Ratgeber für Modell Helis

Aufrufe 100 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Da immer mehr dem Hobby RC Helikopter nachkommen will ich hier mal einen Ratschlag abgeben.
Zum Anfangen würde ich nur Helis mit Festpitch entfehlen da alles andere sehr zeitaufwendig zum einstellen ist und ein gewisse Grundkenntnis voraussetzt. Es gibt die Verschiedensten Hersteller und Modelle ich habe mein wissen mit den Modellen der Fa. Walkera gemacht und kann im Großen und Ganzen auch die Helis entfehlen. Was ich unbedingt erwähnen möcht ist das man einen Heli bei einem Shop kaufen soll der auch die passenden Ersatzteile lagernd hat. Da es am Anfang doch öfters zu Berührungen mit diversen Sachen kommen kann. Bei der Einstellung des Helis sollte man sehr genau arbeiten dann hat man auch Freude mit dem Fliegen. Mir haben da die Leute der dragonheli Homepage sehr geholfen. Noch ein guter Rat nicht auspacken und meinen das Ding fliegt aus der Schachtel das geht nicht. Üben üben üben am besten am Simulator, das kostet weniger als wenn ihr in, in echt in den Boden Rammt. Beim kauf drauf achten das es auch Ersatzteile gibt, es gibt so genante no Name Hersteller da ist die Ersatzteil Beschaffung sehr schwierig. Nach dem auspacken des Helis bitte genau anschauen ob alles fest ist und nichts verbogen ist. Dann alles einstellen und Akku laden. Am besten bei Windstille nach draußen zum erst Hüpfen gehen. Wenn der Heli einmal eingestellt ist dann kann man auch mal in der Wohnung Fliegen. Die Bezeichnung 3D bezieht sich nur auf Helis mit Pitch alles andere ist nur Gelogen, man kann mit einem Festpitch Heli nur normalen Rundflug machen. Für mehr Info könnt ihr ja auch auf dragonheli.net gehen. Ich hoffe dass ich manchen von euch helfen konnte. 
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden