Räucherofen Tipps, welcher ist wirklich der Richtige

Aufrufe 151 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war


Herzlich willkommen beim:

Peierl Räucherteam


 Räucherofen - Tipps

Welcher ist wirklich der Richtige

Welche Räucherofen gibt es?

1.) Tischräucherofen dünnwandig, Unterteil nicht aus Edelstahl

2.) Tischräucherofen dickwandig-Gastoqualität. Ofen und Unterteil aus 0,8mm Edelstahl

3.) Teleskopräucherofen verzinkt

4.) Telekopräucherofen Edelstahl

5.) Standräucherofen einwandig verzinkt, offener Innenraum zur Feuerstelle

6.) Standräucherofen einwandig aluminiert

7.) Standräucherofen zweiwandig, aluminiert, geschlossener Innenraum

8.) Standräucherofen Edelstahl, einwandig, offener Innenraum zur Feuerstelle

9,) Standräucherofen Edelstahl Nirosta, zweiwandig, geschlossener Innenraum

Zu 1.und 2.) Tischräucherofen werden gerne verwendet zum schnellen Gar-Räuchern von Fisch, Fischfilets, Schweinebauch, Koteletts und Rippchen. Zu Hause auf dem Balkon, auf der großen Herdplatte, auf der Reise, im Urlaub oder am Angelgewässer zur schnellen Zubereitung. ( achten Sie beim Kauf auf die Qualität des Tischräucherofens)!!!
Eine weitere Möglichkeit ist der Tischräucherofen 50x39x21 mit Türe ( siehe Bild rechts) der ein besseres Ergebnis bringt!

                                               Oder alternativ: 

Zu 3. und 4.) Teleskopräucherofen wurden gerne verwendet beim Camping oder zu Hause, wenn der Räucherofen billig sein sollte. Wenn ja, ist nur der Edelstahl zu empfehlen! (Teleräucherofen sind oft nicht richtig dicht und der Rauch entweicht an vielen Stellen, sind nicht mehr Zeitgemäß, da es für geringen Aufpreis bessere, Lebensmittelechte Stand Räucherofen gibt.

Zu 5.) Standräucherofen verzinkt. (wird gekauft weil sie billig sind.) ( Zink ist in den Lebensmittelverarbeitenden Betrieben nicht erlaubt, weil es Blei enthält und Gesundheitsgefährdent ist. Blei verdampft bei höheren Temperaturen und legt sich an das Räuchergut ) Eine Unbedenklichkeitserkärung muß vom Hersteller mitgeliefert werden und es muß sicher gestellt sein, das keine giftigen Dämpfe aus der Verzinkung austreten und das keine Lebensmittel mit der Verzinkung in Berührung kommen. Diese Räucherofen kommen oft aus China, CSR, oder Polen.  Aber welcher Hersteller kann das garantieren, - - - daher nicht zu empfehlen!

Offener Innenraum zur Feuerstelle ist bei der Verwendung von Gasbrenner auch nicht zu empfehlen, da die Abgase an das Räuchergut gelangen.

Räucherofen mit Sichtüre bringen nicht den Erfolg der versprochen wird. ( während dem Räuchern ist der Innenraum mit Rauch so gefüllt, das man kaum etwas sehen kann. Die Sichtscheibe ist auch beim Räuchern so schnell verschmutzt, das selbst bei intensiver Reinigung, mit der Zeit kein Druchblick gewährleistet ist.)

Zu 6.) Standräucherofen aluminniert können, weil in der Lenbsmittelindutrie auch verwendet, zum Räuchern unbedenklich verwendet werden und sind auch gegen Rost gesichert. Idealbetrieb mit einer Gas- oder Elektroheizung!

                                                                                                        

Zu 7.) Standräucherofen aluminiert und zweiwandig mit geschlossenem Innenraum haben den Vorteil der Lebensmittelunbedenklichkeit und sind zusätzlich Energiesparend.


                                                                                               


Da die Wärme nicht nur auf das Bodenteil sondern auch durch die doppelten Seiten, die wie ein Kamin arbeiten, gleichmäßig an den Innenraum abgegeben wird, wird der Innenraum intensiver, gleichmäßiger und schneller erwärmt! ( energiesparend, Lebensmittelecht, korrisionsbeständig, leicht zu pflegen und zu säubern, mit verletzungssicheren Traversen ausgestattet. )Und es stellt sich kein Schwitzwasser im Innenraum ein.

Zu 8.) Standräucherofen Edelstahl offener Innenraum zur Feuerstelle ist zwar teuerer als die verzinkten Räucherofen, können aber wenn es kein V2A, Edelstahl 14301 - 18/10, ist mit der Zeit korrodieren. Weil der Räucherofen zur Feuerstelle offen ist, können unerwünschte Dämpfe bei der Verwendung einer Gasheizung, oder vom offenen Feuer an das Räuchergut gelangen.

Achtung! Bei Edelstahl gibt es auch Qualitätsunterschiede die von der Legierung abhängig sind. ( die Bezeichnung Edelstahl bedeutet nicht unbedingt, das der Räucherofen rostfrei ist).

Sie sollten z.B. original V2A - 14301 - 18/10 - AISI 304 ( rostfrei) sein weil sie dann garantiert nicht rosten.

Diesen Edelstahl V2A Räucherofen sollten Sie den Vorzug geben.
(minderwertige Edelstahlräucheröfen rosten sind magnetisch und können mit einem Magnet indentifiziert werden)

Zu 9.) Standräucherofen Edelstahl V2A, geschlossener Innenraum ist der Räucherofen, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

                                                                                  

Lebensmittelecht, korrosionsbeständig, leicht zu pflegen und zu säubern, verletzungssichere Traversen und doppelte Wände zur Energiesparung und gleichmäßigeren und schnelleren durchwärmung des Innenraum, kein Schwitzwasser, sind wichtige Fankten, die jeden Wunsch erfüllen.

Dieser Räucherofen wird gerne von gewerblichen Räucherbetrieben auf Marktplätzen, oder von großen Gastronomiebetrieben eingesetzt!

Bei der Wahl der Räucherofengröße sollte der Verwendungszweck berücksichtigt werden.

a.) Soll Heiß- und Kaltgeräuchert werden?

b.) Soll nur Kaltgeräuchert werden?

c.) Soll nur Fisch geräuchert werden?

d.) Soll Fisch und Aal geräuchert werden?

Zu a.) Die Frage sollte lauten, welche Menge Fisch soll auf einmal geräuchert werden und welche Menge Fleisch und wie groß sind die Stücke ( Schinken - Würste)

In einen Räucherofen von:

50cm passen 6 Fische liegend

75cm passen 12 Fische liegend/hängend

85cm passen 20 Fische liegend/hängend oder 20 Aale bis 55cm

100cm passen 28 Fische liegend, 40 Fische hängend, oder ca. 20 Aale

125cm passen 40 Fische liegend/hängend oder ca. 20 Aale rein.

Zu b.) Wenn der Räucherofen nur zum Kalträuchern verwendet wird ( Fleisch, Schinken, Wurst oder Lachsseiten) sollte die Größe über 100cm sein.

                                                                                                         

Einmal wegen dem Platz im Räucherofen und weil weniger Wärmestau der im oberen Bereich entstehen kann.

Die Temperatur sollte beim Kalträuchern 8-16 Grad betragen und 25 Grad nicht überschritten werden. ( deswegen den Schieber beim Kalträuchern oben immer offen halten.

Zu c.) Wenn Fisch geräuchert wird, sollte man die Größe nach der Räuchermenge auswählen. Der Schieber oben am Räucherofen sollte geschlossen sein und die Anfangstemperatur sollte mindestens 75 Grad betragen, damit die Fische keimfrei werden.

Wir empfehlen 15 Minuten mit 80Grad und danach 45 Minuten mit 40-60 Grad weiterräuchern.

( die Räuchermehlschale kann sofort bei Räucherbeginn mit Räuchermehl befüllt im Innenraum auf den Boden platziert werden.

Zu d.) Beim Fisch und Aalräuchern sollte man die Größe der Aale als Grundlage für die Größe der Räucherofens zu Grunde legen.

Die Größe des Räucherofens wird um ca. 25cm reduziert (durch ca. 16cm Feuerstellenraum, ca. 4cm Boden bis Tropfwanne und ca. 5cm oberer Rost bis Decke) bleiben bei einem 100cm Räucherofen noch ca. 75cm für die Aale, bei einem 115cm Räucherofen sind es  ca. 90cm.

Als Zubehör bieten sich Fischkörbe ( Fische bleiben saftiger und können nicht runterfallen), Flachroste ( ideal für Fischfilets, Fischstücke, Flußkrebse, Miesmuscheln, Hähnchenschenkel, Putenschenkel, Hähnchen oder Entenbrust, Würstchen, Schweinebauchstücke, Kaiserbraten, Kartoffeln, Kotelett und Käse an.

Desweiteren Griffe ( die, wenn mitbestellt,montiert geliefert werden) Klappständer ( man braucht sich nicht zu bücken und der Rasen kann nicht anfangen zu brennen) Feuerschutzhandschuhe und natürlich hochwertiges Räuchermehl mit und ohne Wacholder sowie Räucherlauge, die bei gleichem Porto mitgeliefert werden. Für Anfänger empfehlen wir Fachbücher wie Räuchern-Pökeln-Wursten, Fische selber Räuchern, Das Räuchern von Fischen ectr. an, damit es mit dem Räuchern sofort perfekt klappt!

Gerne teilen wir unseren Kunden noch weitere Räuchertipps kostenlos mit und helfen wenn Probelem beim Räuchern auftreten, weiter.

Und nun wünschen wir viel Spaß bei der Auswahl des richtigen Räucherofens

Ihr Peierl Räucherteam

56814 Ediger-Eller
Moselweinstrasse 33
02675 231
Peierl@t-online.de
www.peierl.de

Zu den Räucherofen!

 

Wenn Sie diesen Ratgeber gut und informativ fanden, dann würde ich mich über eine Bewertung freuen!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden