Putz- und Pflegemittel: Badreiniger

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Putz- und Pflegemittel bei eBay: Badreiniger

Gründliche Hygiene im Badezimmer ist wichtig für das Wohlbefinden

Sauberkeit und Hygiene im Sanitärbereich sind für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit. Egal, ob es sich um private Badezimmer und Gäste-WC handelt oder ob es um geschäftliche Sanitäranlagen in Firmen oder in der Gastronomie geht: Es sollte immer auf hygienische Sauberkeit und ein gepflegtes Gesamtbild geachtet werden. Glänzende Fliesen und ein dezenter frischer Zitronenduft wirken angenehm und bestärken das Gefühl von Sauberkeit.

Reinheit im eigenen Badezimmer

Im privaten Bereich gehört ein sauberes Badezimmer dazu, um sich daheim wohlzufühlen und Gäste bedenkenlos und mit gutem Gefühl empfangen zu können. Glänzende Boden- und Wandfliesen, saubere Waschbecken ohne Kalkflecken, eine desinfizierte Toilette und ein angenehmer Duft wirken sich positiv auf das Wohlbefinden aus, sind wichtig für die Gesundheit und bieten auch Freunden und Bekannten einen angenehmen Aufenthalt im Badezimmer.

Sauberkeit im Sanitärbereich

Auf Kundentoiletten im geschäftlichen Bereich ist die Hygiene mindestens genauso wichtig. Viele Menschen legen großen Wert auf Sauberkeit im Sanitärbereich. Kundentoiletten in Restaurants, Cafés und Hotels sollten regelmäßig kontrolliert und gereinigt werden. Positive Eindrücke der Kunden aufgrund gepflegter und sauberer Toilettenräume wirken sich auf ein positives Bild des Unternehmens aus. Bei schmutzigen Toiletten hingegen bleibt ein ungepflegter Eindruck zurück. Gerade im Gastronomiebereich kann dies zu schlechterem Umsatz und zum Verlust von Kunden führen.

Jedes Unternehmen sollte auf saubere Sanitärbereiche achten. Selbst in Firmen ohne Kundenzulauf ist dies wichtig, da die Mitarbeiter einer Firma sich wohlfühlen sollen, um motiviert arbeiten zu können. Angestellte, die sich an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen, arbeiten konzentrierter und produktiver. Zum Arbeitsplatz gehören selbstverständlich auch die Toilettenräume, die sauber und gepflegt sein sollten.

Der richtige Badreiniger sorgt für Sauberkeit und Glanz im Badezimmer

Um das Badezimmer zu reinigen, gibt es unzählige Produkte, die Ihnen für die jeweilige Anwendung die richtige Unterstützung bieten. Für alle Oberflächen und Materialien werden spezielle Reiniger in unterschiedlicher Zusammensetzung angeboten. Jeder Reiniger weist dabei seine eigenen Vorteile auf. Für typische Einrichtungsgegenstände im Sanitärbereich bieten sich Badreiniger an, die sowohl für viele Sanitärobjekte als auch für Badmöbel und Fliesen geeignet sind.

Die Hauptaufgabe eines guten Badreinigers ist es, Kalk von Waschbecken, Badewanne, Duschwanne, Armaturen und Fliesen zu lösen. Auch Seifenreste, die besonders in Verbindung mit Kalkrückständen sehr schwierig zu entfernen sind, sollen mithilfe der Badreiniger leicht abzuwischen sein. Zusätzlich müssen bei der Pflege der Badezimmereinrichtung auch Ablagerungen des Hautfettes entfernt werden. Für diese unterschiedlichen und teilweise auch hartnäckigen Verunreinigungen müssen Badreiniger mehrere Inhaltsstoffe in sich vereinen.

Inhaltsstoffe von Badreinigern

Gegen den Kalk helfen Säuren. Badreiniger haben in der Regel einen leicht bis stark sauren pH-Wert, um die Kalkrückstände zuverlässig lösen zu können – auch gegen Urinstein helfen diese chemisch gesehen sauren Reiniger. Viele Badreiniger beinhalten Essig, Zitronensäure oder Milchsäure, um den gewünschten Reinigungseffekt zu erzielen. Sie sollten bei der Anwendung jedoch beachten, dass die sauren Badreiniger nicht auf empfindlichen Materialien angewandt werden dürfen, da diese durch die Säure angegriffen werden könnten. So sollte auf die Benutzung dieser sauren Reiniger bei Natursteinen wie beispielsweise Marmor, Metalloberflächen und lackierten Oberflächen verzichtet werden. Für die meisten Oberflächen und Materialien allerdings sind die Badreiniger optimal, da sie die Verschmutzungen durch Kalk, Urin und Seife effizient lösen.

Um Fettrückstände entfernen zu können, enthalten Badreiniger Tenside. Diese waschaktiven Substanzen sind meist auf natürlicher Basis hergestellt und dringen tief in den Schmutz und die Fettablagerungen ein, um diese zu zerstören. Tenside sind vollständig biologisch abbaubar und belasten somit nicht die Umwelt.

 Tiefenreinigung mit nachhaltiger Wirkung

Weitere Inhaltsstoffe von Reinigern verhindern eine schnelle Neuverschmutzung. Durch die Reinigung vermeiden Hilfsstoffe auf Kunststoffbasis, dass sich sofort neue Kalkrückstände bilden, da der Kalk auf der gereinigten Oberfläche schlechter haftet. Dieser Abperleffekt auf der Oberfläche führt dazu, dass eine erneute Reinigung erst später notwendig wird. Besonders Menschen, die einen stressigen Alltag und somit wenig Zeit oder einfach keine Lust zum Putzen haben, sollten auf einen Abperleffekt bei Badreinigern achten.

Einige Badreiniger können auch bei Schimmelproblemen eingesetzt werden. Besonders in den Fugen der Fliesen in der Duschkabine und bei der Badewanne bildet sich schnell Schimmel, der nicht nur unansehnlich ist, sondern auch gesundheitliche Probleme hervorrufen kann. Mit speziellen Inhaltsstoffen können diese Badreiniger Schimmelflecken bekämpfen.

Die richtige Anwendung von Badreinigern

Badreiniger sind aufgrund ihrer Inhaltsstoffe optimal auf den Gebrauch im Badezimmer, in Waschräumen und Toiletten abgestimmt. Sie bringen hygienische Sauberkeit und strahlenden Glanz. Verschmutzungen werden abgelöst und lassen sich anschließend leicht entfernen. Zusätzlich verbreiten Badreiniger schon während des Putzens einen angenehmen Frischeduft, der noch eine Weile anhält und ein Gefühl von Sauberkeit vermittelt.

Badreiniger werden im Normalfall auf die verunreinigten Oberflächen gesprüht. Nach kurzem Warten kann der Reiniger mit klarem Wasser abgespült werden. Um eine noch bessere Reinigungswirkung zu erzielen, sollten Sie vor dem Abspülen mit einem weichen Tuch oder Schwamm sanft reiben. So lösen sich besonders hartnäckige Verschmutzungen, die sich nur durch mechanische Reinigung entfernen lassen. Anschließend spülen Sie mit klarem Wasser nach.

So lassen sich Boden- und Wandfliesen, Waschbecken, Kunststoffe, Armaturen, Duschtrennwände und andere Gegenstände eines Badezimmers schnell und kraftsparend reinigen. Sämtliche wasser- und säurebeständigen Oberflächen können mit Badreinigern gepflegt werden. Es werden alle Verschmutzungen und Kalkschleier entfernt und Sie können sich über ein glänzendes Ergebnis freuen.

Aufgrund der enthaltenen Säuren sind Badreiniger zwar gesundheitlich unbedenklich, wenn sie vorschriftsmäßig angewendet werden, jedoch sollten Personen mit sehr empfindlicher Haut während der Reinigung Haushaltshandschuhe tragen, um Reizungen zu vermeiden. Damit verhindern Sie gerötete und trockene Haut. Auch sollte der Kontakt zu säureempfindlichen Materialien vermieden werden, da die Oberflächen sonst angegriffen und rau werden können.

Wie alle Reiniger haben auch Badreiniger nichts in den Händen von Kindern zu suchen. Daher sollte immer darauf geachtet werden, dass Reinigungsmittel außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Badreiniger – das Angebot

Badreiniger gibt es in unterschiedlicher Form. Viele Hersteller bieten ihre Produkte als fertige Lösung an. Diese Reiniger sind für den privaten Gebrauch meist in praktischen Sprühflaschen erhältlich. Hier müssen Sie nur den Verschluss aufdrehen und können dann sofort am Hebel ziehen und den Reiniger auf die zu reinigende Fläche aufsprühen. Häufig werden für diese Sprühflaschen auch Nachfüllpacks angeboten, um Plastikmüll zu vermeiden und damit die Umwelt zu schonen. Dies entlastet zusätzlich den Geldbeutel.

Weitere Verpackungsvarianten sind einfache Rundflaschen. Für einen größeren Verbrauch werden Reiniger in Kanistern verkauft, welche in verschiedenen Größen erhältlich sind.

Sie haben die Wahl zwischen fertigen Reinigern oder Konzentraten. Fertige Badreiniger haben den Vorteil, dass sie zeitsparend direkt aus der Flasche anwendbar sind. Bei Konzentraten benötigen Sie zusätzlich einen Eimer oder eine Schale, in der Sie das Konzentrat mit Wasser mischen. Das Mischungsverhältnis können Sie in den Herstellerinformationen nachlesen. Der Vorteil von Konzentraten ist der sparsame Verbrauch. Durch die hoch konzentrierten Lösungen benötigen Sie nur eine geringe Dosierung.

Egal, ob Sie für das eigene Badezimmer einen guten Reiniger suchen oder ob Sie einen Badreiniger für den gewerblichen Gebrauch benötigen: Für jede Anwendung wird der richtige Reiniger im gewünschten Behälter und in der passenden Größe angeboten.

Bei eBay können Sie die unterschiedlichen Reiniger vergleichen, den für Sie passenden Badreiniger heraussuchen, bequem von zu Hause aus bestellen und ihn sich bis zur Haustür liefern lassen.

Alternativen und Zusatzprodukte zu Badreinigern

Badreiniger sind darauf ausgelegt, die meisten Materialien, die sich in einem Badezimmer oder in Waschräumen befinden, zuverlässig, schnell und schonend zu reinigen. Da diese Produkte zum einen gründlich reinigen und zum anderen Haut und Material schonen sollen, müssen die Hersteller einen Kompromiss finden.

Für noch gründlichere Reinigung, besonders starke Desinfizierung, für empfindliche Materialien wie beispielsweise Natursteine, Holz, Metalle und lackierte Oberflächen, für Schimmelentfernung und Rohrreinigungen gibt es neben den allgemeinen Badreinigern auch Spezialprodukte, die für die jeweilige Anwendung noch besser abgestimmt sind.

Besonders milde Zusammensetzungen beinhalten keine Säuren und sind so auch für empfindliche Oberflächen geeignet. Dies reduziert zwar ein wenig die Reinigungswirkung, greift aber auch keine Materialien an. Hier muss etwas intensiver gerieben werden, um Kalkablagerungen zu entfernen.

Um eine besonders intensive Reinigung zu erhalten, müssen Reiniger besonders starke Säuren enthalten. Zu diesen Reinigern gehören beispielsweise WC-Reiniger. Sie sollten nicht mit der Haut in Kontakt geraten, da sie zu Hautreizungen führen können. Die extrem sauren Reiniger greifen auch starke Urin- und Kalkablagerungen an. Diese können anschließend besonders leicht abgewischt und abgespült werden. Bei Gebrauch von starken Säuren ist es wichtig, darauf zu achten, dass keine Rückstände des Reinigers zurückbleiben, da sie bei langer Einwirkzeit auch unempfindlichere Oberflächen angreifen können. Daher muss nach dem Gebrauch von Toilettenreinigern kräftig mit klarem Wasser nachgespült werden.

Weitere Spezialreiniger, die besonders im Badezimmer und Waschräumen benötigt werden, sind spezielle Kalklöser, Fugenreiniger, Schimmelentferner, Glasreiniger, Urinsteinlöser, Fettlöser, Desinfektionsreiniger und Abflussreiniger. Bei eBay finden Sie all diese Produkte und noch viele mehr. Stöbern Sie einfach im großen Angebot und entscheiden sich für den richtigen Reiniger und passende Haushaltswaren für Ihr Badezimmer. Zusatzartikel wie Schwämme, Wischtücher, Eimer und Bürsten vervollständigen den Putzbedarf.

Fazit

Ein glänzendes sauberes Badezimmer mit einem angenehmen Frischeduft steigert das Wohlbefinden. Im Bereich der Gastronomie erhöht es bei Kunden das Gefühl der Zufriedenheit und wirft ein gepflegtes, positives Bild auf das Unternehmen. Es lohnt sich also, ein wenig Zeit für die Wahl des richtigen Reinigers und die richtigen Zusatzartikel zu investieren.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden