Raceboard

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Voll meine Wellenlänge Uli. Leider musste ich auch erst unzählige Massenware von Raceboards ausprobieren bis ich dann irgendwann mal ein Virus fahren konnte und mittlerweile auch ein POGO bestellt habe. Seit dem lass ich nichts mehr darüber kommen. Ich selbst fahr nun schon seit 1989 ( ja, ja so lange gibts die Dinger schon) Snowboard und habs auch mit Hartschalenschuhen (Skistiefel) gelernt. Nur eins kann ich mit Sicherheit sagen: Wenn Ihr mit voller Schläglage die Pist runter carvt und unten am Lift nen sauberen 360er Turn hinlegt könnt Ihr alles andere vergessen. Mir persönlich sind die POGO Boards sogar noch lieber, da sie auch bei weichen Schneeverhältnissen besser fahrbar sind. Größter Vorteil: Ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis steht in Sachen Gripp, Fahrstabilität und Haltbarkeit den Virus Boars in nichts nach. Jeder der die Möglichkeit hat so was zu testen (kostet allerdings nichts bei POGO) sollte das tun. Des weiteren ist jedes Brett ein Unikat und wird auf Wunsch auch mit jedem Design hergestellt Ich jedenfalls kann mich der Meinung von Uli nur anschließen und wünsche allen Schaltafelfahrern viel Spass beim auf der Piste rumsitzten.

Gruß Andi

Schlagwörter:

POGO contra Virus

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden