nicht unbedingt der Ort, wo das Wetter stabil und gut vorhersagbar ist. Ein Sommer kann sehr heiß und trocken oder aber kühl und nass verlaufen. Eine Prognose ist nie möglich und als Gastgeber überlegt man immer, ob man dem Wetter vertraut oder doch lieber in ein Partyzelt investiert. Dieses schützt nicht nur vor Nässe, sondern auch vor Kälte und Wind, damit die Party wirklich zu einem Erlebnis werden kann.

Doch Partyzelt ist nicht gleich Partyzelt und beim Kauf eines solchen Zeltes muss daher einiges beachtet werden.

Auf die Größe und die Ausstattung kommt es an

Bevor Sie überhaupt mit der Suche nach einem passenden Partyzelt beginnen, sollten Sie sich die Frage nach der Größe stellen. Hierfür dürfen Sie nicht nur an die Anzahl der Personen denken, die in diesem Zelt einen Platz finden sollen, sondern auch an das Platzangebot, das Ihnen für die Aufstellung des Zeltes zur Verfügung steht.

Die Anzahl der Personen

Partyzelte gibt es in viele Größen. Ob nur vier oder 200 Personen – alle werden in einem Partyzelt ihren Platz finden. Die Hersteller legen großen Wert drauf, dass die Sicherheit in jeder Größe gegeben ist. Besonders bei großen Zelten kommt ein großes Gewicht zusammen, das nur in einer guten Qualität sicher sein kann. Achten Sie bei Ihrem Einkauf deshalb immer darauf, dass das Partyzelt aus robusten Materialien gefertigt wurde.

Das Platzangebot im Garten oder auf der Terrasse

Für ein Partyzelt – egal in welcher Größe – braucht man immer einen geeigneten Platz. Es muss sicher aufgestellt werden können und darf auch bei widrigen Wetterbedingungen zu keiner Zeit eine Gefahr darstellen, deshalb empfiehlt sich entweder eine ebene Rasenfläche oder ein Platz, der begradigt und mit Schotter oder einem anderen festen Untergrund aufgefüllt wurde. Denken Sie bei Ihrer Platzwahl daran, dass Sie im Partyzelt eventuell Stühle und Tische aufstellen wollen. Dies ist nur möglich, wenn der Untergrund dafür geeignet ist. Sollten Sie keinen entsprechenden Untergrund für den Aufbau des Zeltes haben, dann kann man diesen mit Hilfe eines mobilen Untergrundes herstellen. Bedenken Sie auch, dass Ihr Rasen nach dem Abbau des Zeltes viel Pflege benötigt. Wo viele Menschen auf kleinstem Raum laufen, tanzen, springen und an Tischen sitzen, leidet die Rasenfläche besonders stark. Ein wenig Dünger und viel Wasser kann ihn im Anschluss wieder in altem Glanz erstrahlen lassen.

Tipp: Wenn Sie Ihr Partyzelt für mehrere Anlässe nutzen möchten, dann entscheiden Sie sich für ein Zelt in mittlerer Größe. 3x6 Meter ist eine gute und praktische Größe, mit der man viele Möglichkeiten hat. Vorausgesetzt natürlich, dass Ihr Garten oder Ihre Terrasse ausreichend Platz bietet. So sind Sie bezüglich der Gästeanzahl flexibel. Kommen wenige Gäste, haben Sie viel Platz im Zelt, kommen viel Gäste, kann man beispielsweise eine oder zwei Seitenwände des Zeltes öffnen und es wie einen Pavillon nutzen. So haben Sie einen Schutz und es wird im Zelt nicht zu eng. Bei eBay können Sie einen passenden Pavillon gebraucht erwerben.

Die Form des Partyzeltes

Partyzelte werden nicht nur in unterschiedlichen Größen angeboten, sondern auch in verschiedenen Formen. Die meisten Partyzelte sind rechteckig, da man so den Platz im Zelt am besten nutzen kann. Zudem gibt es Zelte mit einer runden oder einer sechseckigen Form.

Stabilität und Material

Ein Partyzelt muss viel aushalten. Nicht nur Witterungsbedingungen können das Material schädigen, auch die eigentliche Nutzung hinterlässt ihre Spuren. Achten Sie beim Kauf deshalb immer auf Qualität. Entscheiden Sie sich für ein robustes Material. Auf eBay werden Sie Partyzelte mit Gestellen finden, die unter anderem aus Stahl oder Aluminium gefertigt wurden. Beide Varianten sind sehr stabil, witterungsbeständig und sorgen so für Sicherheit. Auch die Planen und Abdeckungen müssen einige Voraussetzungen erfüllen. So sollten Sie wasserabweisend windundurchlässig und reißfest sein. Erfüllt das Zelt diese Bedingungen, steht einer schönen Party nichts mehr im Wege.

Das Zubehör

Auch für Partyzelte gibt es spezielles Zubehör: So gibt es Zelte, deren „Tür“ abschließbar ist. Zudem werden Sie Varianten finden, bei denen die Seitenteile mit einem Reißverschluss miteinander verbunden werden können. Ebenso gibt es Zelte, die mit einem Sonnensegel ausgestattet sind, sodass Ihre Gäste nicht nur im Zelt ein schattiges und trockenes Plätzchen finden, sondern auch vor dem Zelt. Weiterhin können Sie Standfüße, Spanngummis und viele andere Verschleißteile einzeln zu Ihrem Partyzelt nachkaufen. Auch Seitentaschen oder die passende Einrichtung für das Zelt werden Sie auf eBay bei Ihrer Suche nach dem passenden Zubehör für Ihr Partyzelt finden.

Die Vorschriften für ein Partyzelt

Beachten Sie bereits vor dem Kauf Ihres Partyzeltes, dass der Gesetzgeber einige Vorschriften bezüglich der Aufstellung von Partyzelten entworfen hat. So dürfen Zelte ab einer Grundfläche von 72qm lediglich von einem Zeltmeister errichtet werden. Sie dürfen also das Zelt ohne weiteres kaufen, müssen sich für den Aufbau aber fachmännische Hilfe holen. Zudem muss das Zelt komplett aus einem Material bestehen, welches nur sehr schwer entflammbar ist. Es darf außerdem nur an einer Stelle aufgebaut werden, wo es fest verankert werden kann.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden