QM-ZERTIFIZIERUNG – EN ISO 9001 - 2000

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was ist das?

Zur Durchführung einer Produktzertifizierung und als Voraussetzung zur Ausstellung eines Produkt-Zertifikates für einen Herstellerbetrieb verlangen die bekannten Zertifizierungsstellen unserer Branche den Nachweis der QM-Zertifizierung nach ISO 9001 – 2000.

Mit dem Nachweis einer erfolgreichen QM-Zertifizierung soll der Herstellerbetrieb seine Marktposition und seine Verkaufsargumentation deutlich verbessern können.
Eine QM-Zertifikation des Leitungssystems einer Unternehmung soll letztendlich wirksames Instrument sein, die Produktqualität zum Vorteil der Verbraucher, aber auch im eigenen Interesse der Unternehmung dauerhaft sicherzustellen und permanent zu verbessern.
Die ISO 9001 – 2000 ist zur Zeit die überarbeitete und endgültige Fassung dieser Norm, die als Leitfaden zur Einführung und zum Betreiben eines zertifizierungsfähigen Managementsystems dienen kann. Die Mitglieder der europäischen Union haben die ISO 9001 – 2000 als verbindliche Norm übernommen. Ein interessierter Herstellerbetrieb kann bei einer Zertifizierungsstelle seiner Wahl die Zertifizierung seines Leitungssystems beantragen. Über ein Vor- und ein abschließendes Zertifizierungsaudit durch die Zertifizierungsstelle wird geprüft, ob das eingeführte QM-System konform der EN ISO 9001 – 2000 existiert und erfolgreich angewendet wird.
Bei positivem Abschluss des Zertifizierungsaudits stellt die Zertifizierungsstelle einen Zertifizierungsbericht und ein zeitlich begrenztes QM-Zertifikat aus.Die Wirksamkeit des eingeführten und zertifizierten QM-Systems wird durch Zwischenaudits, die die Zertifizierungsstelle durchführt, fremdüberwacht.Neben den hier genannten Zertifizierungsstellen sind im Bereich der Europäischen Union weitere Organisationen tätig, die Managementsysteme zertifizieren.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber