Ratgeber Schachuhren: Bedenkzeit und Strategie stets im Blick

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ratgeber Schachuhren: Bedenkzeit und Strategie stets im Blick

Kein Schachturnier und nur wenige privat gespielte Partien kommen ohne eine Schachuhr aus. Handelt es sich hierbei zwar um ein Spiel, das nicht viel Material verlangt, gehört die Schachuhr jedoch neben dem Brett und den Figuren für viele Spieler unbedingt dazu. Wenn Sie sich einen Überblick über das Marktangebot verschaffen und sich darüber informieren, auf welche Details es bei diesem Produkt ankommt, dann fällt der Kauf leichter.

Schachuhren für den Turnierbedarf

Schachuhren benötigen Sie bei einer Vielzahl von Spielformaten wie etwa dem Blitzschach, dem Schnellschach und dem Rapid Chess sowie selbstverständlich während normaler Turnierpartien. Da alle ernsthaften Begegnungen im Schach von einer Uhr begleitet werden, lohnt sich der Einsatz auch im privaten Umfeld, um den Umgang mit dem Zeitmesser zu erlernen und sein Spiel entsprechend taktisch auszurichten. Falls Sie bisher noch keine Schachuhr erstanden haben, sollten Sie sich bei eBay in den Kategorien "Brett- und Gesellschaftsspiele" und "Brettspiele" sowie "weitere Uhren" einen ersten Überblick verschaffen. Viele Uhren erscheinen bei einer ersten Betrachtung ähnlich, die Details offenbaren jedoch häufig erhebliche Unterschiede.

Am wichtigsten ist beim Einsatz von Uhren im Rahmen von Turnieren, dass das Uhrwerk über eine hohe Präzision verfügt und stets zuverlässig läuft. Hier sollten Sie sich als Käufer zum Beispiel auf namhafte Markenhersteller verlassen, die sich im praktischen Einsatz bereits bewährt haben. Sinnvoll kann es hier sein, sich über die Verwendung einer bestimmten Marke während verschiedener Turniere in der Vergangenheit zu informieren und herauszufinden, ob die Veranstalter auf die entsprechenden Produkte bereits zurückgegriffen haben. Nicht ist schließlich ärgerlicher als eine Uhr, die während einer wichtigen Partie einen Funktionsausfall aufweist.

Diese Merkmale sollten professionelle Uhren aufweisen

Beim Kauf einer Schachuhr für den professionellen Einsatz ist vor allem das Vorhandensein eines FIDE-Zertifikats wichtig. Die FIDE ist der Weltverband des Schachs und macht genaue Vorgaben darüber, wie Uhren für den Turniereinsatz beschaffen sein müssen. In vielen Fällen ist es daher gar nicht möglich, andere Uhren als die FIDE-zertifizierten einzusetzen. Eine Voraussetzung für diese Art von Uhren ist beispielsweise, dass beide Zeitanzeigen so miteinander verbunden sind, dass technisch bedingt niemals beide Uhren gleichzeitig laufen können. Entsprechende Produkte erkennen Sie daran, dass diese stets das FIDE-Logo auf ihrem Gehäuse zeigen. Wichtig sind hier also bei unvollständigen Produktbeschreibungen Produktfotos, auf denen sich das entsprechende Logo finden lassen können muss.

Uhren für den Heimgebrauch

Wenn Sie Ihre Schachuhr vor allem für private Partien mit Familie, Freunden und Bekannten benötigen sowie zu Trainingszwecken, reichen Einsteigermodelle zumeist aus. Diese werden im Falle mechanischer Uhren häufig aus günstigeren Massivhölzern gefertigt, aus Buche und ähnlichen Hölzern sowie aus Plastik. Hinsichtlich der Funktionalität sollte kein großer Unterschied zu professionellen Modellen bestehen, auf ein FIDE-Zertifikat muss dann aber manchmal verzichtet werden. Weiterhin muss bei günstigeren Modellen stets davon ausgegangen werden, dass deren Mechanik nicht so langlebig sein kann wie bei höherwertigen Modellen. Günstige mechanische Uhren können Sie häufig daran erkennen, wenn die beiden Zifferblätter nicht unterteilt sind, wodurch bei der Konstruktion Kosten gespart werden. Bereits das Produktbild erlaubt damit eine Einschätzung, um welche Preisklasse es sich bei einer Schachuhr handeln wird.

Günstig zu erstehen sind in diesem Bereich zum Beispiel digitale Reise-Schachuhren, die in einem zusammenklappbaren Gehäuse geliefert werden und sich daher sehr leicht verstauen lassen. Für eine kleine Partie zwischendurch sind diese Produkte absolut ausreichend und können besonders unterwegs sinnvoll eingesetzt werden.

Digitale und mechanische Uhren: Das sind die Unterschiede

Wenn es um die höchste mögliche Präzision der Zeitmessung geht, sind digitale Schachuhren für Sie eine gute Wahl. Statt auf ein Zifferblatt bzw. zwei Zifferblätter wird bei diesen Ausführungen einer Schachuhr auf eine digitale Anzeige zurückgegriffen. Diese weist den Vorteil auf, dass die aktuell verbleibende Bedenkzeit bis auf Zehntel- und Hundertstelsekunden genau abgelesen werden kann. Bei diesen Uhren kann also keine Unsicherheit darüber herrschen, wie viel Zeit in der Partie für den jeweiligen Spieler verbleibt. Aus diesem Grund werden digitale Uhren gerne im Rahmen von Turnieren eingesetzt. Es gilt allerdings auch zu beachten, dass viele Spieler eine solche hohe Präzision gar nicht benötigen und sich gerne mit einer mechanischen Uhr zufriedengeben. Schließlich weisen auch die mechanischen Uhren eine hohe Präzision auf und können einen Signalton von sich geben, sobald die Zeit abgelaufen ist. Über das Ende einer Partie sollte also bei beiden Modellvarianten kein Zweifel herrschen.

Weitere Vorteile ergeben sich bei den digitalen Uhren jedoch auch vor allem hinsichtlich des Preises. Da hier auf ein aufwendiges mechanisches Uhrwerk vollständig verzichtet werden kann, rangieren digitale Uhren häufig in den unteren Preisregionen. Auf viele Arbeitsschritte, bei denen die Einzelteile des Uhrwerks in feiner Detailarbeit zusammengesetzt werden müssen, kann bei einer digitalen Uhr verzichtet werden. Für Sie als preisbewussten Käufer können die digitalen Modelle daher eine gute Wahl sein.

Nachteile können sich bei den digitalen Schachuhren dadurch ergeben, dass diese eine nicht so angenehme Haptik aufweisen, wie mechanische Produkte mit Holzgehäuse und die Rückmeldung beim Betätigen der Uhr eher gering ist. Viele erfahrene Spieler schätzen eine klare Rückmeldung von der Uhr und ein sattes Klacken, wenn sie ihren Zug beenden möchten. Von Vorteil kann es daher sein, wenn den Spielern eine Auswahl an verschiedenen Uhren angeboten wird, damit jeder ein passendes Modell für seine Partie wählen kann.

Das Design spielt ebenfalls eine wichtige Rolle

Selbst wenn der Funktion einer Schachuhr eine überragende Rolle bei dieser Art von Produkt zukommt, muss der Schachliebhaber dennoch nicht auf ein attraktives Äußeres der Uhr verzichten. Gerade bei mechanischen Uhren, die in der Regel in einem Holzgehäuse geliefert werden, kommen hochwertige Materialien zum Einsatz, die eine solches Modell zu etwas Besonderem machen. Hochwertige Holzsorten wie etwa Rosenholz oder Nusshölzer sorgen dafür, dass die Uhren auch optisch hervorstechen. Wertige Modelle sind aufwendig geschliffen und lackiert sowie je nach Modell auf andere Art und Weise nachbearbeitet. Diese Produkte sind entsprechend in einer höheren Preiskategorie angesiedelt, Sie können solche teuren Schachuhren jedoch durchaus auch als Sammlerstücke betrachten. Im Zeitablauf haben diese Uhren einen geringeren Preisverfall und stellen damit auch eine sinnvolle langfristige Investition dar.

Diese Uhren sind für DGT-Bretter geeignet

Eine Alternative zum herkömmlichen Schachbrett auf einem Holz- oder Plastikbrett stellt das DGT-Brett dar. Hierbei handelt es sich um elektronische Bretter, die eine direkte Eingabe der Züge auf dem Brett in einem Computer erlauben, ohne dass der Anwender eine manuelle Eingabe vornehmen muss. Für diese Bretter stehen bei eBay eigene DGT-Schachuhren zur Verfügung, um die die elektronischen Bretter ergänzt werden können. Auch diese DGT-Uhren werden selbstverständlich mit FIDE-Logo angeboten und können damit im Rahmen von offiziellen Turnieren eingesetzt werden.

DGT-Uhren bieten viele besondere Merkmale wie etwa einen Speicher für das Sichern verschiedener Benutzerprofile. Das ist zum Beispiel dann praktisch, wenn schnell zwischen verschiedenen Schach-Formaten während einer Veranstaltung gewechselt werden soll und die Uhr in ihren Einstellungen entsprechend angepasst werden muss.

Weiterhin erlauben viele DGT-Uhren besondere Einstellungen, die es Ihnen ermöglichen, die Uhren auch im Zusammenhang mit anderen Gesellschaftsspielen zu verwenden. Dazu gehören etwa Timer-Funktionen, die während einer Scrabble-Partie nützlich sein können. Auf diese Weise lassen sich die DGT-Uhren flexibel einsetzen.

Auf diese Komfortmerkmale sollten Sie achten

Bei Schachuhren existieren einige Komfortmerkmale, die die Verwendung des Geräts angenehmer gestalten können. Dazu gehören zum Beispiel leise arbeitende Wippen, die bei längeren Partien, bei denen es auf höchste Konzentration ankommt, von Vorteil sein können. Sollte die Produktbeschreibung keinen Hinweis auf die Lautstärke der Wippen aufweisen, können Sie den Verkäufer mit einer entsprechenden Anfrage direkt kontaktieren.

Ebenfalls praktisch ist das Vorhandensein eines akustischen Signals, das auf das baldige Ende der Bedenkzeit hinweist. Das ist dann hilfreich, wenn die Spieler nicht gezwungen sein möchten, beständig auf die Uhr zu schauen und trotzdem nicht Gefahr laufen wollen, ihre Bedenkzeit zu überziehen. Bei einigen Modellen lässt sich diese Funktion an- und abschalten.

Um sich innerhalb einer Partie besser orientieren zu können, sollte die Uhr auch über einen Zugzähler verfügen. Für viele Spieler ist das eine wichtige Information, da zum Beispiel ihre Strategie davon abhängen kann, wie lange eine Partie bereits läuft. Hinsichtlich der Stellung auf dem Brett ist nämlich nicht die abgelaufene Zeit von Bedeutung, sondern die Zahl der bereits gespielten Züge. DGT-Uhren zum Beispiel verfügen in der Regel über einen solchen Zugzähler ebenso wie viele andere digitale Uhren. Nicht anzutreffen ist dieses Merkmal hingegen in den meisten Fällen bei den mechanischen Uhren.

Achten sollten Sie auch auf ein möglichst großes, gut ablesbares Display. In der Spielsituation wünschen sich die Spieler in der Regel ein größeres Display, da die Bedenkzeit zum Beispiel auch aus dem Augenwinkel heraus erkennbar sein soll und ohne dass sich der Spieler über die Uhr beugen muss. Hierbei handelt es sich zwar um kleinere Details, doch gerade diese können während der praktischen Verwendung wichtig werden.

Neu oder gebraucht: Für jeden Käufer das passende Produkt

Schachuhren werden bei eBay sowohl neu mit Etikett als auch gebraucht angeboten. Wenn Sie eine Uhr für den Heimgebrauch suchen und nicht unbedingt auf das neueste Modell zurückgreifen müssen, können gebrauchte Artikel eine kostengünstige Alternative sein. Viele Schachuhren haben bereits einen historischen Wert, stammen aus der DDR oder aus der Sowjetunion und wurden bei wichtigen Turnieren eingesetzt. Solche Schachuhren wiederum können bei Auktionen erhebliche Preise erzielen. Grundsätzlich sind gebrauchte Uhren jedoch eine gute Möglichkeit, eine Schachuhr ohne große Ausgaben anzuschaffen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden