Rasurtipps + Gillette Empfehlung

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Rasurtipps:

Als Tip für die beste Rasur ist Gillette Mach3 als Normal und Power zu empfehlen :-)

und für zarte Männerhaut.


Viele Legenden ranken sich um das ultimative Rezept, wie sich jeder perfekt rasieren kann.
Ich glaube, dass es von Mann zu Mann verschieden ist, und man keine allgemein gültige Lösung präsentieren kann. Unterschiedliche Hauttypen erfordern unterschiedliche Vorgehensweisen. Jeder sollte durch ausprobieren, das für ihn beste Verfahren wählen.
Hier nun die Beschreibung wie ICH es gerne mache und dabei angenehme und gründliche Ergebnisse erziele:

Ich empfehle eine Rasur direkt nach dem duschen!

 Zu rasierende Stellen mit heissem Wasser und einem sauberen (!) Waschlappen gründlich waschen und abspülen. Das Wasser soll von der Temperatur gerade noch angenehm sein. Also nicht verbrühen!
Dadurch werden die Poren der Haut geöffnet.

Nehmen Sie eine lieber kleinere Menge Rasierschaum oder Gel, die Sie dafür umso besser im Bart verteilen. Gleiches gilt für Rasierseife oder Creme. Wichtig ist dabei Feuchtigkeit, damit die Klingen gut gleiten können. Ein Rasierpinsel hat den postiven Nebeneffekt, dass er die Haut massiert.

Während Sie den Schaum ein paar Minuten ins Barthaar einwirken lassen, lassen Sie in das Waschbecken etwas heisses Wasser einlaufen. Durch das einwirken des Schaumes wird das Barthaar aufgeweicht, was ein besseres abschneiden und längere Lebensdauer der Klingen möglich macht.

Befeuchten sie die Klingen mit Wasser und rasieren Sie zuerst in der Wuchsrichtung. Nach jedem Zug reinigen Sie die Klingen im Waschbecken, denn Barthaare behindern das schneiden und saubere gleiten. Das Gröbste ist rasiert.

Waschen Sie Ihr Gesicht nun wieder mit heissem Wasser wie oben beschrieben.

Wiederholen Sie Schritt 3 bis 4, nur dass Sie diesmal gegen die Wuchsrichtung arbeiten. Wenn Sie bemerken dass dadurch Haare einwachsen (schmerzhaft), lassen Sie es! Rasieren Sie in dem Fall lieber wieder mit der Wuchsrichtung, wobei Sie dann öfter ansetzen müssen. Nach jedem Zug die Klingen im Waschbecken reinigen.

Spülen Sie Ihr Gesicht gründlich erst mit heissem, und anschließend mit möglichst kaltem Wasser. Das schließt die Poren wieder und beruhigt die Haut.

Trocknen Sie Ihr Gesicht mit einem sauberen Handtuch indem Sie es abtupfen. NICHT REIBEN! Die Haut ist ohnehin schon gereizt. Wenn Sie reiben wird's bestimmt nicht besser... Das saubere Handtuch ist insofern wichtig, da im gereiztem Zustand die Haut anfälliger gegen Bakterien ist, was kleine Pickel verursachen kann (siehe Pubertät).

Ganz harte Kerle oder Masochisten benutzen jetzt das klassische Aftershave um sich zu bestrafen ;-)
Ich als Weichei bevorzuge hingegen einen After Shave Balsam (z.B. NIVEA). Der brennt nicht im geringsten und beruhigt die Haut genauso gut.
Auch hier gilt: NICHT REIBEN!

Viel Spaß beim Rasieren wünscht Start-World.de
Schlagwörter:

Gillette

Rasur

rasieren

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden