Ralph Lauren Vergleich Original-Fälschung:

Aufrufe 24 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Vergleich Original-Fälschung:

Ralph Lauren Polo-Shirt
Das Nackenetikett beim Original:
-Schriftzug "Polo by Ralph Lauren"
-SAUBER in Shirtfarbe aufgenäht
-Herstellungsland nicht immer im Nackenetikett angegeben

Das Nackenetikett bei der Fälschung
-Schriftzug wie beim Original, oft aber nur "Ralph Lauren"
-Schlampig und nicht immer in Shirtfarbe aufgenäht


Das Waschetikett:
Ein sehr wichtiges Merkmal, an dem man schnell Originale erkennen kann!
Die für Deutschland produzierten Ralph Lauren Artikel haben immer folgenden Schriftzug:
"MADE FOR/FAIT POUR
POLO RALPH LAUREN
EUROPE SARL
PO BOX 790
1214 VERNIER SWITZERLAND"


Oft findet sich auch der Schriftzug
"MADE FOR/FAIT POUR
POLOCO S.A.S."

Dies sind auch originale!


Bei Fälschungen finden sich hingegen oft lediglich Waschhinweise


Zuletzt ist auch zu beachten, das das Rückenteil des Shirts meistens länger ist als das vordere.
Sogar die Naht weicht beim Original von der Fälschung ab.
Original:

Fälschung:


-der Bund ist seitlich vernäht und das Rückteil ist etwas länger als das Vorderteil.
-RL Polos werden hergestellt in: Philippinen, Sri Lanka, Indonesien und Peru
-was Polybags angeht, sollten sie einfach gucken in wie weit der Aufdruck auf dem Polybag dem Aufdruck des Etiketts entspricht.
-z.T. gibt es auch Verkäufer die gefälschte Polos in originalen Polybags verkaufen, also ist hier Vorsicht geboten.
-zu Preisschildern etc. ist zu sagen, dass diese meistens der Wahrheit entsprechen, weil sich nur wenige die Mühe machen und sowas fälschen etc
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden