Ratgeber (chinesisch)

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mandarin (Titel)

Die Mandarine (vermutl. von sanskr. mantrin: Ratgeber) waren Ehrenamtsträger im kaiserlichen China, von der Tang-Dynastie an bis zur letzten, der Qing-Dynastie.

„Mandarin“ (Chinesisch: guan, 官) konnte man durch die Teilnahme an Prüfungen werden, die allen Männern ohne Klassenunterschiede und ohne Altersbegrenzung offenstanden. Das chinesische Prüfungssystem kannte drei Abstufungen: die unterste, lokale Prüfungsebene, bei der man den Titel eines Shengyuan (shēngyuán 生员/員) oder Xiucai (xiùcái 秀才) erwerben konnte, die Prüfungen auf Provinzebene, die man mit dem Titel eines Juren (jǔrén 举/舉人) abschließen konnte, und die höchste Prüfung, die man mit dem "Doktortitel", dem sog. „Jinshi“ (jìnshì 进/進士) bestehen konnte. Sie alle sind "Mandarine", auch wenn sie kein Amt innehatten. Prüfungsgegenstand waren ausschließlich die kanonischen konfuzianischen Schriften.

Etymologie

Einer Hypothese nach ist das Wort Mandarin abgeleitet vom portugiesischen Wort mandarim (von mandar = befehlen). Das portugiesische Wort wiederum geht auf das malaiische Wort menteri  und das Sanskrit-Wort mantrin- zurück, welches „Ratgeber“, „Minister“ bedeutet. In dieser Bedeutung wurde es von den portugiesischen Seefahrern in Ostasien für die chinesischen Beamten gebraucht und wurde dann auf zahlreiche chinesische Dinge übertragen, unter anderem die Sprache. Im deutschen Sprachraum taucht das Wort erstmals um 1630 auf.

Eine zweite Hypothese besagt, dass das Wort Mandarin eine englische Verballhornung des Begriffes Mǎndàrén (满大人, wörtl. „großer Mandschure“) ist, mit dem die mandschurischen kaiserlichen Beamten angeredet wurden. Da die Engländer dachten, dass es sich bei der von den Mandschuren gesprochenen chinesischen Sprache als Sprache der Herrscherschicht um die Hochsprache handelte, übertrugen sie den Begriff der Anrede der Beamten auch auf die Sprache.

de. wikipedia.org/wiki/Mandarin_(Titel)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden