Qualitrade Luxus Sessel

Aufrufe 66 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nach einigem hin- und her erfuhr ich das mein ersteigerter Sessel erst in ca. 2-3 Wochen lieferbar sein würde (die Info war auch nicht leicht zu erhalten, da ich erst mal ohne genauere Infos vertröstet wurde). Diverse e-mail Ansprechpartner machen die Sache auch nicht eben leichter. Nachdem ich dann beschloss den Sessel aufgrund des angepriesenen 'großzügigen Widerrufsrechts' gar nicht erst abschicken zulassen, ging die Odysse weiter. Die gerade noch angamailte Ansprechpartnerin hatte plötzlich die automatische Abwesenheitsnotiz aktiviert. Gut, nach der ursprünglichen Ansprechpartnerin gesucht und e-mail geschickt. Nach ein paar unbeantworteten mails (unter anderem an 3 verschiedene Ansprechpartner) gab's die Bestätigung: Geld zurück, Artikel bleibt im Lager! Nach mehrfacher Angabe meine Bankverbindung (!) Bekam ich eine mail: Sie bekommen Ihr Geld zurück.

Auf meine Nachfrage wann, bekam ich eine Rechnung über 0 Sessel und einen Lieferschein über 0 kg und die vom anderen Kunden schon erwähnte Echtheitsbestätigung per Mail. Meine Antwort fiel dementsprechend ungehalten und in fetten roten Lettern größe 26 aus!

Nächste mail von Qualitrade kam von der zweiten Ansprechpartnerin: Ihr Artikel wurde verschickt!!!! Gleiche Mail an sie, keine Antwort.

Mein Telefonat ergab das alle gebrochen deutsch sprechen, die von mir gemachte Ansage 'Der Artikel wird von mir nicht angenommen' in einen Vorschlage umgewandelt wurde 'Nehmen Sie einfach das Paket nicht an' und des Weiteren dann alles glatt laufen soll und das Geld auch zurückkommen soll!!!

Ich bin gespannt und halte Euch auf dem Laufenden was wann geschickt wurde und wer wann mein Geld zurücküberwiesen hat oder nicht!

S A U L A D E N ! ! !
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden