Quad Loncin 110 LX

Aufrufe 386 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hier ein kleines Drama in 12 Aufzügen genannt Loncin Quad 110 LX!!!Anfang 2005 begann nahm das Schicksal seinen Lauf  ich interessierte mich für ein Quad schnell war bei 2000 Euro die Schmerzgrenze gesetzt ich entschied mich für das Loncin 110LX vom Verkäufer Top Quad Versand Nürnberg da es sich nach meiner Meinung um eine deutsche Firma handelte und man sowohl Garantie und Rechnung zusicherte war das für mich o.k. ich überwies den Kaufpreis von 1659 Euro plus 109 Euro Versand .Nach circa 10 Tagen kam das Quad in einen riesigen Karton an der Zusammenbau war eine einzige Katastrophe China Stahl hat ungefähr die Qualität von Sperrholz selbst Schrauben mit 17ner Schlüsselweite reißen ab wie nichts selbst mit superkurzen Schlüsseln die ein 12 jähriger bedient mit Oberarmen wie Currypieker,nach 2 Tagen (man murmelte was von problemloser Zusammenbau in 1 Stunde) waren diverse Gewinde durch Helicoil ersetzt worden und alle Chinaschrauben im Müll entsorgt worden(mir unklar wie man Wirtschaftsmacht werden will mit Schrauben die eine Zugfestigkeit haben wie ne 2 Tage alte Semmel).Der Motor hatte von Anfang an immer Startschwierigkeiten,das Plastik ist super schlecht verarbeitet,wenn der Motor lief nahm er nie Vollgas an!! 45 KM/H lief der Dreck nur die Eiger Nordwand runter,die Birnen der vorderen Beleuchtung vibrierten sich alle 3-5 Tage kaputt,wurde dann alles gummigelagert (wieder ein Tag Arbeit),die Schweißnähte des vorderen Stoßfängers hatten es nach 8 Tagen hinter sich (waren auch mehr gekleckert als geschweißt)die Lichtmaschine ebenfalls,(gabs großzügigerweise auf Garantie!!!).Nach 2 Wochen brach der Stoßdämpfer einfach durch im Einmann Betrieb mit 85 Kilo Belastung,wurde durch ein White Power Federbein ersetzt (198 Euro).die 4 vierte Woche lief ohne Probleme (es regnete nur und das Quad stand) in der 5 Woche Kilometerstand 286 Km riß der Kardan komplett vom Motor ab (wurde aufwendig mit Stahlbuchsen repariert),2Tage später war wieder die Lichtmaschine platt (gabs wieder auf Garantie) bei Kilometerstand 312 rissen die Bolzen vom linken Vorderad ab während der Fahrt (prima Sache) Loncin Fahrer kommen alle in den Himmel die Hölle auf Erden hatten sie schon!!!Danach wurden alle Radbolzen durch deutsche ersetzt Festigkeit 10.9 und nicht 4.9(steht allen ernstes auf dem Chinadreck drauf!!!) war aber unnütze Liebesmüh den ein Tag später blockierte der Motor!!!Aktueller Stand der Motor wurde ausgebaut und der Firma Funmobiles geschickt die sagen nix Garantie nur Gewährleistung und das auch nur 6 Monate zur Erinnerung ist keine!!!deutsche Firma sondern eine britische Limited sie wissen warum!!!!!Ihr Angebot zur Güte ist ich bezahle 200 Euro für den Kostenvoranschlag (den ich nie in Auftrag gegeben habe) zur Schadensermittelung plus 300 Euro und bekomme einen andren Motor.Neu soll dér Loncin Motor angeblich 800 Euro kosten hahaha netter Witz mit 3 Telefonaten hatte ich 3 Anbieter für Loncinmotoren der preiswerteste mit 298 Euro plus Versand !!Kurzum laßt die Finger von Loncin und ähnlichen Chinamüll spart und kauft euch was vernünftiges oder tragt das Geld ins örtliche Bordell ist sinnvoller angelegt!!!Denn wer billig kauft der tuts garantiert zweimal Qualität hat ebend ihren Preis!!!!!!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden