Queling Hans, Sechs Jungen tippeln, NWV (1931)

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
                                                                                                               Queling Hans

   "Sechs Jungens tippeln nach Indien"

                                                                                                            

Societäts-Verlag, Frankfurt a.M. 1932, Copyright 1931

*

"Sechs Jungens tippeln zum Himalaja"

  

Societäts-Verlag, Frankfurt a.M., Copyright 1933

Fortsetzung des Berichts über eine in Wandervogelmanier ausgeführte Reise nach Indien (1931).
In diesem Band werden besonders die Erlebnisse im Land, u.a. Besuche bei Mahatma Gandhi und Tagore, sowie eine Zugfahrt zum Himalaja und der Besuch bei tibetanischen Mönchen geschildert.

*

Neue Ausgabe in einem Band

"Sechs Jungens tippeln nach Indien und zum Himalaja"

         
o.J. Societäts-Verlag, Frankfurt a.M.

Komplettes Werk der Indienfahrer vom Nerother Wandervogel.
Schöne Fotos von Robert Oelbermann, Ghandi und den Weltfahrern.
Ein typisch nerothaner Fahrtenbericht.

 

 

Weitere Bücher von Hans Queling:

Im Land der schwarzen Gletscher - Eine Forschungsreise nach Tibet (1937)

Adler Berge und Menschen (1958)
Mit Flugzeug und Karawane in die unbekannte gewaltige Gebirgswelt Afghanistans.

*
Durchschnittlicher Auktionspreis: 13,- € bis 25,- €

*
Sie suchen Bücher von Hans Queling?
Wir bearbeiten gerne Ihre Suchanfragen!


Niederländische Ausgabe

 
  Landheim Antiquariat
Bücher der deutschen Jugendbewegung

________________________________________________________________________________

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen Verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaber/ Innen selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung stattfinden. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir in vollem Umfang zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen einer Verletzung der vorgenannten Bestimmungen einreichen.

__________________________________________________________________________________
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden