Ratgeber Disco-Fetenhits

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ratgeber Disco-Fetenhits

Disco-Fetenhits zum Feiern und Tanzen

Auf der Suche nach der passenden Musik zum Feiern und Tanzen sollten Sie sich nach Disco-Fetenhits umsehen. Im Gegensatz zur herkömmlichen Partymusik zum Mitsingen, wie sie am Ballermann und auf großen Festen gespielt werden, bieten diese Hits vor allem eingängige, poplastige Beats und Melodien, die keine Füße stillstehen lassen. Viele davon sind auf Samplern oder als Single-CDs bei eBay erhältlich.

Die eigene Musiksammlung mit Disco-Fetenhits erweitern

Es gibt unzählige CDs, die beliebte Disco-Fetenhits auf einer Platte vereinen und somit Ihre Musiksammlung vergrößern können. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über verschiedene Releases, die in diesem Bereich erschienen sind und eine Übersicht der verfügbaren Compilations, die nach Jahrzehnten oder Musikstilen geordnet sind. Das Plattenlabel Universal Music hat im Rahmen seiner Fetenhits-Reihe verschiedene CDs und Doppel-CDs veröffentlicht, die dem Thema Discohits gerecht werden. Aber auch andere Sampler umfassen eine große Auswahl an Disco-Fetenhits.

Die 70's - die Fetenhits des Glitters & Glamours

Viele Discostars aus den 70er Jahren lieferten schillernde Auftritte in auffälligen, glamourösen Outfits. Mit großer Discokugel veröffentlichte Barry White 1976 mit "Let The Music Play" einen großen Discohit, der bis heute von vielen DJs gerne gecovert wird. Von der Hippiebewegung beeinflusst, sang sich auch John Paul Young in die Herzen vieler Discogänger der 70er. Sein "Love Is In The Air" feierte in Klubs große Erfolge. Ein Fetenhit, der bis heute ebenfalls bei Tanzveranstaltungen gespielt wird, ist Gloria Gaynors "I Will Survive". Dieser 1978 veröffentlichte Track gewann 1980 sogar einen Grammy in der Kategorie “Beste Disco-Aufnahme“. Ein Dauerbrenner war zudem ABBA, zu deren Hits viele Partygänger die Hüften schwangen. "Dancing Queen", "Super Trouper" und "Gimme! Gimme! Gimme!" sind Lieder mit eingängigen Beats und tanzbaren, fröhlichen Melodien, was Lieder aus den 70ern ausmachte. All diese Songs und viele mehr finden Sie auf mehreren Samplern.

Die "Fetenhits - Essential Disco"-CD umfasst vor allem klassische Hits aus Diskotheken und Klubs. Von Kool & the Gangs "Ladies Night" bis zu "Last Night A DJ Saved My Life" von Indeep umfasst die Platte insgesamt 19 Songs, zu denen überwiegend in den 70ern und teilweise auch in den 80er Jahren getanzt wurde. Wenn Sie ein besonderer Fan der Disco-Fetenhits aus den 70er Jahren sind, ist der "Fetenhits - The Real 70's"-Sampler besonders passend für Sie. Die Doppel-CD bietet 38 Tracks voller Glanz und Glamour. Hierauf finden Sie die Anfänge von Tom Jones, einen Hitmix von Smokie aber auch Partysongs der damals sehr umstrittenen Village People. Eine bunte Mischung liefert eine umfangreiche Auswahl an Klubmusik aus den 70's. Gleiches gilt auch für die "Fetenhits - 70's Disco Classics". Diese Doppel-CD bietet eine ähnliche Zusammenstellung von Songs, jedoch finden Sie darauf insgesamt sogar 40 Tracks. Die großen, oben genannten Disco-Fetenhits sind überwiegend auf allen Samplern vertreten. Diese Sampler sind bei eBay erhältlich, wo Sie bequem Preise und Versandkosten vergleichen können. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, viele neue Disco-Fetenhits zu niedrigen Preisen zu erwerben.

Das Partyjahrzehnt - die 80er und der Ursprung der Disco-Pophits

Die 80er Jahre gelten als Jahrzehnt, in dem die Popmusik erfunden wurde, und dieser neue Musikstil spiegelt sich natürlich auch in den Disco-Fetenhits der damaligen Zeit wider. Der deutschsprachige Vorreiter in Sachen Popmusik war Falco. Sein "Rock Me Amadeus" lief nicht nur in deutschen Klubs rauf und runter, sondern schaffte es sogar in den USA in die Charts. Die Ursprünge des Girlie-Pops aus den 90ern sind ebenfalls in den 80's zu finden. Cyndi Lauper sprach mit ihrem Discosong "Girls Just Wanna Have Fun" einer gesamten Generation von Mädchen und jungen Frauen aus dem Herzen. Auch die mittlerweile verstorbene Whitney Houston war in den 80er Jahren für eingängige Tanzsongs bekannt. Mit "How Will I Know" oder "I Wanna Dance With Somebody" füllte sie die Tanzflächen. Aus den 80ern nicht wegzudenken sind zudem Modern Talking, die eine Vielzahl an Hits mit eingängigen Refrains lieferten. Bei "You're My Heart, You're My Soul" oder "Cheri Cheri Lady" konnte in den 80ern keiner mehr stillstehen. Einige dieser Songs und viele mehr sind auf der “Fetenhits – The Real 80’s“ vereint. Von “Our House“ von Madness über “When Will I Be Famous“ interpretiert von Bros bis hin zum Whams “Wake Me Up Before You Go Go“ erhalten Sie hiermit eine bunte Mischung aus 40 Pop- und Rockhits, die in den 80ern in jeder Diskothek gespielt wurden.

Mix zum Abtanzen

Falls Ihnen das noch nicht genügt, gibt es den “Fetenhits – 80’s Maxi Classics“-Sampler, der aus drei CDs besteht. Darauf werden Ihnen 33 Maxi-Tracks geliefert und vier Stunden Musikgenuss. Neben Songs wie “Voyage, Voyage“ von Desireless oder Kool & The Gangs “Fresh“ finden Sie darauf auch Falco, Cyndi Lauper oder Whitney Houston wieder. Auch aus der Reihe der Hit Giganten gibt es einen eigenen Sampler voller Disco-Fetenhits. Die "Hit Giganten Disco Hits" Doppel-CD umfasst viele klassische Discohits aus den 70ern und 80ern für Ihre Fete. Von Chics "Le Freak" über "Celebration" von Kool & The Gang bis hin zum "Boogie Wonderland" interpretiert von Earth, Wind & Fire bietet Ihnen dieses Doppelalbum eine bunte Mischung an großen Tanzhits.

Frech, bunt, laut und dancelastig - die Disco-Fetenhits der 90er

Die 90er Jahre waren das Jahrzehnt der kulturellen Vielfalt, großen Tanzeinlagen und das Jahrzehnt, in dem man kein Blatt vor den Mund nehmen musste. All das spiegelte sich auch in der Musik wider, besonders im Bereich Disco- und Tanzmusik. Die Partymusik dieses Jahrzehnts wurde überwiegend von fröhlichen Texten mit positiver Botschaft geprägt. Mehrere Beispiele lieferte die Hermes House Band, deren Songs "Country Roads" oder "Que Sera Sera" die Klubs und Diskotheken eroberten. Besonders viele Disco-Fetenhits gingen aus der Eurodance-Musikrichtung hervor. Hier gibt es viele Vertreter, die die Menschen zum Tanzen brachten. Das Spektrum reicht von DJ Bobo und seinen unzähligen Hits wie "Somebody Dance With Me" über "Be My Lover" von LaBouche, deren Stimme die verstorbene Sängerin Melanie Thornton war, bis hin zu Snap! mit Hits wie "Rythem Is A Dancer". Auch die Girl- und Boygroups, die charakteristisch für diese Zeit waren, lieferten mehrere bekannte Disco-Fetenhits. Man tanzte genauso zu "Everybody" von den Backstreet Boys wie zu "Spice Up Your Life" von den Spice Girls. Selbst der sogenannte Girlie-Pop schaffte in den 90ern den endgültigen Durchbruch, sodass auch Britney Spears mit ihrem ersten Hit "Baby, One More Time" ein bekanntes Lied für Discogänger war. Sowohl die einzelnen Singles der Songs als auch Sampler dieses Jahrzehnts gehören zum Angebot von eBay. Eine vielfältige Mischung an Disco-Fetenhits aus den 90ern bietet die “Fetenhits – The Real 90’s“-Compilation. Auf diesem Sampler finden Sie nicht nur die Backstreet Boys und die Hermes House Band, sondern auch Die Ärzte mit “Männer sind Schweine“ oder Right Said Freds “Don’t Talk Just Kiss“. Hier werden insgesamt 39 Titel auf zwei CDs vereint, die aus unterschiedlichen Musikgenres stammen, aber allesamt die Menschen zum Feiern und Tanzen brachten.

Wenn Sie besonders die Eurodancemusik bevorzugen, eignet sich für Sie die “Fetenhits – Eurodance Classics“ Doppel-CD. Sie bietet ein breites Spektrum an elektronischer Tanzmusik mit insgesamt 41 Musiktiteln. Die Auswahl reicht von “Sing Halleluja!“ von Dr. Alban bis hin zu Mr. President mit “Up'n Away“. Die Songs stammen allesamt aus den Jahren 1992 bis 1996. Ein ähnlicher Sampler, der jedoch die Songs des gesamten Jahrzehnts umfasst ist “Die Ultimative Chartshow - Dancefloor Hits“. Darauf befinden sich auch später veröffentlichte Singles, wie Aquas “Barbie Girl“ oder “King Of My Castle“ von Wamdue Project. Diese Doppel-CD verfügt über 42 Musiktitel.

Disco-Fetenhits des neuen Jahrtausends

Im neuen Jahrtausend wurden die Disco-Fetenhits vorwiegend durch markante Beats und Elektrosounds charakterisiert. Gerade am Anfang des zweiten Jahrtausends spielten Klubs und Diskotheken Neuauflagen bekannter Klassiker. Einige Beispiele sind Novaspaces "Beds Are Burning", "Moonlight Shadow" von Groove Coverage oder "Somebody To Love" von den Boogie Pimps. Auch die klassische Popmusik kam nicht zu kurz. So lieferte Sarah Connor Hits zum Mittanzen, wie "From Zero To Hero", genauso wie Jennifer Lopez mit "Jenny From The Block" oder "Get It Right". Selbst die deutsche Musik wurde discotauglich. Culcha Candela ließ Klubbesucher zu "Hamma!" tanzen und Peter Fox sorgte mit "Alles neu" für Stimmung. Wenn Sie auf der Suche nach Disco-Fetenhits des neuen Jahrtausends sind, sollten Sie sich entweder nach Club Hit Compliations umschauen oder nach Mallorca-Hits suchen, wenn Sie die reine Partymusik bevorzugen. Jedes Jahr erscheinen diverse Club Hits Sampler, auf denen Sie die Namen bekannter DJs wie David Guetta, DJ Antoine und Paul Kalkbrenner finden. Mallorca-Hits werden auf den "Ballermann Hits" Doppel-CDs veröffentlicht und umfassen südländische Klänge von Marquess und Loona, aber auch Disco-Fetenhits von Micky Krause oder Jürgen Drews.

Special Interest Disco-Fetenhits-CDs

Da in Diskotheken und Klubs nicht nur Pop- und Dancemusik zu hören sind, sondern es auch viele Anhänger des Discoschlagers gibt, hat Universal Music auch für diese Zielgruppe eine eigene Doppel-CD auf den Markt gebracht. Bereits 2001 erschien der "Fetenhits - Disco-Schlager"-Sampler mit insgesamt 20 tanzbaren Schlagerhits. Darauf finden Sie beliebte Klassiker, wie "Marmor, Stein und Eisen bricht" von Drafi Deutscher, Evergreens wie Wenke Myhres "Ich hab ein knallrotes Gummiboot", aber auch poppige Stücke, beispielsweise "Verdammt ich lieb dich" von Matthias Reim oder Nenas "99 Luftballons". Somit ist die Doppel-CD gut geeignet für Liebhaber deutscher Schlagermusik. Discofox-Tänzer dürfen sich zudem für die “Fetenhits – Discofox“-Reihe interessieren. Darauf befinden sich nur Songs im Viervierteltakt, zu denen der beliebte Gesellschaftstanz getanzt werden kann. Eine kleine Auswahl davon sind “I Should Be So Lucky“ von Kylie Minogue, “Rivers of Babylon“ von Boney M. oder Helene Fischer mit “Von hier bis unendlich“. Im Schnitt umfassen diese Doppel-CDs etwa 40 Songs und sind in großer Auswahl bei eBay verfügbar.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden