Ramada Landhotel in Nürnberg

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vom 22.-24. August 2009 besuchte ich mit meiner Frau das Ramada Landhotel in Nürnberg. Es liegt am Rande der Stadt, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist. Das freundliche Servicepersonal bemüht sich um die Gäste. Das umfangreiche Frühstücksbufett wird in ansprechendem Ambiente angeboten.

Enttäuschend die Größe des Zimmers (Zi.211) im Dachgeschoss. Es war so eng, dass man kaum Platz für die Koffer fand. Der Schreibtisch stand unter einer Dachschräge, auf ihm der Fernseher, sonst war er nicht zu benutzen. Das schmale französische Bett mit einer durchgehenden Matratze, die bei jeder Bewegung den Partner störte, ließ keinen guten Schlaf zu. Das Bett ist für 2 ausgewachsene Menschen eine Zumutung. Das Zimmer entspricht nicht dem Niveau, das ich von anderen Ramada Hotels kenne und gewohnt bin. An der Rezeption erklärte man mir, dass die anderen Zimmer auch nicht besser wären. Selten habe ich so schlecht geschlafen wie in diesem Hotel.... 

Das Hotel kann ich nicht empfehlen. Vielleicht würden sich Klein- oder Zwergwüchsige dort wohlfühlen, mag sein.....

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden