Ratgeber: Deutschpop-CDs

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ratgeber: Deutschpop-CDs

Deutschpop - ein weites Feld mit großer Auswahl

Musik begeistert jeden Tag Millionen von Menschen. Im Bereich des Deutschpops findet sich eine große Produktpalette in Form von unzähligen Künstlern und Veröffentlichungen. Deutsche Popmusik verbindet dabei Menschen jeden Alters und erfreut sich generationsübergreifend einer großen Beliebtheit. Durch die große Auswahl an verschiedenen Datenträgern, die Ihnen bei eBay zur Verfügung stehen, können Sie Deutschpop-CDs finden, die Ihren musikalischen Vorlieben entsprechen. Dabei stehen nicht nur Singles und Alben einzelner Künstler zur Auswahl, sondern auch Deutschpop-Zusammenstellungen, die auch unter dem Begriff Compilations bekannt sind.

Die erfolgreichsten CDs der populärsten Deutschpop-Interpreten entdecken

Juli – qualitativ hochwertiger Deutschpop, der begeistert

Die Band Juli ist eine der erfolgreichsten deutschen Pop-Bands überhaupt und setzt sich aus Jonas Pfetzing, Simon Triebel, Andreas Herde, Marcel Römer und der Sängerin Eva Briegel zusammen. Den ersten Vertrag bei einer Plattenfirma unterschrieb diese Gruppe im Sommer 2003. Der erste Song erschien dann im Juni 2004 und trug den Titel „Perfekte Welle“. Dieser Track hielt sich über sechs Monate in den deutschen Charts und verhalf Juli zu einem enormen Zuwachs an Fans und Bekanntheit. Darüber hinaus galt dieses Lied als eine Art Musterbeispiel für die neue Musikströmung mit deutschen Texten, die sich zu dieser Zeit in der Branche entwickelte. So wurden sogar einige Deutschpop-Compilation-CDs nach diesem Song benannt. Ende 2004 kam das Album „Es ist Juli“ auf den Markt und erreichte dreifachen Platin-Status. Im folgenden Jahr wurden mit „November“, „Warum“ und „Regen und Meer“ drei weitere Singles veröffentlicht. Das neue Album trug den Namen „Ein neuer Tag“. Die populärsten Lieder der Platte, die auch einzeln ausgekoppelt wurden, waren „Dieses Leben“, „Wir beide“ und „Zerrissen“. 2008 wurde es etwas ruhiger um die Band und einige Mitglieder von Juli versuchten sich an Solo-Projekten. So kreierte zum Beispiel Simon Triebel den Text für „Was hat die Zeit mit uns gemacht“ von Udo Lindenberg. Erst im Jahr 2010 kam dann mit „In Love“ ein neues Juli-Album auf den Markt. Der mit Abstand erfolgreichste Song dieser Platte war „Elektrisches Gefühl“.

Silbermond – eine Band mit vielen Facetten

Die Gruppe Silbermond begeistert die Fans überwiegend mit langsamen Balladen und harmonischen Klängen. Ein Großteil der Silbermond-Songs, die Sie bei eBay finden können, stammt von Thomas Stolle und Andreas Nowak. Silbermond, die früher unter dem Namen „Jast“ auftraten, veröffentlichten mit „Machs Dir selbst“ Anfang des Jahres 2004 ihre erste Single. Zuvor waren sie bereits als Vorband von Jeanette Biedermann aufgetreten. Das erste Album trug dann den Namen „Verschwende deine Zeit“ und wurde unter anderem von Bernd Wendlandt und Ingo Politz produziert, die zu den bekanntesten Produzenten im Bereich des Deutschpops gehören. Dieses Debütalbum erlangte doppelten Platin-Status und brachte Silbermond zudem einige Auszeichnungen wie den sogenannten New Faces Award ein. Mit dem Titel „Symphonie“ feierte die Band ihren endgültigen Durchbruch und zählte von dort an zu den prägenden Namen der Popmusik in Deutschland. Der folgende Track war „Zeit für Optimisten“, bevor mit „Laut Gedacht“ das zweite Studioalbum von Silbermond in den Handel kam. Von dieser Platte wurden sowohl „Unendlich“ und „Meer sein“ als auch „Das Beste“ und „Das Ende vom Kreis“ als Single ausgekoppelt. Danach nahm Silbermond einige einzelne Songs mit anderen Künstlern, wie zum Beispiel Curse und Udo Lindenberg, auf. Anschließend begannen die Arbeiten für die dritte Platte, die schließlich im März 2009 veröffentlicht wurde und den Namen „Nichts passiert“ trägt. Schon in der ersten Woche platzierte sich diese Scheibe in den Top-Positionen der Album-Charts im deutschsprachigen Raum. Des Weiteren konnte sich Silbermond mit den Tracks „Irgendwas bleibt“, „Krieger des Lichts“ und „Ich bereue nichts“ über zusätzliche Chart-Einträge freuen. Drei Jahre später publizierte die Gruppe dann das vierte Album „Himmel auf“.

Nena – eine wahre Ikone des Deutschpop

Die Sängerin Nena ist für viele Menschen der Inbegriff des Deutschpops. Die in Hagen geborene Interpretin wurde mit dem Song „99 Luftballons“ weltweit bekannt und gehört zu den erfolgreichsten Künstlern der gesamten deutschen Musikgeschichte. Nach einem Engagement bei der Band „The Stripes“ gründete Nena eine eigene Musik-Gruppierung, die ihren Namen trug. Der Titel „Nur geträumt“ erschien im Sommer 1982 und war die Debütsingle von Nena. Dieses Lied war gleichzeitig auch der erste Nena-Song, der sich in den Charts platzieren konnte. Schon ein Jahr später wurde dann der bereits angesprochene Welthit „99 Luftballons“ veröffentlicht, der ohne Frage der größte Erfolg von Nena war. Dieses Lied wurde sogar in den USA mehrere Millionen mal verkauft, was für einen deutschen Pop-Song eine absolute Ausnahme darstellt. In der Folgezeit probierte sich Nena an Tätigkeiten im Schauspielbereich und im Jahr 1987 trennte sich die Band. Nur zwei Jahre nach der Auflösung begann Nena mit Solo-Projekten. Zu den ersten Liedern ihrer Solo-Karriere gehören „Du bist überall“ und „Wunder geschehn“. Den nächsten richtig großen Hit landete sie aber erst viele Jahre später mit dem Track „Anyplace, Anywhere, Anytime“. Diesen Song, der ein Cover des Klassikers „Irgendwie, irgendwo, irgendwann“ ist und es in Österreich sogar auf den ersten Platz der Charts schaffte, sang Nena gemeinsam mit Kim Wilde. Mit „Liebe ist“ folgte im Jahr 2005 der nächste Nummer-eins-Hit in Deutschland, während Nena mit „Willst du mit mir gehen“ auch ein Doppel-Album auf den Markt brachte. In der Folgezeit wurde das Duett mit Duncan Townsend „Caravan of Love“ veröffentlicht. Anschließend erschien mit „Cover me“ ein ganz spezielles Nena-Album. Auf diesem Werk finden Sie Coverversionen der ganz persönlichen Lieblingslieder von Nena. Diese Sammlung umfasst dabei nicht nur deutsche Lieder, sondern auch Songs von internationalen Stars der Musikbranche. 2009 kam das Album „Made in Germany“ auf den Markt und später die Single „Strobo Pop“, die Nena gemeinsam mit den Atzen aufgenommen hat.

Pur – ein echtes Phänomen in der Musikgeschichte Deutschlands

Die Pop-Gruppe Pur beschäftigt sich in ihren Liedern mit den zentralen Fragestellungen des Lebens. Dabei wird auch bei gesellschaftlichen und zwischenmenschlichen Konflikten keine Ausnahme gemacht. Mit bekannten Songs wie „Drachen sollen Fliegen“ zieht die Band Pur die Hörer immer wieder in ihren Bann. Schon im Jahre 1987 unterschrieb Pur einen Plattenvertrag mit dem Label Intercord. Mit „Pur“ veröffentlichte die Gruppe ihr erstes Album, nachdem sie zuvor bereits unter anderen Bandnamen zusammengearbeitet hatte. Mit dem Song „Kowalski“ erschuf Pur eine imaginäre Figur, die ein Symbol für die Eigenarten der Deutschen darstellt und auch auf darauf folgenden Alben immer wieder auftauchte. Die Platte „Unendlich mehr“ war anschließend die erste Aufnahme, die von Dieter Falk produziert wurde. Darüber hinaus war diese CD der erste Datenträger von Pur, der sich in den deutschen Album-Charts platzieren konnte. Die erfolgreichsten Auskopplungen von „Unendlich mehr“ sind mit „Brüder“ und „Freunde“ zu benennen. 1990 gelang es Pur mit „Lena“ zum ersten Mal einen Titel auf den Markt zu bringen, der sich in den Single-Charts wiederfand. Danach entstand das Album „Nichts ohne Grund“, welches Tracks wie „Lied für die Vergessenen“ und „Mein Freund Rüdi“ beinhaltet. Die folgenden Alben waren „Seiltänzertraum“ im Jahre 1993 und das Nummer-eins-Album „Abenteuerland“. Für das Lied „Wenn du da bist“ erhielt Pur zudem eine Goldene Schallplatte und erreichte mit dem nächsten Album „Mächtig viel Theater“ den doppelten Platin-Status. Mit den Singles „Kinder sind tabu“ sendete die Pop-Band außerdem einen musikalischen Aufruf zu mehr Aktivität gegen sexuelle Gewalt. Mit dem Song „Adler sollen fliegen“, der eine Art Soundtrack zur Vierschanzentournee der Skispringer ist, und den Alben „Mittendrin“, „Hits Pur – 20 Jahre eine Band“, „Was ist passiert?“, „Es ist wie es ist“, „Wünsche“ und „Schein&Sein“ setzte sich der Erfolg von Pur fort.

Rosenstolz – Deutschpop aus Berlin, der mehr ist als Musik

Dem Duo Rosenstolz gehören die Interpreten Peter Pate und Anna R. an. Plate schrieb zudem auch die Texte der aus Berlin stammenden Gruppe. Rosenstolz wurde unter anderem mit dem Echo sowie dem Comet prämiert und verbuchte im Jahre 1997 mit dem Album „Die Schlampen sind müde“ den ersten Eintrag in den Charts. Der große Aufstieg erfolgte dann aber erst 2004 mit dem Song „Liebe ist alles“ und der LP „Herz“. Mit diesen Tonträgern entwickelte sich Rosenstolz zum erfolgreichsten deutschen Pop-Duo und wurde landesweit bekannt. Zum Teil beinhalten die Songs dieser Gruppe auch eine politische Botschaft. Zu diesen gesellschaftskritischen Aufnahmen zählen zum Beispiel „Laut“, in dem es um den Krieg im Irak geht, und „Ja, ich will“, der als Aufruf zur Gleichberechtigung von homosexuellen Liebespaaren gilt.

Unheilig – Titel und Alben, die das Herz berühren

Unheilig erlebte einen kometenhaften Aufstieg. Der Sänger dieser Band nennt sich „Der Graf“ und war gemeinsam mit Grant Stevens und José Alvarez-Brill für die Gründung von Unheilig im Jahre 2000 verantwortlich. Die Debütsingle trug den Namen „Ja!“ und erschien im Gründungsjahr. Zu Beginn des Jahres 2001 veröffentlichte Unheilig das Album „Phosphor“, welches sich rein musikalisch noch eher an einer Mischung aus Rock und Pop orientierte. Den ersten Eintrag in den Charts verbuchte die Band, deren Werke Sie bei eBay erwerben können, erst im Jahre 2006 mit der LP „Moderne Zeiten“. Zu den immer wiederkehrenden Themen dieser Platte zählt in erster Linie die Entwicklung von Lebensträumen und wie diese realisiert werden können. Zwei Jahre später erschien dann das nächste Album unter dem Titel „Puppenspiel“. In der Folgezeit entwickelte sich in Deutschland eine immer größer werdende Begeisterung für die Musik von Unheilig. Besonders die melancholischen und tiefgründigen Liedtexte gelten als charakteristisch für die Pop-Werke dieser Gruppe. Die folgenden gesammelten Veröffentlichungen waren „Grosse Freiheit“ und im Jahre 2012 „Lichter der Stadt“. Auf „Grosse Freiheit“ befindet sich der Chart-Hit „Geboren um zu leben“, der einige Zeit die Nummer eins der deutschen Single-Rangliste war und gleichzeitig den bundesweiten Durchbruch der Band symbolisierte. Anfang Oktober 2010 hat Unheilig mit dem Track „Unter deiner Flagge“ den Bundesvision Song Contest gewonnen und erhielt ein Jahr später sogar den Echo, der zu den größten Auszeichnungen im nationalen Musikgeschäft zählt. Mit der Platte „Lichter der Stadt“ fand sich Unheilig 2012 auf dem ersten Platz der Album-Charts in Österreich, der Schweiz und Deutschland wieder. Die erfolgreichste Auskopplung dieser Scheibe ist mit dem Song „So wie du warst“ zu benennen. Darüber hinaus erschienen auch die Titel „Lichter der Stadt“ und „Wie wir waren“ als Single. Im letzten Quartal des Jahres 2012 brachte Unheilig eine Winter-Edition des Albums „Lichter der Stadt“ heraus. Auf dieser Sonder-Ausgabe erschien auch die nächste Single „Stark“.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden