RICHTIG BIETEN ... PREIS ... ZEIT... LIMIT SETZEN!

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo, liebe Ebayer!


Oft beobachtet man natürlich so manches bei ebay und macht sich selbst so seine Gedanken. Manchmal kann man allerdings nur den Kopf schütteln.

Zunächst einmal: Bevor Sie sich entschließen, etwas bei ebay zu ersteigern, meine guten Ratschläge:


  • Sehen Sie sich um, was Sie für den gleichen Artikel NEU beim Händler bezahlen müßten - das gilt natürlich sowohl für neue als auch für gebrauchte Artikel bei ebay, die Sie kaufen wollen.
  • Danach begeben Sie sich auf die Suche nach einem Ebay-Artikel, der die von Ihnen gewünschten Merkmale hat (Zustand, Alter) und speichern ihn unter Beobachten.
  • Wenn Sie alles beisammen haben, gehen Sie Ihre Liste der gespeicherten Artikel durch und sortieren detailliert. Meist sind noch mails erforderlich, weil die wenigsten Käufer die detaillierten Angaben machen, die Sie gern hätten. Ist leider so. Die meisten Angebote sind sehr allgemein gehalten. Machen Sie sich Notizen, wenn Sie die Details haben, sortieren vielleicht das eine oder andere aus der Liste aus oder machen einen Vermerk für einzelne Favoriten, die Sie gerne hätten.
  • Sie werden sicherlich bemerken, daß Ihre Favoriten auch die Favoriten anderer Ebayer sind und die Preise vermutlich schon im Laufe der Wartezeit mehr als woanders in die Höhe schnellen.
  • Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, schon lange vor Auktionsende mitzubieten und immer voller Ehrgeiz als Höchstbietender oben zu stehen. Wenn jeder so denkt, dann ist der Preis bald in unsägliche Höhen gestiegen.
  • Vorausgesetzt, Sie haben keinen Bietautomat: Wenn Sie bei Beobachten des von Ihnen ausgewählten Wunschartikels aufgrund der Preisentwicklung immer noch gewillt sind, gerade diesen Artikel zu ersteigern, wählen Sie sich rechtzeitig ein, rufen die entsprechende Seite auf, bereiten einige Minuten vorher alles zum Bieten vor, aktualisieren die Seite, bieten vielleicht schon 1-2 Minuten vorher (wichtig: sekundengenau gehende Uhr!) den Betrag, den Sie sich selbst als Limit gesetzt haben, warten und klicken dann Sekunden vor Auktionsende auf den letzten Bestätigungs-Button. 




Ich habe schon oft erlebt, daß sich manche Kaufwilligen so sehr an einem bestimmten (gebrauchten!) ebay-Artikel festgebissen haben, daß sie vor lauter Bietfieber entweder übersehen haben, was sie woanders für den gleichen Artikel NEU bezahlen müßten und immer höher boten (ich nehme als Beispiel ein Buch, bei dem üblicherweise bei einem Händler meist keine Versandkosen anfallen). Diese Bieter haben letztendlich für einen gebrauchten Artikel mehr bezahlt, als ein neuer gekostet hätte.




Diesen Fehler sollten Sie keinesfalls machen. Ich hoffe sehr für Sie, daß Sie das Gewünschte zu einem annehmbaren Preis bekommen.


Für Ihre Aufmerksamkeit herzlichen Dank!


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber