Rachebewertungen bei Ebay 2

Aufrufe 215 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Bewertung - das ist selbstverständlich:

Bewertung vom Verkäufer nach Zahlungseingang, denn die Seite des Vertrages ist erfüllt. Nach 14 Tagen?!  ggf. nicht positiv wenn Zahlung sehr spät ohne Nachricht, gar nicht oder erst auf mehrfache Mahnung erfolgt. Die positive Bewertung signalisiert dem Käufer den Geldeingang!

Bewertung vom Käufer sollte nach Warenerhalt erfolgen, sofern die Lieferung dem angebotenen Artikel entspricht, die Lieferzeit angemessen ist und die Abwicklung funktionierte. Der Vertrag ist erfüllt und der Erhalt der Ware somit signalisiert. Bei Nichterfüllung des Kaufvertrages, Falschlieferung oder unvollständiger Lieferung (nicht wie angeboten) ist nach Kontaktaufnahme eine Einigung  möglich. Kommt diese nicht für den Käufer befriedigend zustande, auch bei Rücknahme, wenn keine vollständige Lieferung erfolgt, abgelehnt oder erst nach mehrfachen Mahnungen erfolgt oder Zahlung erstatte wird, ist wohl für den Verkäufer keine positive Bewertung zu erwarten!

Man findet leider bei Händlern ein ungenügendes zeitliches Bewertungsverhalten. Bewertungen erst nach Käuferbewertung, und somit auch Rachebewertungen.

eBay geht dem nicht wirklich nach, da diese Händler ja Umsatzsteigernd auch für eBay arbeiten. Vielleicht kann es eBay auch nicht, dann gibt es ja noch andere Tools von better.com die einen verdächtigen Händler entlarven - auch wenn der einen Teil seiner Auktionen auf privat setzt, um Querkontakte zwischen Käufern zu unterbinden.

Also, immer sachlich bleiben, diese schwarzen Schafe entlarven sich selbst. Siehe mal Mitglied ohne_socke. Verkauft Mogelpakete - keiner merkts, weil viele nicht auf die vollständige Lieferung (Paket angeboten und abgebildet - halbvolles Päckchen geliefert) der Überraschungspakete drängen, dann auch noch positiv odr neutral bewerten und schreiben, "habe mehr erwartet". Freunde, etwas mehr Kurage! -aber sachlich! Nur so wird der Händler seine Angebotsbeschreibungen überdenken.

--- ERGÄNZUNG 20.02.2006 ---

Genau wie oben schon erwähnt, bestätigt sich das Desinteresse von Ebay von solchen o.g. Händlern. Jetzt sind bei Mogelpäckchenhändler "ohne_socke" aus Berlin die Bewertungen völlig privat und nicht mehr auswertbar. Genau genommen deckt Ebay  die schwarzen Schafe, solange diese reichlich Umsatz haben und Ebay dabei mit verdient. Also, bei Betrügereien ggf. gleich den Anwalt beauftragen. Im o.g. Fall habe ich die nun verdeckten Bewertungen schon vorher gespeichert und werden mit Vergnügen diese der Verbraucherzentrale Berlin bereitstellen.

Heißt: ACHTUNG Augen auf beim Mitsteigern. Die Artikelbeschreibung vorher bis ins kleinste Lesen, damit man nicht der Dumme ist. Bei Beanstandungen alles Ausdrucken und Speichern! Bei verlinkten Inhalten verschwinden sonst die Beweise. Bis denne...

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden