RUFMORD - Angebliche Betrüger in Sachen Laserpointer

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

In letzter Zeit tauchen im Bezug auf grüne Laserpointer vermehrt (scheinbar seriös anmutende)Testberichte zu einem gewissen "Herrn R." und seinen angeblich betrügerischen Aktivitäten in Sachen Laserpointer auf.

Ich selber bin zwar NICHT dieser Herr R., werde aber, seitdem ich bei ebay meine Lasermodule anbiete, von genau jenen netten Herrschaften bedroht, beleidigt und diffamiert, die jene Testberichte (oder sollte ich lieber sagen Lügenberichte?) verfasst haben.

Nachdem ich zuvor von Herrn R. gebeten wurde, einige seiner Shopartikel auf Provisionsbasis in meinem Account einzustellen, tat ich dies gern. Also benannte ich den dafür eigens angelegten Account nach seinem damaligen Onlineshop, was ja auch Sinn machte. Die Laser selbst waren von einer anderen Herstellerfirma als meine eigenen und nach meiner persönlichen Meinung zwar nicht immer erste Sahne, aber durchaus in Ordnung und den Angaben entsprechend. Kaum vergingen jedoch ein paar Tage, kamen die ersten "netten" Herrschaften mit oben angedeuteten Drohungen auf mich zu. "Na, Du A...loch, wir kriegen Dich" "Wir machen Dich kalt"  usw.

Ich hatte daraufhin die "Schnauze voll" und teilte Herrn R.mit, seine Shop-Laser nicht mehr über meinen Account mitanzubieten.

 

Nun ist es so, daß ich selber seit Jahren Lasermodule schraube, und Herrn R.dadurch über Messen etc.kannte. Ist es aber allein daher ein Verbrechen, ein ähnliches Produkt bei ebay anzubieten??? Was kann ich für die Fehler und Unseriösitäten anderer???

Und warum wird Herr R. hier unverschämt als Betrüger bezeichnet, obwohl er seine Laser ALLE versendet hat, wenn auch meines Wissens teils erheblich verspätet??? Es wurden innerhalb der letzten Monate seiner Aussage nach 4 oder 5 Anzeigen erstattet. Teils von Leuten, die einen defekten Laser hatten und anhand dieser Rufmordkampagne überreagierten wie aufgescheuchte Hühner, teils von Leuten die zu lange warten mußten. Alle wurden mittlerweile beliefert und die Anzeigen eingestellt, das habe ich bei einem Treffen mit Kai (Herrn R.) selber gesehen. Ein Betrüger ist jemand, der kassiert und nicht liefert, weil er die Ware nie besaß. Jemand, der zu spät liefert, ist KEIN Betrüger. Jemand, der Ware liefert, die (angeblich) minderer Qualität ist,  kann deshalb vielleicht allenfalls als mieser Händler durchgehen, aber ebenfalls sicher nicht als Betrüger.

Stattdessen sind diejenigen, welche als eine Art organisierter Mob agieren, hochgradig kriminell.

 

Alsda wären u.a.:

flexilight (droht Schläge an etc.)

sbkde (droht Schläge an, beleidigt)

emuu9 (Rufmordexperte, der Verleumdung scheinbar zum Hobby hat)

 

Wie ich und andere, ebenfalls durch Gruppenmobbing betroffene Verkäufer herausfinden konnten, kennen diese drei Herren sich mittlerweile recht gut und haben unter jeweils mehreren Mitgliedskonten die oben erwähnten "Testberichte" verfasst. Somit stecken hinter sämtlichen Berichten in Wahrheit nicht mehr als 3 Personen in Gestalt jeweils mehrere Alias-Konten.

 

Fazit: Sollte jemand dieser kriminell (Rufmord IST strafbar) agierenden Herren ein Problem haben, hätte er zunächst mal über mich anfragen können, ob ich derselbe sei oder das Problem irgendwie lösen könnte. Stattdessen laufen nun gegen jedes dieser Mitglieder Ermittlungen. Ich selbst habe bei meinen Lasern ausschließlich POSITIVE  Bewertungen verbuchen können und werde Herrn R. dennoch behilflich sein, rechtlich gegen diese kriminellen Internetmobber vorzugehen!!

Interessierten sei noch die deutsche Seite internetvictims.de sowie der Onlinebeitrag "Rufmord im Internet" des ZDF ans Herz gelegt. Darf hier leider nicht verlinken, ist aber beides über Google direkt zu finden.

 

Wenn noch andere außer meiner Person und den mir bekannten Mitgliedern Opfer der Mobbingaktivitäten oben genannter Herren geworden sind, bitte bei mir melden!

 

Lieber Gruss, Sven (lightinnovations)

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden