REDSOUND SoundBITE Pro

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Salection - Juli 07

Einer der verbreitetsten Loop-Sampler ist der SoundBITE von REDSOUND. In einer “Pro” Variante gibt es diesen nun mit Speichermöglichkeit, USB-Anschluss und einigen anderen neuen Features.
Wie schon der Vorgänger SoundBITE XL, ist auch der Pro ein Loop-Sampler, speziell für DJs. REDSOUND droppt gern die Namen prominenter User, wie Carl Cox, Pete Tong oder den unvermeidlichen Richie Hawtin, die das Tool nutzen um automatische Loops und Echtzeit-Remixe zu erstellen.

Von den Abmessungen wie gehabt (ca. 20cm X 10cm X 3cm), kann man über sechs Buttons bis zu 120 Loops aufnehmen, abspielen und neuerdings sogar abspeichern, denn der SoundBITE Pro verfügt jetzt über 1 GB Onboard-Speicher. Per USB2.0 lässt sich das gerät nun auch mit einem Computer verbinden.
Über eine, auf Redsounds Homepage zu bekommende, Mac/Windows Software können Loops importiert und exportiert, sowie Einstellungen dem persönlichen Bedarf angepasst werden. So können z.B., im Gegensatz zum Vorgänger, die Looplängen zwischen 1/4 und 32 Beats, sowie deren Zuordnung auf die Buttons frei definiert werden.

Angeschlossen wird der SoundBITE Pro, wie alle Geräte von REDSOUND, über den Kopfhörerausgang des Mixers bzw. (sofern vorhanden) einen AUX Weg. Eine Auto-Gain Funktion sorgt für die optimale Aussteuerung des Eingangssignals. Die im SoundBITE werkelnde V3-BPM-Engine ermittelt das Tempo des eingehenden Tracks, so dass sich mit nur einem Knopfdruck passende Loops herausschneiden lassen. Es können bis zu sechs Loops gleichzeitig abgespielt werden.
Das aktuelle Tempo wird auch über ein großes vierstelliges Display angezeigt. Neben dem normalen Sample-Mode, “Cyclic “, stehen noch ein “Reverse Mode” und ein “Filter-Mode” zur Verfügung. Während bei “Reverse” das Sample rückwärts wiedergeben wird, lassen sich im “Filter-Mode” die Loops, gesteuert über ein kleines Jogwheel, mit Filtereffekten belegen. Auch ohne Samples kann man den SoundBITE als reines Effektgerät mit Low-Pass, High-Pass und Band-Filter nutzen.

Technische Details:
Maße: 202mm x 106mm x 30mm
Gewicht: 700 gr
Sample Rate/Auflösung: 96khz / 24 bit
Polyphony: 6 Sample Loops
Speicher: 1 GB
Effekte: Low-Pass Filter, High-Pass Filter, Band-Pass Filter
Sample Loop Länge: (voreingestellt 1-2-4-4-8-16 Beats), editierbar von 1/4 - 32 Beats
BPM Bereich: 60 - 230 BPM (3 Bereiche für bessere Beaterkennung
Anschlüsse: USB, Audio In, Audio Out, Phono, Netzteil (alle Kabel im Lieferumfang)
Stromversorgung: 9V (Netzteil liegt bei)

Videos, Bilder und weitere Beschreibungen finden Sie auf unserer Webseite. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen auch gern telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung

Kontakt:

Tel: 0351 4845866

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber