Qualitrade GmbH Achtung Betrüger...Achtung Betrüger

Aufrufe 33 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe am 25.04.2007 eine Luxus Teak Gartengarniture mit XXL-Tisch und 8 Stühlen bei der Firma BürovomFachhandel (QUALITRADE) erworben und umgehend bezahlt. Nach 14 Tagen habe ich reklamiert, betreffend der Lieferung. Am 16.05.2007 wurde die Garnitur endlich geliefert, aber die Ware Tisch war defekt. Nach sofortiger Schadensmeldung wurde mir ein Vorschlag von einem Preisnachlass von 20.- EUR angeboten, worauf ich nicht einging, was soll ich mit einem kaputtenen Tisch auch anfangen. Ich bestand auf eine retournierung der Ware, worauf ich keine Antwort mehr erhalten habe!!!. Nach mehrmaliger massiver Reklamation wurde mir angeboten den defekten Tisch für 120.- EUR zu kaufen und ich bekäme dann einen Neuen geliefert, worauf ich nicht einging und wiederum Qualitrade zur Rücknahme der Garnitur aufforderte welche gemäss der AGB 15 Tage möglich war. Ich erhielt wieder keine Antwort auf meine Mails. Als die Frist der 15 Tage abgelaufen war, erhielt ich plötzlich wieder eine Mail, das die 15 Tage für die Rückgabe der Garnitur abgelaufen wären und sie diese nicht mehr zurücknehmen würden, Betrügerrei hoch drei !!!! Da ich aber schon lange vor Ablauf der Rückgabefrist zur retournierung der Ware aufgefordert habe, war das für mich hinfällig. Ich erhielt dann die Antwort, es wäre kein Schadensprotoll betr. eines Transportschadens ausgestellt worden und Sie könnten deswegen die Ware nicht zurücknehmen, da diese von der Transportversicherung der Spedition nicht bezahlt würde. Die von mir eingereichte Schadensmeldung an Qualitrade und der Firma Schenker wurde von dieser vollkommen akzeptiert. Der Schaden wurde aber nicht bezahlt, weil die Versicherung der Auffassung ist, das war kein Transportschaden. Seitdem habe ich eine nicht brauchbare Gartengarnitur zu hause stehen und von der Firma Qualitrade höre ich nichts mehr. Nun habe ich einen Rechtsanwalt eingeschaltet der für mich diese Angelegenheit zu regeln versucht. Der erste Schriftverkehr war erfolglos, die vom Bürovomfachhandel (Qualitrade) angegebene Postadresse Lindenstrasse 16, 6340 Baar gibt es nicht, diese wurde gemäss SHAB Schweiz per 05.04.2007 gelöscht. Auch die angegebene FAX-Nummer gibt es nicht, ich werde jetzt über meinem Anwalt ein Betreibungsverfahren einleiten lassen, damit ich wieder zu meinem Geld komme. Es gibt in der Zwischenzeit sehr viele von dieser Firma betrogene Personen, die allesamt auf die gleiche Art und Weise betrogen wurden!!! Defekte Waren geliefert, nicht mehr zurückgenommen, bei negativer Bewertung wird man per E-Mail aufgefordert die Bewertung zu löschen sonst bekommt man auch eine negative Bewertung. Wenn man dann die neutralen (mit beidseitigem Einverständnis zurückgenommenen) Bewertungen zu den negativen hinzurechnet dann wäre der Lieferant weit unter 90% an Bewertungen. Also nochmals wenn Ihr keinen Ärger wollt, so last die Finger von diesem Lieferant...

Schlagwörter:

garten

teak

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden