RC-Leopard 2A5 1:24 Heng Long

Aufrufe 26 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

 

Hallo, bei meinem Panzer  Sofort-Neu-Kauf ( vor etwas über 2 Jahren)  kaum benutzt, etwa 4 Akkuladungen, lösen sich die Antriebsräder auf. Das Modell wurde nur in  der Wohnung benutzt.

Zuerst fielen nur einige kleine Plastikteile (2mm) aus den hinteren

Antriebsräder, jetzt zerbröseln diese langsam .

Warscheinlich zu wenig Öl im Kunstoff (das hatten wir ja auch in der Ölkriese der 70er)

Die Antriebsräder sind aufgesteckt, die abgebrochenen Plastikstreben zwischen den zweigeteilten Rädern

sind für den Kettenantrieb. Habe die restlichen Streben ausgebrochen, dann mit einem Dremel Bohrlöcher

in Zahnstochergröße durch beide Radhälften gebohrt. (Genau an den positionen der Streben)

Jetzt einfach von der nichtssichtbaren Seite die Zahnstocher durch und mit Klebstoff fixieren,etwas Klarlack auf das Holz und die Räder wieder vorsichtig aufdrücken. Wenn das Kunstoff der Räder zwischen den Rollen etwas mehr ausgbrochen ist, macht das nichts. Einfach hier etwas mehr Klarlack auftragen.

Hält !!! JA KEINE NEUEN RÄDER KAUFEN (5EURO) DIE BRECHEN AUCH!

mfg





 


 

 

 

3

Schlagwörter:

RC Panzer

1/24

Leopard

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden