Qualität von Nagelzangen / Härtegrad und Schnittfläche

Aufrufe 24 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Guten Tag lieber Ratgeber Leser!

Leider ist es zur Mode geworden, Nagelzangen d.h. Kopfschneider, Eckenzangen, Hautzangen zu verkaufen. Hier bei ebay gibt es leider auch schwarze Schaafe.

Ein Beispiel:

Hier bei ebay gibt es schon für ca. 8,00 € Kopfschneider oder auch Eckenzangen für ca. 5,60 €.

Achten Sie bitte immer auf die Qualität der dort angebotenen Nagelzangen und nicht nur auf den Preis. Die Zangen sehen optisch oft sehr gleich aus, aber der Unterschied kommt dann wenn sie damit arbeiten möchten.

1. Die Schnittfläche ist stumpf.

2. Der Härtegrad des Stahls ist sehr niedrig.

3. Die Doppelfedern sind nicht verschraubt, sondern genietet. (Kein nachstellen möglich bei genieteten Schrauben)

4. Die Doppelfedern sind weich und geben nach.

Eine Nagelzange muss einen gewissen Härtegrad haben und von einem FACHMANN ausgeschliffen sein. Sonst können Sie die Zange schon nach mehrmaligem verwenden in den Müll entsorgen und Sie haben unnötig Geld aus dem Fenster geworfen.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere Nagelzangen sind hergestellt aus Spezial gehärtetem Edelstahl. Fachgerecht verarbeitet und handgeschärft. Jahrzehntelange Erfahrung in der Fertigung ermöglichen uns professionelle Produkte zu einem sehr günstigen Preis anzubieten.

Selbst unter der Schraubverbindung sind unsere Produkte hygienisch sauber und 100% sterilisierbar.

Unser Kundenkreis wächst von Tag zu Tag, das kommt nicht von irgendwo.

WIR LIEFERN IHNEN KEINE SCHROTTWARE, DIES BESTÄTIGEN UNSERE ÜBER 16.000 POSITIVEN BEWERTUNGEN

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden